PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ersatzrezepte: Falscher Kaviar



User-ID-78
21.10.2009, 13:58
Zutaten:
Gräten und Fischreste (keine Köpfe)
60 g Gries
1 kleine Zwiebel
1 Essiggurke
Salz



Aus Gräten und den Fischresten einen kräftigen Fischsud kochen. Darin den vorgequollenen Grieß einrühren, aufkochen und ausquellen lassen. Eine kleine Zwiebel und eine eingelegte Gurke würfeln, dazugeben und alles mit Salz abschmecken.
Den „Kaviar“ dann als Brotaufstrich verwenden.

Techniker
21.10.2009, 16:10
wiki du weißt ja:rolleys:

User-ID-78
21.10.2009, 16:12
schon klar...

jumbopapa
21.10.2009, 19:45
Mjam, hört sich aber nicht wirklich lecker an.
Da ich im normalen Leben auch keinen Kaviar esse, hoffe ich mal das Rezept im was wäre wenn Fall nicht auszuprobieren zu müssen.:peinlich:
Trotzdem recht interessant.

Gruß
Jumbopapa

Hired Gun
21.10.2009, 20:45
Geschmack is beim Survival ja eher nebensache (Das hab ich ja schon öfter mal getippt).

Ich sehe es als gute Möglichkeit die Fischöle (und die darin gesammelte energie ) zu verzehren ;)

User-ID-78
21.10.2009, 22:26
Mjam, hört sich aber nicht wirklich lecker an.
Da ich im normalen Leben auch keinen Kaviar esse, hoffe ich mal das Rezept im was wäre wenn Fall nicht auszuprobieren zu müssen.:peinlich:
Trotzdem recht interessant.

Gruß
Jumbopapa

Man muss natürlich den Kontext sehen in dem diese Rezepte entstanden sind, allerdings muss ich sagen das die meisten davon überraschend gut schmecken. Erwähnenswert wäre da z.B. der falsche Lachsersatz (allein die Namenswahl ist schon ein wenig ironisch). Hierfür werden Karotten ganz fein geraspelt, fein gewürfelte Zwiebeln zugegeben und mit einem Schuss Öl, Salz und etwas Pfeffer abgeschmeckt (im Grunde ist das ein Karottensalat dessen Konsistenz mehr bei einer Paste liegt).
Der Geschmack dieser Mischung liegt verblüffend nah an dem von "echtem" Lachsersatz, wer es nicht ausprobiert wird es nicht glauben.

Naja, und das beim Kaviarersatz aus Fischresten und Gräten ein Sud gekocht wird stößt mich persönlich nicht ab, für eine Rinderbrühe wird ja auch nicht gerade das Filetstück ausgekocht. :rolleys:


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch