PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : +++bundeswehr equipment+++wer kennt sich aus???+++



LoCo.ZedD
16.03.2010, 23:35
hallo an alle,
habe ein altes funkgerät ergattert.
es handelt sich dabei um einen dachbodenfund.
folgende angaben konnte ich ausmachen:

-einsatz bei der bundeswehr
-letztes haupt-instandsetzungs datum war am 12/1970
-hersteller: telefunken
-versorgungsnummer: 5820-12-133-0838
- NSN DESCRIPTION STEUERGERAET, SENDE
-nf gerät (n-193/1)
-..wenn ich alles richtig gemacht habe, müsste ein foto als anhang dabei sein!!!

meine frage:
kennt vielleicht irgend jemand die genaue bezeichnung des gerätes?

..vielleicht is die frage eher an die jungs des alten regiments gerichtet angesichts des instandsetzungsdatums:rolleys:

ich sag schomal im vorfeld schomal danke!!!

1144

LoCo.ZedD
17.03.2010, 02:04
vielen dank für deine antwort!
ich werde es mal dort probieren!
was auch ein guter einfall war, war dein hinweis zu der vers.nr.!

für jeden der nich so richtig etwas mit dem begriff versorgungsnummer anfangen kann...
hier die erklärung!

jede artikel der bei den nato-streitkräften ausgegeben wird hat eine soganannte versorgungsnummer (ähnlich der üblichen artikel nummern)

zb:
versorgungsnummer:
5120-12-171-9944

aufschlüsselung:
51 = materialgruppe
20 = materialklasse
12 = ländercode
171-9944 = identifiziert (zusammen mit dem ländercode) den jeweiligen artikel

hier noch ein paar ländercodes:



00, 01 = vereinigte staaten
12 = deutschland
13 = belgien
14 = frankreich
15 = italien
17 = niederlande
20, 21 = kanada
22 = dänemark
23 = griechenland
24 = island
25 = norwegen
26 = portugal
28 = luxemburg
39 = rumänien
40 = slowakei
42 = slowenien
43 = polen
50 = bulgarien
55 = litaun
99 = großbritannien

die einzelnen listen zu artikeln oder gattungen müsst ihr euch im internet zusammen suchen..sind aber schnell gefunden:rolleys:
lg

LoCo.ZedD
17.03.2010, 18:59
soooo....

bei dem gerät handelt es sich um ein steuerelement der richtfunkanlage FM 1/4/8000 von telefunken!
..dat war aber mal ne schwierige geburt:grosses Lachen:

trotzdem nochmal danke, an jeden der den beitrag gelesen hat!!!
lg


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch