PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Tamiflu-resistente H1N1-Fälle in der Schweiz



chriguch
22.12.2009, 19:22
Tagesanzeiger vom 2.12.2009 : "... Bei zwei Patienten hat das gegen die Schweinegrippe-Erkrankung eingesetzte Medikament nicht mehr wie gewohnt gewirkt..." Ganzer Beitrag (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Erste-Tamifluresistente-H1N1Faelle-in-der-Schweiz/story/23100822)

Ich hoffe ganz fest, das es jetzt nicht mit resistenten Erregern von vorne los geht. Bis jetzt ist die ganze Schweinegrippe-Sache ja mehr oder weniger "human" verlaufen.

Dosenburgerin
23.12.2009, 09:22
Jetzt bloss nicht wieder von dem Thema verrückt machen lassen!

Was ich interessant fand, dass auf der Seite ein Querlink gab in Sachen impfen und warum Ärzte und Pflegepersonal sich bis heute noch nicht haben impfen lassen

http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Schweinegrippe-Weshalb-sich-ausgerechnet-rzte-und-Pflegepersonal-nicht-impfen-lassen/story/28423124


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch