PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preise für Petroleum in D-A-CH



ID 691
25.04.2010, 14:40
So, mein Foetsie Petroleumofen ist angekommen.
Erster Test mit Bravour bestanden.
Da ich ja in der Nähe zur Grenze (25 KM) der Schweiz und auch Österreich wohne, hier meine Frage:
Was kostet Petroleum den in der CH oder A???
Das bislang günstigste Angebot in Deutschland waren 59 Teuronen für 30 Liter incl. Versand.
Vielleicht lohnt sich ja ein Ausflug....
Ich sag schon mal Danke schön.:lächeln:

Frei's Petrollampen
25.04.2010, 17:56
So, mein Foetsie Petroleumofen ist angekommen.
Erster Test mit Bravour bestanden.
Da ich ja in der Nähe zur Grenze (25 KM) der Schweiz und auch Österreich wohne, hier meine Frage:
Was kostet Petroleum den in der CH oder A???
Das bislang günstigste Angebot in Deutschland waren 59 Teuronen für 30 Liter incl. Versand.
Vielleicht lohnt sich ja ein Ausflug....
Ich sag schon mal Danke schön.:lächeln:

Hallo Evradera

Bei der Landi gibt es gutes Petrol ........... ca. CHF 56.- für 20L

Viele Grüsse, Ernst

ID 691
25.04.2010, 19:07
Hallo Ernst, vielen Dank für die Auskunft.
Das wären 10€ weniger als bei uns.
Hört sich doch gut an.....

Eterus
25.04.2010, 22:59
Hallo Evradera

Bei der Landi gibt es gutes Petrol ........... ca. CHF 56.- für 20L

Viele Grüsse, Ernst


56CHF? :staunen:

Ich habe dafür 44 CHF bezahlt, ebenfalls in der Landi. :lächeln:

StefanS
26.04.2010, 09:18
Belgien, direkt hinter der Grenze: 82 Eurocent pro Liter (Sachstand heute morgen). Allerdings nur einfach raffiniert, läuft aber sehr gut in Ofen und Petromax. Sprich: 16,40 Eu pro 20-L-Kanister.

ID 691
26.04.2010, 09:37
Belgien, direkt hinter der Grenze: 82 Eurocent pro Liter (Sachstand heute morgen). Allerdings nur einfach raffiniert, läuft aber sehr gut in Ofen und Petromax. Sprich: 16,40 Eu pro 20-L-Kanister.

Vielen Dank StefanS,

das es in Belgien, Holland und auch in Frankreich sehr günstig ist wußte ich schon. Komme leider nicht so schnell und oft in diese Ecke.
Aber bei dem Preis tränen einem die Augen:weinen:

StefanS
26.04.2010, 15:40
Na ja, ich komme im Jahreslauf auch immer mal irgendwo vorbei - müssen wir nur absprechen! Auf das Forentreff kann ich gerne ein paar Liter anschleppen.

DerMixer
04.11.2010, 11:21
hierhin kopiert - weil es übersichtlicher ist





Ich hab sie angeschrieben und warte auf Antwort.
Sobald ich eine Antwort hab stel ich die heir rein.

und hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr XXX,


Ich habe gerade auf ihrer Seite gelesen, das ab 01.12.2010 dürfen an
Endkunden keine Kanister ( Petroleum) mehr abgegeben werden!

Betrifft das nur den Versand?


Nein, das betrifft den Handel mit Endkunden insgesamt.


Warum wurde diese Entscheidung so getroffen?


Die entsprechende Verordnung soll helfen, Kinder vor dem versehentlichen Verschlucken von Paraffinölen zu schützen. Leider entbehrt das hinsichtlich des Kanisterverbots jeglicher Logik und wir haben noch Hoffnung, daß es diesbezüglich zu einer Klarstellung kommt.

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2009:138:0008:01:DE:HTML

Das komplette Amtsblatt hier:

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2009:138:0008:0010:DE:PDF

Auszüge:

2009/424/EG: Entscheidung der Kommission vom 28. Mai 2009 zur Änderung von Anhang I der Richtlinie 76/769/EWG des Rates im Hinblick auf Beschränkungen des Inverkehrbringens und der Verwendung von Lampenölen und flüssigen Grillanzündern zwecks Anpassung an den technischen Fortschritt

Anhang I

3c)Mit R65 oder H304 gekennzeichnete und für die Abgabe an private Verbraucher bestimmte Lampenöle und Grillanzünder werden ab dem 1. Dezember 2010 in schwarzen undurchsichtigen Behältern mit höchstens 1 Liter Füllmenge abgepackt.
na da kommt ja was auf uns zu... betrifft das eigentlich auch Bioethanol?

... und was soll so eine Unsinnsvorschrift eigentlich? Als könnten kleine Kinder nen 30 Liter Kanister aufmachen um daraus zu trinken...

Nebenbei: Lob an die Firma. Die Antwort kam echt schnell und meiner Meinung nach mit allem was ich als Kunde wissen muss.

...und als Frage an den Fachmann:
Kriegt man Petroleum in der Schweiz noch normal? Ich bin gerne bereit das da abzuholnen anstatt den Unsinn hier mitzumachen und mir wegen einem Kanister dann den Umstand zu machen und 20 x 1 Liter Flaschen auszuleeren... mal ganz vom Kostenfaktor abgesehn...

DerMixer
25.11.2010, 11:13
Ohne jetzt nen extra thread dafür aufmachen zu müssen... wo in Europa bekommt man das günstigste petroleum hab jetzt 80 Liter für 134€ gekauft. Jeweils in 20 liter plastikkanistern.

Die nächste frage: Wie lang hält sich das?

AZI
25.11.2010, 15:18
Uiiiiiiiii das ist ein guter Preis, wo hast du das denn her?

Ich bin gerade wieder auf der Suche für meinen Vorrat und mein Alter Lieferant ist teurer geworden, so daß ich noch nach Alternativen Suche zu günstigem Preis.

Haltbarkeit kann ich dir nicht genau sagen aber 1,5 Jahre minimum, das ist die Längste Zeit die es bei mir rumgestanden hat, ehe es verbraucht war.

J.C. Denton
25.11.2010, 15:35
Bin auch schon gespannt auf die Quelle...

Bitte auch die Reinheit (% Aromate) mit angeben, damit das richtig vergleichbar wird. In Frankreich im Supermarkt gibt´s das in drei verschiedenen Qualitäten.
Ich hatte mich letztes Jahr für die "mittlere" entschieden, mein Turm-Ofen riecht damit aber dermaßen daß ich nächstens wohl in den sau(b)ern Apfel beißen und noch ein paar Taler mehr investieren muss für die Premium-Ware.

KaBra
25.11.2010, 16:43
HAllo zusammen,

wenn ihr zufällig (gute) Kontakte zu einer Lackfabrik haben solltet, fragt da mal nach "Shellsol-D60" nach. Das wird als Lösungsmittel in verschiedenen Lacken verwendet und ist nichts anderes als Paraffinöl, also hochreines Petroleum.
Es wird auch in Druckereien zur Säuberung der Druck-Maschinen eingesetzt.
Ist halt um einiges billiger.........:lachen:

Grüße

Frei's Petrollampen
25.11.2010, 23:41
HAllo zusammen,

wenn ihr zufällig (gute) Kontakte zu einer Lackfabrik haben solltet, fragt da mal nach "Shellsol-D60" nach. Das wird als Lösungsmittel in verschiedenen Lacken verwendet und ist nichts anderes als Paraffinöl, also hochreines Petroleum.
Es wird auch in Druckereien zur Säuberung der Druck-Maschinen eingesetzt.
Ist halt um einiges billiger.........:lachen:

Grüße

Hallo zusammen

Dem kann ich nur beipflichten ........, das Shellsol-D60 ist was vom besten was es gibt.
Habe davon schon 600 Liter verbraucht (kein Schreibfehler :grosses Lachen:)

Wenn nicht verfügbar ........, Landi!

Viele Grüsse, Ernst

luisa
26.11.2010, 00:48
Da bald der 01.12.10 ist, möchte ich noch mal auf Infos aus einem anderen Faden hinweisen. (Keine Belieferung von Endkunden mehr mit Petroleum in Kanistern )

Die Antwort eines Händlers auf die Anfrage von Mixer. (http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php?p=56093#post56093)

LG luisa

DerMixer
26.11.2010, 01:02
Die Quelle geb ich gerne bei Interresse per PM raus.

( Für Leute aus der Gegend hier bestell ich gerne nochmal... Mindestabnahmemenge 20 Liter...)
Sicherheitshalber VOR dem 1.12. Man weiss ja nie...)

Reinheit sag ich nochmal genau wenn das gute Zeugs hier ist... ( Ich hoff es steht drauf...)
Bisher weiss ich nur:
Hochgereinigtes Petroleum
0.9% Schwefelstoff/Aromastoff

ich berichte nach der ersten Lieferung...

User-ID-168
26.11.2010, 01:17
Was soll denn das :peinlich: Nur via PM :staun::Schlecht:

S.

ID 124
26.11.2010, 09:44
@luisa
auf Deinen Hinweis hin hab ich bei meiner Quelle - pelam.de - gleich bestellt und angefragt. Aussage von dort: Verkaufsverbot ab dem 01.01.2011. Was nun richtig ist weiß ich nicht, zur Sicherheit würde ich aber heute oder Montag nochmal bestellen, allerdings 30l für 76EUR inkl. Vesand. Das ist die Quelle vom

Mixer

deutlich besser. Schickst Du nir ne PN?

Andere Frage: Wo krieg ich Shellsol-D60 her, wenn gerade keine Lackfabrik in meiner Nähe ist?

Nachtrag: das Verkaufsverbot in Kanistern gilt nur für Endkunden. Wer ein Gewerbe hat, dem würde zumindest Pelam, nach deren telefonischer Aussage, weiterhin Kanister liefern. Gewerbe ist laut Pelam auch die Anwaltskanzlei meines Kumpels, der das Zeug dann in großen Mengen zu Reinigungszwecken braucht :rolleys:

Grüße vom
Skipper

AZI
26.11.2010, 09:51
Na dann brauch ich mir ja auch keine Sorgen machen ich bin selbständig und brauch das ganz dringend zum Arbeiten (Kalt arbeitet es sich ja auch wirklich schlecht :rolleys: )

Den Sinn des Verbotes versteh ich zwar nicht, vor allem weil Kinder die 1 Liter Flaschen viel leichter in die Pfoten bekommen und Kindersicherungen nur gegen ungeschickte Erwachsene hilft aber was solls...

ID 124
26.11.2010, 10:00
:Cool: :

Den Sinn des Verbotes versteh ich zwar nicht, vor allem weil Kinder die 1 Liter Flaschen viel leichter in die Pfoten bekommen und Kindersicherungen nur gegen ungeschickte Erwachsene hilft aber was solls...

Besser hätte ich es nicht formulieren können :grosses Lachen: aber erzähl das mal einem EUrokraten...

Davon ab: es soll in dem Zusammenhang auch neue Flaschenverschlüsse geben. Dennoch: den 3-jährigen möchte ich sehen, der aus nem 10 oder 20l-Kanister trinkt!

DerMixer
29.11.2010, 12:39
Ich hoffe das hier:
http://www.scherning.de/lampen/Brennstoffe.htm
beantwortet deine Frage.
( Sonst hab ich sie falsch verstanden...)

fiesie
29.11.2010, 18:05
Wofür brauchst du denn Coleman Fuel?

Frei's Petrollampen
29.11.2010, 19:21
Hallo zusammen

Ui ......., da macht mal nicht so eine Rummel bzw. eine Doktorarbeit um den ganzen Brennstoff.

Ein gut eingestelltes Gerät das auf Petrol läuft verbrennt auch Kerosin geruchsfrei.

Und Kerosin (Jet A1) stinkt ja zum Himmel. :devil:

Für die Benzingeräte ......, wenn wer kein Bleifrei verwenden möchte gibt es noch das Aspen oder allg. Alkalyt-Benzin.

Einfach darauf achten, dass es 4-takt ist :grosses Lachen:

Viele Grüsse, Ernst

draussen
29.11.2010, 21:28
Hallo zusammen

Dem kann ich nur beipflichten ........, das Shellsol-D60 ist was vom besten was es gibt.
Habe davon schon 600 Liter verbraucht (kein Schreibfehler :grosses Lachen:)

Wenn nicht verfügbar ........, Landi!

Viele Grüsse, Ernst

Seit heute bin ich stolzer Besitzer von drei Petroleum Öfen.:yahoo:
http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php?p=58874#post58874
kann man das Shellsoll-D60 an stelle von Petrol verwenden?:peinlich:
Wäre es günstiger als Petrol?

Vielen Dank für deine Antwort
draussen

Frei's Petrollampen
29.11.2010, 23:35
Seit heute bin ich stolzer Besitzer von drei Petroleum Öfen.:yahoo:
http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php?p=58874#post58874
kann man das Shellsoll-D60 an stelle von Petrol verwenden?:peinlich:
Wäre es günstiger als Petrol?

Vielen Dank für deine Antwort
draussen

Hallo draussen

Ja das Shellsol D60 ist dem Petrol ebenbürdig .........!

Ich habe geschrieben, dass ich schon 600 Liter verbraucht habe, diese Menge habe ich kaum in einem Nachtlicht verbraucht.

Das habe ich in allen möglichen Geräten verbraucht ......, eine Auflistung erspare ich der Nachwelt.

Die Beschaffung ist bei einem Chemiegrosshandel oder Brennstpffhändler Deines Vertrauens möglich.

Viele Grüsse, Ernst

User-ID-925
30.11.2010, 23:27
...macht mal nicht so eine Rummel bzw. eine Doktorarbeit um den ganzen Brennstoff....

Hmm, über eine komprimierte "Doktorarbeit", a la "Flüssig-Brennsstoffe für S+P-Dummys" würde bestimmt nicht nur ich mich freuen sondern sicher auch "Endzeitstimmung". Dies würde viele seiner unten angesprochenen Fragen beantworten.

@Endzeitstimmung
Ich habe mich vor kurzem auch damit beschäftigt, daher hier mein "laienhaftes" Fazit aus den Recherchen:


Benzin (stinkend) = normaler 4-Takt-Sprit von der Tankstelle. Für Auto, Moped, Benzinrasenmäher, Kettensäge (dann mit Mineral-Öl mischen - 1/33)...

Benzin (nicht stinkend) = Wasch-, Reinigungs-, Wundbenzin, Pinselreiniger, "Coleman Fuel", "Feuerzeugbenzin". Alles die gleiche Suppe, nur andere Marken, Handelsbezeichnungen und Preise. Für Benzinkocher, -lampen, -feuerzeuge.

Petroleum (stinkend). Für Lampen im Aussenbereich.
Petroleum (nicht stinkend = Kerosien?). = "Lampenöl" und/oder ("Shellsol D60"?). Für Petroleum-Lampen im Innenbereich, Petroleum-Kocher, Petroleum-Heizgeräte.

Spiritus (Alkohol) = Brenn-, Reinigungsspritus. Für Spiritus- Kocher und Lampen, (zur Wunddesinfektion?)


LG, jla :lächeln:, der hofft das die Brennstoffprofis des Forums diese Zusammenstellung ergänzen.

Frei's Petrollampen
30.11.2010, 23:36
Hallo Jla

Zur normalen Zeiten kann man all die wunderbaren Brenn- bzw. Leuchtstoffe auswählen bzw. einlagern.

Zuerst zum Kerosin (Flugpetrol Jet A1) das stinkt zum Himmel. Es kann vom Geruch her als eine Mischung von Diesel und Heizoel beschrieben werden.

Was in einem Notfall wichtig ist, ist der Einsatz verschiedener Brennstoffe oder einer Mischung daraus.

Denn da ist die Versorgung nicht gewährleistet ........, und Du weisst nicht welchen Tank Du zum Absaugen zur Verfügung hast.

Wichtig ist einfach, dass Du weisst welche Deiner Geräte WAS verdauen.

Eine Petromax richtig umgebaut ist da eine sehr grosse Hilfe.

Die Verdaut schon fast alles ............, vorausgesetzt man weiss was man tut und seinem Gerät zumutet.

Petrol für drinnen oder draussen ist sinnfrei .........

Ein Ofen, ein Kosmosbrenner, ein guter Kocher, eine Petromax verdauen auch "Stinkepetrol".
Dieses Petrol ist nicht schlechter als das geruchsarme, hat einfach mehr Aromaten drinn.

Aber ein gut gewartetes Gerät kommt damit klar.

Was wolltest Du genau wissen?

Viele Grüsse, Ernst

Pawre
30.11.2010, 23:38
Habe heute in der Landi 20l für CHF 48.- bekommen. Die haben gerade eine Aktion.

User-ID-925
01.12.2010, 23:38
...
Zur normalen Zeiten kann man all die wunderbaren Brenn- bzw. Leuchtstoffe auswählen bzw. einlagern...

Was in einem Notfall wichtig ist, ist der Einsatz verschiedener Brennstoffe oder einer Mischung daraus...

...einfach, dass Du weisst welche Deiner Geräte WAS verdauen.
...
Ein Ofen, ein Kosmosbrenner, ein guter Kocher, eine Petromax verdauen auch "Stinkepetrol"....


Hallo Ernst,
vielen Dank. Du hast genau die Schwerpunkte solch einer "kleinen Doktorarbeit über Flüssig-Brennstoffe" (kann ja auch eine kleine Excel-Tabelle sein :rolleys:) definiert. :Gut:

Welche Brenn- und Leuchtstoffe sollte der S+P Anfänger jetzt preiswert kaufen und einlagern?
Wie kann ich welche Brennstoffe einsetzen bzw. mischen?
Welche Geräte sind bewährt und welche Brennstoffe benötigen / vertragen sie?
Was sind die Basisgeräte? Ofen, ..., Kocher, (Starklicht-) lampe?


LG, jla :lächeln:, der nach Deinem Beitrag jetzt weiss das Kerosin (Flugpetrol Jet A1) zum Himmel stinkt und dies auch brav in seine Excel-Tabelle über Flüssig-Brennstoffe aufgenommen hat. Ich weiss aber nicht in welches meiner Geräte ich das einfüllen könnte, ob ich mir das jetzt besorgen soll bzw. ob diese Erkenntnis nur KnowHow für den Ernstfall ist. :winke:

Frei's Petrollampen
01.12.2010, 23:56
Hallo Jila

Also ........., das mit dem Flugpetrol lass mal lieber sein wenn es nicht SEIN muss.
Da sind mehr Sachen drinn als Additive im bleifrei 95.

Gehen würde das Jet A1 aber in allen Druck- bzw. Vergasergeräten die normalerweise Petrol verbrennen.
Das kann eine normal Petromax mit Wendelvergaser sein oder ein moderner Primus Omnifuel.

In Geräten die vom Hersteller für Benzin konzipiert wurden geht es (Jet A1) schlecht.

Ich an Deiner Stelle würde mir nur preiswertes Petrol oder Gerätebenzin (Aspen, Motomix oder dergleichen) einlagern.

Das andere Zeugs ergibt sich im Notfall ..........!

Und da ist es gut Geräte zu besitzen die beides (Benzin und Petrol oder eine Mischung der beiden) können.

Also das ist ein guter Kocher und eine Petromax die benzinfeste Dichtungen hat.

ABER nochmals, die Dichtungen aus aktueller Fertigung können kein Benzin. Da hilft auch keine Nachfrage beim Importeur der PXen. :grosses Lachen:

Die benzinfesten Dichtungen werden in der Schweiz hergstellt ......., Sorry wenn ich es so schreibe.
Aber in der Schweiz hat die Armee 1000ende von Benzinlampen verkauft.

ICH weiss vovon ich spreche. :psst:

Viele Grüsse, Ernst

DerMixer
05.12.2010, 16:53
...Reinheit sag ich nochmal genau wenn das gute Zeugs hier ist...
...ich berichte nach der ersten Lieferung...
... und gestern wurde geliefert...
Anschrift der Firma:
P.A. Gastronomiebetriebs GmbH
Alexander Roth
Schafhalde 10
78727 Oberndorf

Die Pakete kamen zeitversetzt an, deswegen dacht ich schon an fehlerhafte Lieferung, aber wurden alle am Mittwoch versendet.

Zwei Flaschen Comte De Talmond waren als kleines Dankeschön beigelegt.

Nun zum Petroleum an sich.
Maxicalor Classic
Aromastoffanteil <1%
Zündpunkt 61°
Schwefel Gehalt <5mg/kgt
Benzol Gehalt <0,1%m/m

Fazit: Ich denk es gibt besseres. Aber ich glaub der Preis ist OK.
Versand und Co sind meiner Erfahrung nach gut.

User-ID-168
21.01.2011, 21:35
Mal den Beitrag wieder aus der Versenkung ziehe :grosses Lachen:

Habe heute Petroleum online bei einer D. Firma Bestellt.
1,90 € Incl. MwSt und Versand und nur 0,008 % Aromatenanteil :lächeln:

Der Kontakt am Tel. war sehr nett. Hier die Adresse

http://www.bioalkohol-shop.de/product_info.php?info=p232_30-liter-petroleum-hochreines-parraffin-steuerbeguenstigt.html

Nur bitte bevor ihr Bestellt ...Es gibt Staffelpreise:Cool: Vieleicht rechnen wir vorher mal durch :rolleys:

LG

S.

Lesane
23.01.2011, 13:52
Was gibt es denn für Staffelpreise ? neben
10l = 20€
20l = 40€
30l = 56€
Versandkostenfrei in D.

User-ID-168
23.01.2011, 15:33
Hallo Lesane ab 100 l geht der Preis wieder runter, wie es weitergeht kann ich Dir leider nicht sagen. Wenn wir auf einen Schlag 200 l abnehmen geht der Preis bestimmt nochmal runter.

LG

S

Keusen
23.01.2011, 18:51
Ich will Euch ja nicht ärgern, weil ich weiss,
dass der größte Teil von Euch in der Schweiz
wohnt

Aber bei mir um die Ecke in den Niederlanden
gibts Petrol noch an etlichen Tankstellen vom
Hahn zu ca 1,30 Euro/Liter und das Waschbenzin
in einzelnen Flaschen zu ca. 1,45 Euro / Liter

Wenn Ihr also dort mal Urlaub macht, nehmt bei
Bedarf entsprechende Gefäße mit.

Das Waschbenzin gibt s in jedem Supermarkt, nur
müssen auch dort größere Mengen bestellt werden

Grüße

Eugen j.keusen

User-ID-168
23.01.2011, 18:56
:lächeln: Hm das riecht nach einer Sammelbestellung ....
Warum rufst Du keine ins Leben ?:rolleys:

LG

S.

fiesie
23.01.2011, 19:47
Hm, ich dachte ich hätte hier vorhin schon gepostet:

Bei Kleinmengen (10-20L) lohnt sich das nicht, da ist klarer Grillanzünder (zB bei DM)
günstiger: ~1,80 der Liter, praktischerweise direkt in einer Plastikflasche.

Frei's Petrollampen
23.01.2011, 23:58
Hallo zusammen

Das Hollandpetrol kann ich empfehlen ....., riecht ein wenig im "Rohzustand" aber verbrennt in Vergaser- sowie Docht und Glühlichtern einwandfrei und geruchsarm.

Das Waschbenzin aus Holland ......., Spitzenklasse.

@ Eugen

Ich mache dann für SA11 noch eine Bestellung .........., ausser Du kommst während des Faschings vorbei :grosses Lachen:!

Viele Grüsse, Ernst

Keusen
24.01.2011, 13:54
Ernst

Würd ich gerne machen, aber da steckt noch genug
Arbeit im Büro :-(

Also ich mach ja gerne eine Sammelbestellung

aber wie das mit dem Versand laufen soll ist mir
noch nicht ganz klar

Für einen Sechserpack Waschbenzin lohnt es sich
ja kaum und bei zwei Kartons zusammen fallen
schon sechs Euro Porto an

Ich hab zu Treffen meinen Bus oft wie eine rollende
Bombe beladen, nur gut dass das keiner mitbekommen
hat, da waren schnell schon mal 200 Liter Waschbenzin
drin, und ich nehm auch jedes Jahr zu meiner Herbsttour
in die Schweiz mit soviel reinpasst, aber lohnt sich
versenden ?

Wenn jemand Bedarf hat kann er das ja gerne mal posten
wenn sich lohnt mach ich das NATÜRLICH, man hilft sich doch
wo man kann oder ?

Grüße

Eugen j.keusen

User-ID-118
29.01.2011, 04:54
OT
Sehe ich das richtig dass das Waschbenzin einfach nur sehr sauberes Benzin ist mit dem man, wenn man seinem Benzinkocher eine Freude machen will, betankt? Anders gefragt: Kann ich das sogenannte Colemanfuel was 4-6 Euro / Liter kostet mit günstigem 1,45 Euro Waschbenzin ersetzen?

Gruß
Nachtfalke

fiesie
29.01.2011, 10:41
japp, das siehst du richtig

Frei's Petrollampen
29.01.2011, 22:38
OT
Sehe ich das richtig dass das Waschbenzin einfach nur sehr sauberes Benzin ist mit dem man, wenn man seinem Benzinkocher eine Freude machen will, betankt? Anders gefragt: Kann ich das sogenannte Colemanfuel was 4-6 Euro / Liter kostet mit günstigem 1,45 Euro Waschbenzin ersetzen?

Gruß
Nachtfalke

Hallo Nachtfalke

Ja das kannst Du, das funktioniert bestens.

Das colemanfuel ist nicht viel anders, das interessiert den Kocher bzw. die Benzin-Petromax nicht.

Viele Grüsse, Ernst

Keusen
04.02.2011, 11:30
@ Nachtfalke

Ich hab jetzt sicher schon so an die 1000l Waschbenzin gekauft, weitergegeben, genutzt etc.

und ich hab noch NIE von irgendwelche negativen Auswirkungen gehört und reichlich Freunde
die schon die x-te Bestellung durch haben.

Ich hab auch noch NIRGENDS Rückstände von dem WB in meinen Geräten gefunden, und ich benutze
die schon recht regelmäßig und hab schon nen ordentlichen Verbrauch :-)

aber nur wegen der Flecken, die ich immer in den Klamotten habe, das Verbrennen von Waschbenzin
ist eine Steuerhinterziehung oder Steuerverkürzung oder wie sowas im Beamtendeutsch heisst, und
sowas würde ich nie machen oder empfehlen :-)

Ich glaube in dem Umstand liegt auch der erhebliche Preisunterschied zwischen dem Coleman Fuel und
Waschbenzin begründet , und natürlich will Coleman und die Händler ja auch noch was verdienen

Grüße

Eugen j.keusen

Moski
11.10.2011, 20:15
Hallo Zusammen

Inspiriert vom Thread Petroleum aus Holland (http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php/6322-Petroleum-aus-Holland) habe ich mich gefragt wo man andersweitig (vor allem in der Schweiz) günstig zu Petrol kommen kann. Dies wurde hier ja bereits ausgiebig diskutiert. Trotzdem ist seit den letzten Diskusionen ja wieder etwas Zeit verflossen und das eine oder andere hat sich sicher geändert.

Ich habe mich kurz über mögliche Bezugsquellen informiert und das beste was ich gefunden habe ist CHF 69.50 für 20l (CHF 3.475/l Petrol). Da kann ich mir das Petrol ja auch im Detailhandel besorgen (CHF 3.60/l).

Hat jemand von euch in letzter Zeit ein günstiges Angebot für Petrol gefunden? Falls ja, wo und wie teuer?

Grüsse Rolf

Frei's Petrollampen
11.10.2011, 20:31
Hallo Rolf

Für Schweizer Petrolbenützer ist die Landi am Besten.

In der Regel um CHF 2.- der Liter.

Das Petrol wird auch im 200 Liter Fass geliefert ........... :rolleys:

Wenn Du einen Kraftstoffhändler kennst frage nach Shellsol D60 .....

Viele Grüsse, Ernst

Chillout
17.09.2012, 11:02
Wo bekommt man Petroleum in Österreich billig !

Habe zu meinem Geburtstag eine Foetsie-Ofen geschenkt bekommen und will diesen jetzt mal ausprobieren. Leider ist das Petroleum in den Baumärkten in Österreich sehr teuer und deshalb
meine Frage an die Österreicher hier im Forum. Wo kauft ihr euere Petroleum ?
Außerdem welche Art, damit diese nicht stinkt. Habe hier zwar im Forum schon nachgelesen aber, die Beiträge sind mir zu ausführlich, sodass ich erst wieder nicht weiss, was ich kaufen soll.

omawa
17.09.2012, 21:34
Ich bin auch kurz davor mir einen Foetsi Petroleumheizer zu kaufen.

Ich hab hier gelesen, dass man den Heizer mit klarem Grillanzünder (z.B. von DM) betreiben kann. Stimmt das ?

Gibt es bei der verwendung von Grillanzünder negative Nebeneffekte wie Geruch/verringerte Haltbarkeit ?

Frei's Petrollampen
17.09.2012, 23:06
Hallo Omawa

Der genannte Grillanzünder wird in der "Lampenszene" problemlos in allerlei Geräten eingesetzt.

Probleme sind nicht bekannt.

Solche Heizer sind in der Regel sehr genügsam was die unterschiedlichne Petrolsorten angeht.

Probleme verursachen vielfach die hochreinen Paraffin-Oele.

Viele Grüsse, Ernst

Chillout
17.09.2012, 23:15
Hallo Ernst

Habe mir auch den Thread durchgelsen, wo es um die Preise ging, da waren mir aber die Erklärungen zu verwirrend bzw.
zu spezifisch.

Kann man nicht mit kurzen Sätzen sagen was ich mir kaufen sollte, reines Petroleum, Petroleum mit Duftzusätzen oder geht Lampenöl auch.
Will einfach eine gute Heizleistung, wobei das nicht zuviel Gestank verursachen soll. Es muss nicht das billigste sein, aber ein
gutes zu einem akzeptablen Preis.

Frei's Petrollampen
17.09.2012, 23:28
Hallo Chillout

Eigentlich solltest Du reines Petrol verwenden. Auf keinen Fall das Zeugs mit Duftstoffen und speziell gekennzeichnetes Lampenoel vom Discounter.

Die Problematik der Ausweichbrennstoffe ist meist der GiG - Faktor.

ABER kann auch durch Versorgungsengpässe beim Nachschub verursacht werden. Da ist es gut wenn man weiss was sein Gerät verträgt.

Viele Grüsse, Ernst


PS: GiG = Geiz ist Geil

Keusen
22.09.2012, 12:45
So ein Tipp für alle die in der Nähe der NL grenze wohnen oder dorthin Bezoehungen haben

Auf bestellung gibt es in den dortigen Supermärkten Sowohl gutes Lampenöl als auch Waschbenzin
zum prei svon um die 1,69 / 1,79 € / l in Ein Liter Flaschen.

Aber wer nicht vorbestellt, wird dann auch schnell merken, dass dort auf Vorrat selten mehr als
ein Karton zu haben ist, denn die dürfen dort auf Grund der Vorschriften auch nur sehr begrenzte
Mengen lagerhaltig haben.

Schöne Grüße

Eugen j.keusen

P.S: Und immer dran denken, das Zeug geht als Gefahrgut durch, sowohl beim Transport
als auch bei der Lagerung, also seid vorsichtig bei der Besorgung und Bevorratung größerer
Mengen

J.C. Denton
25.09.2012, 00:55
War heute in Frankreich in einem Auchan:

Der 20 Liter Kanister Petroleum mit 0,1% Aromate kostet 39.90€
wer mit 1% Aromate leben möchte / kann bekommt 20 Liter für weniger als 30€
(bin mir nicht mehr sicher, denke es waren 27,90€)

Grüße,
J.

kdwg
17.10.2012, 13:08
ist das nicht wieder kompletter Blödsinn mit den Amtsblättern? Wer säuft denn schon Petroleum aus einen Kanister ? ok- Kinder ,die viel Alcopops trinken,werden bald merken, dass sie davon nicht besoffen werden steigen dann um von Kanister auf Literflaschen mit Bioethanol ( lach, lach,lach ) Ist das nicht alles hirnig? Dann nehme ich ganz stinknormales Heizöl und hoffe nur,das die kinder bis dahin nicht alles "vergurgelt" haben.

in diesem -ironischem - Sinne kdwg

- - - AKTUALISIERT - - -

.... muss noch einen Zusatz loswerden...liebe admis... nicht das der Eindruck entsteht.ich sabotiere meine Firma um diese Zeit oder bin sonst noch anderweitig arbeitsscheu - doch beim Lesen eurer Beiträge zum Thema "Arbeitszeit..." ist mir aufgefallen, das ihr meine Berufsgruppe gar nicht aufgeführt habt !

- bin nämlich Frührentner und habe nur e i n e n Chef - ganz oben

( wollte eigentlich nur ne kleine Auflockerung geben -hats geklappt??? ) lg kdwg


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch