PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Signalcode



hammer
30.12.2009, 18:02
Wusste jetzt nicht wohin damit.

Also das Natoalphabet habe ich gefunden, dazu möchte ich noch einen kleinen Notsignalkode Zum auslegen auf den Boden beitragen.
Diese in Bestimmten Situationen mit große Äste oder etwas vergleichbarem ausgelegt kann einem ja schon helfen.


L.G.hammer

hammer
31.12.2009, 04:01
Hallo zusammen

Zu beitrag #1 ist noch zu ergänzen:peinlich:, das man Jod (aus der ersten Hilfe Tasche) mit Wasser gemischt, sehr gut als Signalmittel nehmen kann.

So kann man mit dem Gemisch sehr gut in Schnee schreiben (Zeichen hinterlasen). Diese vom Flugzeug (Hubschrauber) aus sehr gut gesehen werden.


L.G.hammer

dede
31.12.2009, 23:08
Vielleicht ist das hier nützlich:

Das Alpine-Notsignal:
Das Signal besteht aus 6 Signalen in einer Minute, danach eine Minute Pause, dann wiederholt man die Signale und Pausen abwechslungsweise so lange bis man eine Antwort erhält. Die Antwort besteht aus drei Signalen in einer Minute gefolgt von einer minütigen Pause. Auch die Antwort wird immer wiederholt: Drei Signale, Pause, drei Signale, Pause, und so weiter.
Als Signale gelten Licht-, Ton- oder andere Signale.

Internationale Boden-Luft-Signale:

Y-Stellung (beide Arme schräg nach oben = „Yes“) und / oder die Farbe Grün bedeutet:
- Auf Fragen = ja
- An Flugzeug / Helikopter = bitte landen
- Allgemein = brauche Hilfe
N-Stellung (ein Arm schräg nach oben, den andern schräg nach unten = „No“) und / oder die Farbe Rot bedeutet:
- Auf Fragen = nein
- An Flugzeug/ Helikopter = nicht landen
- Allgemein = brauche keine Hilfe
Andere Körpersignale:
- Brauche medizinische Hilfe! = Auf den Rücken legen, Arme über den Kopf
- Kann bald weitergehen. Bitte warten! = Stehend rechten Arm waagrecht
- Brauche Mechaniker bzw. Ersatzteile! = Stehend beide Arme waagrecht
- Will mit! = Stehend beide Arme nach oben gestreckt
- Bitte landen! = Stehend Arme über dem Kopf hin und her schwenken
- Dort landen! = Kniebeuge und mit ausgestreckten Armen in die entsprechende Richtung weisen
- Bin per Funk zu erreichen! = Ohren zuhalten
- Nachricht abwerfen! = mit ausgestrecktem Arm mehrmals nach unten winken

hammer
05.02.2010, 18:45
Hallo
wollte mal eine Liste öffnen mit den verschiedenen Signalmittel

1; Signalfeuer an der Küste oder Wald auf höher gelegenen Plätzen entzünden,Tagsüber mit feuchtem oder frischen Zweigen feuern(große Rauchentwicklung.)

2; Signalspiegel
ist ein reflektierendes Signalgerät mit dem man mit Hilfe von Licht (Sonne)
in einer Notsituation auf sich aufmerksam machen kann. Alufolie ist recht gut dafür.

3; Signalpfeife
eine laute Pfeife ist Sinnvoller als sich die Lunge aus dem Hals zu schreien.

4; Rauchmittel

5; Signalpistole
Ob Schreckschuss mit Abschussbecher, oder solche für die Seefahrt.

6; Taschenlampe

7; Knicklichter

8; Jod ist in Schnee gut Sichtbar


wenn euch noch etwas einfällt immer her damit.

LG hammer

Bärtram
05.02.2010, 19:37
8; Jod ist in Schnee gut Sichtbar


Ersatzweise müsste auch Kaliumpermanganat oder Methylenblau gehen.

User-ID-118
05.02.2010, 23:16
Notfall-Blitzlichter

Gruß
Nachtfalke


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch