PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deine 10 wichtigsten Haushaltsgeräte?



epwin
08.01.2010, 19:35
Hallo,

was sind zur Zeit Deine 10 wichtigsten Haushaltsgeräte?
Kann auch etwas weiter gefasst werden, z.B. Handy .... .

Nur mal so gefragt (natürlich mit einem Hintergedanken:psst:).

Zum Beispiel:
Staubsauger
Waschmaschine
Trockner
Geschirrspülmaschine
El. Zahnbürste
Telefon, Handy
....

Keine Angst ich will nichts verkaufen:lachen:

Alexis
08.01.2010, 19:43
Heizung (Gas), Backofen/Herd (beides Gas), Kühlschrank, Waschmaschine, Radio, PC, meine Taschenlampe mit deren Hilfe ich vorhin den Speicher umgeräumt hab...
Mehr fällt mir nicht ein. Ich finde den Rest der hier rumsteht nicht sonderlich wichtig.

derHerzog
08.01.2010, 19:53
Kaffemaschine. Computer. Herd, Bohrmschine, Waschmaschine,Heizung,

Bin schon neugierig.:schmeichel::schmeichel:

MlG
derHerzog:winke:

Alexis
08.01.2010, 19:56
ah stimmt, die Kaffeemaschine. Ohne die bin ich verloren ^^ :-P

trailfinder
08.01.2010, 20:03
reihenfolge egal: pc, herd, heizung, waschmaschine, velo, radio, taschenlampe, werkzeugkiste, handy, wecker

Stickstoff
08.01.2010, 20:15
Geräte die wie am meisten nutzen (auch unbewusst wichtige) oder die, die wir wissentlich als am wichtigsten empfinden?

Ein velo ist doch ein Fahrrad oder?
Ist das denn auch ein Haushaltsgerät? :peinlich:

Dann würde das wohl bei mir auch oben auf stehen.

Ansonsten:

PC, Wasserkocher, Herd/Mikrowelle, Kühlschrank, Stereoanlage/CD-Spieler/Radio, Licht, Wecker und ja dann auch aufjedenfall das Velo :lächeln:

Grüße

badener
08.01.2010, 20:16
Hallo,

KAFFEEMASCHINE :rolleys:,Getreidemühle,Waschmaschine,Dörrgerät,Dosenverschl ußmaschine,
Joghurtbereiter,Einkochtöpfe,Entsafter,
gewerblichen Pizzabackofen ( Riesenteil für 12 Pizzen oder 20 Laib Brot,damit habe ich mir meinen Jugendtraum erfüllt):lachen::lachen:,
PC,Allroundküchenmaschine.
Alles " Geräte " habe aber alles um die ganzen mit mechanischen Dingen zu ersetzen,außer PC.
Strom dauerhaft weg,wäre bei mir kein Thema

LG badener

hörnli
08.01.2010, 22:51
@badener, stimme Dir voll zu: auch in meinem Fundus ist fast alles "ohne-elektro" vorhanden.

Meine beiden wichtigsten Begleiter sind zur Zeit mein mac und der Wasserkocher (Kaffee wird, wie zu Omas Zeiten, von Hand mit Filtertüte aufgebrüht) :grosses Lachen:
Wichtig: Waschmaschine und Tumbler (Trockner) - die beiden weiss ich noch nicht wirklich zu ersetzen, eventuell hat jemand eine Idee?

Gruss
's Hörnli

hammer
08.01.2010, 23:12
Hallo hörnli, ich habe mal auf dem Flohmarkt eine alte Handschleuder gesehen. Das ist doch eine Alternative.

L.G. hammer

badener
08.01.2010, 23:18
Hallo,

@ hammer ,wo hast Du meine Oma gesehen ??

:lachen::rolleys:
ohne Spaß,die hatte Berge von Wäsche von Hand gewaschen und ausgewunden,dann auf der Wiese gebleicht.
Habe ich schon mehrfach nachgemacht und es funktioniert.Habe seither einen Heidenrespekt vor den alten Frauen ,das ist ein Knochenjob.

LG badener

hammer
08.01.2010, 23:27
ich glaube du hast mich falsch verstanden.

Ne ne nicht mit der Hand schleudern, so etwas wie, wie soll ich das jetzt erklären:peinlich: ich versuche es mal.
Also ein runder Kübel wie bei einer Waschmasch. mit löchern in der Seite, die mit hilfe von einer Kurbel und einer Übersetzung zum drehen gebracht wird. Wodurch das Wasser rausgeschleudert wird.
Kann man bestimmt auch selber bauen:psst:.

L.G.hammer

badener
08.01.2010, 23:32
..........ach so.............und ich dachte............

:lachen::lachen::lachen::lachen::lachen::lachen::lachen::lac hen:

hätte mich auch gewundert,man sieht es meiner Oma ja auch nicht an....

:Rol::Rol::Rol:

LG badener

MAIS1
08.01.2010, 23:32
Wichtig sind meine Kaffeemaschine sowie meine Kaffeemühle (mechanisch), weiter gehts mit Herd, Mikrowelle, Waschmaschine, Staubsauger und auch den Geschirrspüler habe ich mittlerweile lieb gewonnen. Geräte wie Handy oder Computer zähle ich nicht wirklich zu Haushaltsgeräten.
Bis auf den Staubsauger hab ich für alle Haushaltsgeräte stromlose Alternativen gefunden.
Die mechanische Teppichbürste konnte ich meiner Großmutter noch nicht abschwatzen.


Gruß

Eterus
08.01.2010, 23:52
Meine 10:

-Werkstatt (Ok sind einige Werkzeuge, aber als gesamtes gesehen)
-Herd (Ceran Kochfeld)
-Notstromaggregat. :rolleys:
-Schwedenofen, läuft zurzeit den ganzen Tag.
-Auto, worauf ich sicher einige Tage oder Wochen verzichten könnte
-Küchenmesser, ich bin der Koch in meiner Familie. :rolleys: :lächeln:
-Pfannen, siehe Küchenmesser.
-Handy
-PC. Logisch, als Admin muss ich doch wissen was in meinem Forum läuft. :lächeln: :grosses Lachen:
-Waschmaschiene, ist bequemer als am Fluss kniend zu schrubben. :grosses Lachen:

Ich könnte die Bleischleudern oder Taschenlampen noch erwähnen, ist aber in meinen Augen kein Haushaltsgerät. :grosses Lachen:
Ok, das Auto auch nicht aber auch ich mag es bequem und unkompliziert. :rolleys:

Stickstoff
09.01.2010, 08:04
Wie wärs mit einem Wäscheständer oder einer Wäscheleine?

Grüße


Tumbler (Trockner) - die beiden weiss ich noch nicht wirklich zu ersetzen, eventuell hat jemand eine Idee?

Gruss
's Hörnli

Alexis
09.01.2010, 08:53
Guten Morgen!


@Thema Trockner...
also ich brauche keinen Trockner. Ob ihrs glaubt oder nicht, selbst bei eisigen Temperaturen trocknet Wäsche draußen auf der Leine.
Von daher brauche ich keinen. Wäscheständer tuts auch.

Was meine Kaffeemaschine betrifft, ist sie für mich zwar sehr wichtig, jedoch kann ich den Kaffee auch von Hand aufbrühen. Ist mir relativ egal. Zumal ich auch noch genug Instant-Kaffee da hab (und diverse andere Instant-Heisgetränke).
Auch für meinen Gasherd habe ich Alternativen.

Aber worauf ich auf gar keinen Fall verzichten kann sind der Pc und die Heizung. die wüsste ich nicht zu ersätzen.

bommel
09.01.2010, 08:56
Wie wärs mit einem Wäscheständer oder einer Wäscheleine?

Grüße

Würd ich auch sagen. Alles andere nimmt viel zu viel Platz weg und macht unnötig Lärm.
Hm, was hab ich denn so hier?
- Kompjutah ;-))
- Telefon
- Gasherd und -heizung (kann aber auch den Ofen anschmeißen)
- Waschmaschine
- Wecker
- Digicam
- Pürierstab
- Nähmaschinen
und nen ganzen Haufen andere Sachen, die ich nicht in die Kategorie Haushaltsgeräte einordnen würde.

derHerzog
09.01.2010, 10:35
Hallo Epwin,
wann löst du denn auf?? Bin schon ganz kribbelig, was du mit deiner Grtage bezweckst.:lechts:

Gruß vom
Herzog:winke:

User-ID-362
09.01.2010, 15:18
Kaffeemaschine!!!

Ich koche meine braune Brühe schon seit Jahren mit einer Bialetti, diese achteckigen Aluteile.
Vorteile: schmeckt besser, man kann viel davon trinken, (weil die magenreizenden Säuren nicht an das Gebräu abgegeben werden durch den schnelleren Brühvorgang), man braucht keine Filtertüten, günstig in der Anschaffung, geringes Packmaß, geringes Gewicht, kann sowohl auf E - Herd, Gasherd oder sogar offenem Feuer / Kocher betrieben werden.

Elf
09.02.2010, 21:18
hier ein schmankerl:

http://web.mit.edu/teresab/www/Bicilavadora/index.html


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch