PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Topinambur im Kaufland



Cougar
13.03.2012, 12:05
Grüßt euch,

habe es gestern in der Werbung gesehen. Die Einzelhandelskette Kaufland bietet die nächsten Wochen (zumindest in BW) Topinambur in 250g Schalen für 1,99 € an.
Natürlich kein Vergleich um selber anbauen, aber falls jemand anbauen möchte, aber nicht sicher ist ob er/sie Topinambur mag ist dies vielleicht interessant. Ich werde es so mal probieren bevor ich es im Garten aussähe.

Grüße

Fischer
13.03.2012, 15:14
Topinambur eignet sich sehr gut als Kaninchenfutter, keine Stärke aber hoher Wassergehalt.

Pur gegessen sindmir Die Topinambur zu "erdig", ich mische sie gerne halb halb mit Kartoffeln.

LG
Fischer

Steinmetz
21.10.2012, 13:06
Topinambur hat einen recht eigenen Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist. Ausserdem braucht es eine Zeit (zumindest ich) bis sich die Verdauung auf das Inulin (das ist das, was anstelle von Stärke als Nährstoff drinnen ist) eingestellt hat. Ich hatte die erste Zeit immer das Gefühl, daß ich mich in Luft auflöse:schmeichel:. Das vergeht aber nach ein bis zwei Wochen bei täglichem Genuss.
Bei Bohnen ist es das Gleiche.

Wehdel
26.10.2012, 09:13
Topi ist m.M. eine super Alternative zu Kartoffeln. Ich gebe Steinmetz absolut recht mit den Verdauungsbeschwerden. Wenn man ihn allerdings im Garten aussäht muß man darauf achten, das man eine Begrenzung einplant. Ansonsten breitet er sich im ganzen Garten aus.

ID 349
26.10.2012, 09:39
Wenn man ihn allerdings im Garten aussäht muß man darauf achten, das man eine Begrenzung einplant. Ansonsten breitet er sich im ganzen Garten aus.

Man wird die auch wieder los, ist nur eine mühsame Arbeit.
In unserm Vorgarten hatte ich vor 5 Jahren Topis ohne Begrenzung gepflanzt.
Nach 2 Jahren wollte meine bessere Hälfte diese wieder raus haben.
Nach div. Umgrab-Aktionen sind seit diesem Frühjahr alle Knollen wieder draussen. :Schwitz:

LG
tara

nashua
26.10.2012, 09:52
Ansonsten breitet er sich im ganzen Garten aus.

Da ist ein Grund warum ganz Gewitzte ihn im Wald und auf Lichtungen auspflanzen. Nur die wenigsten wissen das es Topinambur ist, aber du der du sie ausgepflanzt hast, hast immer ein Nahrungsdepot.

Steinmetz
01.11.2012, 17:57
ich hab meinen Topinambur in Eimern (Mörtelwanne mit Löchern) gepflanzt... geht prima

tecneeq
01.11.2012, 23:58
ich hab meinen Topinambur in Eimern (Mörtelwanne mit Löchern) gepflanzt... geht prima

Sind die Mörteleimer aus dem Baumarkt nicht immer die, die so extrem nach Plastik stinken? Kann das gut sein?

Peacefool
02.11.2012, 03:01
Ich habe heute Abend die ersten Topis dieser Saison aus dem Garten meiner Eltern geerntet und direkt gegessen. Dort habe ich vor 3 Jahren einige angesiedelt (in meinem Garten deutlich mehr).

Super Sache, sehr lecker mit Zwiebeln gedünstet und kurz angebraten. Mein Vater dezimiert sie jedes Jahr wieder, aber es bleiben immer ein paar Inseln. Und dann freut er sich doch, weil die 4 Meter hoch wachsen und schön blühen. Es genügt eine abgebrochene Knolle um sie wieder austreiben zu lassen. Aber ich mag sie sehr. Andere werden sie irgendwann wen es hart auf hart kommt erst zu schätzen wissen, auch wenn unser Darm sich erst wieder an sie gewöhnen muss. Aber Blähungen sind ja nun nicht wirklich schädlich (die eigenen duften eh am besten :grosses Lachen: )

Ihr habt schon gute Tipps gegeben. Ich werden wohl nächstes Frühjahr auch ein paar weitere Stelle anlegen im Umfeld. Nur Wühlmäuse sind ihre außermenschlichen Fressfeinde :rolleys:

LG
Peace

Papa Bär
02.11.2012, 03:03
Nur Wühlmäuse sind ihre außermenschlichen Feinde :rolleys:


Die kann man zur Not auch essen:devil:

Peacefool
02.11.2012, 03:13
Die kann man zur Not auch essen:devil:

Ratten auch, schmecken auch nicht so erdig (wobei Topis geschält überhaupt keinen erdigen Geschmack haben, es sei denn man lässt Erde dran). Die sind nur mit dem Langbogen so schwer zu erwischen. Topis laufen wenigstens nicht weg :rolleys:

DON
02.11.2012, 04:24
Um die berühmten Winde zu minimieren gibt man den Tobis bei der Zubereitung einfach etwas Natron bei,damit ist das Problem gelöst.

Steinmetz
04.11.2012, 16:14
Sind die Mörteleimer aus dem Baumarkt nicht immer die, die so extrem nach Plastik stinken? Kann das gut sein?

Polyethylen, oder was das ist? keine Ahnung... Nach ein paar Tagen an der frischen Luft riecht da gar nix mehr und wenn ich so schau, was wir sonst so alles zum futtern bekommen, kommts meines Erachtens da auch nicht mehr drauf zusammen. Ist halt eine billige und ziemlich haltbare Lösung. Aber wenn Du das nicht willst, geht jeder große Blumentopf oder jede Holzkiste auch. es geht mir auch nicht da drum, sondern darum, daß man Topi super im Topf ziehen kann... ein >bisschen< Pferdemist mit viel Stroh unten rein und die Knollen werden faustgroß.


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch