PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haferflocken



Roi Danton
01.01.2010, 22:02
Mein absolutes Lieblings-Plätzchen-Rezept (hat mir meine große Schwester beigebracht, als ich 8 Jahre alt war) sind:

Haferflockenplätzchen!!!

Rezept ganz einfach, bekommt sogar ein 8-jähriger hin:lachen:

Zutaten:
250g Mehl
250g Haferflocken
250g Zucker
250g Maragrine
1/2 Päckchen Backpulver

Die Margarine wird schaumig gerührt, dann werden alle anderen Zutaten dazugegeben und alles zu einem Teig verknetet, der 1/2 cm dick ausgerollt wird. Man sticht mit Förmchen aus und backt davon plätzchen auf gestrichenem Blech 10-15 Min. lang bei 200 Grad.
sie sehen besonders appetitlich aus, wenn man sie vor dem backen mit Eigelb bestreicht.

Nach dem Backen kann man sie alternativ auch mit Vollmilch-bzw. Zartbitterschkolade bestreichen. da streiten sich meine Neffen und Nichten was besser schmeckt. :lachen:

Und was soll das Rezept hier??
Die Dinger sind gut verpackt Monate haltbar,
lecker und sehr nahrhaft, also eine tolle Notverpflegung.
(Dschingis Kahns Horden hatten als Reiterverpflegung "Tolokno" (falls ich mich richtig erinnere) dabei, das war gequetschter und gerösteter Hafer. Das habe ich als Kind auch ausprobiert.
Fazit: Haferflocken geröstet, schmecken mit Zucker (zum karamelisieren) viiiiel besser.:lächeln:
Grüße
Danton

Roi Danton
02.01.2010, 20:23
P.S. Damit sie lange haltbar sind z.B. in einer Blechdose aufbewahren und NICHT mit Schokolade bzw. Eigelb bestreichen


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch