PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstig Kochen in der Krise: Kartoffelgulasch



User-ID-78
19.02.2009, 11:52
Zutaten für 3-4 Personen:

5-6 Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Paar Wienerwürstchen oder ein Stück Fleischwurst
Öl
Paprikapulver
Pfeffer
Majoran
Kümmel
Salz
1 - 1,5 l Wasser
2 EL Mehl

Kartoffeln schälen und würfeln. Die geschälte Zwiebel klein schneiden und im Öl anbraten und anschließend mit Paprikapulver, Kümmel, Majoran, Pfeffer und den kleingeschnittenen Kartoffeln bedecken. Gut umrühren. Das Wasser zugießen und zum kochen bringen. Die kleingeschnittene Wurst und etwas Salz dazu geben. Alles 20 min kochen lassen (bis die Kartoffeln weich sind). Das Mehl mit Wasser in einer Tasse verquirlen und damit das Gulasch eindicken. Falls nötig mit etwas Salz abschmecken.

User-ID-118
19.02.2009, 12:51
So schnelle wie du hier die Rezepte eintippst kann ich gar nicht kochen…vielen dank, ich als Hobbykoch freue mich über jeder Rezept!

Gruß
Nachtfalke

User-ID-78
19.02.2009, 13:01
Freut mich wenn der eine oder andere was damit anfangen kann. Teilweise sind das Rezepte von meiner Mutter, teilweise abgewandelte Rezepte aus Büchern oder auch Eigenkreationen. Aber alles unter dem Gesichtspunkt das alles günstig und einfach nachzukochen ist, bzw. viele der Zutaten in jeder Vorratskammer zu finden sind.


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch