PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : türk. Suppengrundlage: Tarhana



User-ID-279
19.11.2009, 19:28
tarhana ist eine Suppengrundlage, die zubereitet und dann getrocknet wird.

heutzutage wird sie portionsweise eingefroren -

früher wohl nur durch das trocknen haltbar gemacht und stand so im Winter zur Verfügung


ich verzichte darauf den Text von wiki zu kopieren...

http://de.wikipedia.org/wiki/Tarhana

hier ist dann noch ein Rezept für die Zubereitung der Suppe aus tarhana

http://www.kochmix.de/rezept-tarhana-suppe--tarhana-corbasi-tuerkei-10868-2.html

Techniker
22.11.2009, 21:42
man sollte erst die Beiträge lesen und denn erst die PNs

grundsätzlich möchte ich
das die Bilder & Texte selbst verfasst werden..
das setzt vorraus das man es selbst macht.. und denn auch beurteilen kann
ob es etwas für "den Europäer" ist oder nicht..

gute Idee ist es:Gut:

User-ID-279
22.11.2009, 22:07
ausprobieren will ich es auch

Da aber keine aussergewöhnlichen Zutaten drin sind, denke/hoffe ich,dass es gut schmeckt

Ich habe davon gehört und deshalb sofort im internet gesucht, weil

- es nur durch Trocknung konserviert wurde.
- die Mutter der Türkin, von der ich es gehört habe noch heute im Herbst ca. 35 Kilo (Mehlgewicht) davon als Wintervorrat zubereitet
- die Kombination aus Mehl und Joghurt sich sehr nahrhaft anhört.

Techniker
22.11.2009, 22:24
ich bin gespannt

vieleicht können wir damit unsere Kultur einwenig erweitern:Gut:

Anaxagoras
20.02.2010, 21:22
ich bin gespannt

vieleicht können wir damit unsere Kultur einwenig erweitern:Gut:

Ich würde allerdings jedem empfehlen das Zeug zu probieren, bevor man große Mengen davon einlagert. Für mich ist der Geschmack :brech:

LG
A


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch