PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brustbeutel ?



Maggi56
20.04.2012, 08:10
Moin Forum,
ich habe hier noch einen kleinen Brustbeutel aus Wildleder, ein Werbegeschenk der Fa. SAMSON (Drehtabak) aus den 1970er Jahren. Der Beutel ist nur 10x9 Zentimeter klein, hängt an einer einfachen dünnen Schnur, und ist eigentlich nur für z.B. einen Schlüssel oder auch etwas Kleingeld geeignet.

Da ich das Trageprinzip eines Brustbeutels gut finde, möchte ich mir gerne eine zeitgemässe Ausführung anschaffen. Ein Taschenmesser oder auch eine kleine Geldbörse sollte schon hinein passen, das wäre dann so in etwa die passende Grösse...

Wer von euch kann ein Produkt empfehlen, gerne auch eine alternative Unterbringungsmöglichkeit, die man "unsichtbar" direkt am Körper tragen kann.

Ich freue mich auf eure Hinweise und Ideen, danke! :lächeln:

Gruss Michel

theBrain
20.04.2012, 10:40
Konkrete Erfahrung habe ich zwar nicht damit, aber beim Globetrotter gibt es in dieser Richtung einiges (http://www.globetrotter.de/de/shop/rubrik.php?k_id=0412&hot=0), auch mit Bewertungen.

Gresli
20.04.2012, 11:11
Hallo Michel,

Brustbeutel haben mich weniger überzeugt. Hatte so einen nur gerade auf meiner ersten Reise, danach nicht mehr.

Der Grund: Die Schnur scheuert im Nacken, auch wenn der Beutel sehr leicht ist (nur Pass und Geld).

Für einen Tag mag das noch gehen, aber bei tagelangen Tragen und dazu noch schwitzen bilden sich unweigerlich wunde Stellen, danach wandert der Beutel in die Hosentasche, was ja auch nicht der Sinn der Sache ist.

Ich habe eine "Hidden Wallet" welche durch eine Schlaufe mit dem Gürtel verbunden ist und unter der Hose getragen wird.
Ähnlich: http://www.amazon.com/Eagle-Creek-Travel-Hidden-Pocket/dp/B001M0NWVG
(hab auf die schnelle nichts auf deutsch gefunden)

Man kann daraus in der Öffentlichkeit auch viel unauffälliger ein bisschen Geld herausnehmen (z.B. vor einem Schalter, passiert ja alles auf Bauchhöhe).

Grüsse, Gresli

P.S.: Ev. kannst Du den Brustbeutel an den Gurt binden, oder am Beutel eine Schlaufe annähen.

P.P.S.: Unbedingt darauf achten, dass der Beutel "schweissdicht" ist und eine "hautfreundliche" (Fliess) Seite hat.

ID 1400
20.04.2012, 12:28
Brusttasche von Deuter, Bezug über Amazon (http://tinyurl.com/7gxfok8)

Lg.

hinterwäldler
20.04.2012, 12:29
Ich trage meinen Brustbeutel an einer etwas längeren Schnur schräg über der Schulter, so daß er über der linken Hüfte liegt und möglichst durch Jacke oder Weste verdeckt ist.
Traditionell vor der Brust würde mich das Gebaumel stören, sobald ich mich für irgendwelche Hantierungen vorbeuge.
Außerdem neige ich zu Nacken- und Kopfschmerzen und dann kann ich nicht den geringsten Druck im Nacken ertragen.

Es handelt sich um einen einfachen flachen Lederbeutel DIN-A6 mit Sichtfenster einerseits und Druckknopftasche andererseits.
Gekauft auf einem Markt. Hat sich ca. 5 Jahre bei täglichem Tragen bewährt, fängt aber jetzt an, kaputtzugehen.

Deshalb schaue ich mich nach was besserem um:
- gerne wieder aus Leder, aber besser verarbeitet, v.a. Verschluß, Schnuraufhängung und Sichtfenster (wo Dienstplan + Tel-Liste sichtbar stecken),
- breiteres und weicheres Band, welches aber trotzdem nicht einfach mit Messer durchschneidbar sein soll - hat jemand Material-Tipps?

Auf Reisen in unsichere Gegenden trage ich den Beutel unter möglichst viel Kleidung.
Griffbereit in der Tasche habe ich dann ein abgewetztes Portmonnee mit Kleingeld und einer abgelaufenen Bankkarte als Give-away im Bedrohungsfall.
Eventuelle größere Bargeld-Beträge, falls unvermeidbar, würde ich nochmal separat in Klett-Taschen am Arm, Fußgelenk oder um den Bauch verstecken.

ID 2902
20.04.2012, 12:48
Brustbeutel sind nicht ganz ungefährlich, wenn man sich doof mit der Schnur verhäddert und sie keine Sollbruchstelle hat kann es recht eng am Hals werden. (darum sind in den meisten Schulen, Horten und Kindergärten Brustbeutel gänzlichst verboten )

ich selber hab auch die "am Gürtel fixieren und in die Hose hängen"-Variante (selbstgebastelt aus Leinen) tendiere momentan zu einer Kaufvariante, hab mich aber noch nicht ausführlich damit beschäftigt.

Wataru
20.04.2012, 14:38
Hallo Michel

Das mit dem sich würgen ist jeh nachdem echt ein Nachteil der Brustbeutel, gerade auch in Menschenmnegen könnte das zu einem echten Problem werden.
Daher bin ich selber eher ein Fan der Brustbeutel mit Harnisch-system, welches auch gut mit einem Rucksack zu tragen bleibt.

Spontan fallen mir da die Firma CivilianLab und Hill People Gear ein, beide leider nicht günstig. Doch auch als Idee wie die Aufhängung zu machen sein könnte, evtl zu gebrauchen.

civilianlab
http://www.civilianlab.de/product_info.php?info=p294_logistics.html
http://www.civilianlab.de/index.php?cat=c35_covert-harness-RG.html

HillpeopleGear
http://www.hillpeoplegear.com/Products/tabid/762/Default.aspx

Hazard4
http://www.euroknives.de/Ausruestung/Kleidung/Hazard-4/Taschen/Hazard-4-Tonto-Concealed-Carry-Mini-Messenger::4404.html

fishpond
http://www.rk-flyfishing.de/advanced_search_result.php?keywords=chestpack&osCsid=fdbef6b2404ab921f35ae0458df0dff6&x=0&y=0

http://www.fliegen-shop.de/advanced_search_result.php?keywords=chest+pack&osCsid=7258e6df455fa9d73c0e834cf6f8d844&search_in_description=1

und div. kleine und auch günstigere Modelle bei Amazon
http://www.amazon.de/b?ie=UTF8&node=190769011#/ref=sr_pg_1?rh=n%3A16435051%2Cn%3A!16435121%2Cn%3A183601011% 2Cn%3A511836031%2Cn%3A190476011%2Cn%3A190769011&ie=UTF8&qid=1334924635

sehr günstige einfache Modelle
http://www.ranger-shop.de/vt_findologic.html?keywords=brustbeutel

in Leder
http://www.proidee.ch/?P=200590018&H=shopwahl

hoffe hat was dabei für Dich, oder zumindest eine idee wie man es lösen könnte. :-)

ansonsten gibtes auch noch Beutel die man an der Wade trägt, auch die finde ich nicht unpraktisch.
http://shop.afterbuy.de/-Wadentasche-Werkzeugtasche-Wadentasche-Geldbeutel-Geldtasche-Wadenbeutel/a39691364_u211/

lieben Gruss
Wataru

Wataru
20.04.2012, 18:32
Da oben die meisten vorschläge zwischen eher bis sehr teuer sind
hier noch einen Anhang: ;-)

noch ein günstigeres praktisches Modell
http://www.preisroboter.de/n/4046051010342.html

oder dann halt Inspirieren lassen. Man kann echt viel mit alten Rucksack Gurten, Schnallen, Nylon Gewebe, Lederresten und der guten alten Heissleim Pistole anstellen.

Klar man kann auch nähen, aber oft klebe ich einfach die Stoffstellen zusammen bei so Selfmade Projekten.
Die Heissleimpistole und 2 Komponenten Leim ist so wohl die Nähmaschine des Mannes. :peinlich:
Also ja meine Ledernäh Ahle mit Faden-Spule mag ich auch sehr gerne....

Als wichtig empfinde ich einfach das man denn Beutel nicht nur um denn Hals trägt, sondern zusätzlich vertikal am Oberkörper auch noch befestigt.
Man verhindert so das er nach hinten gezogen werden kann und einem im dümmsten Fall noch stranguliert.

So genug gequasselt ;-)
lieben Gruss

Waldschrat
20.04.2012, 20:24
Moin Forum,
ich habe hier noch einen kleinen Brustbeutel aus Wildleder, ...

Da ich das Trageprinzip eines Brustbeutels gut finde, möchte ich mir gerne eine zeitgemässe Ausführung anschaffen.

Hallo Michel,

schon mal über selber machen nachgedacht? Einen Brustbeutel kriegt sogar ein nähtechnischer Vollpfosten wie ich hin, da muss ich noch nicht mal die beste aller Ehefrauen bemühen. :rolleys: Wildleder oder geeigneten Stoff kaufen und loslegen.

Ein bisserle nähen können ist auch eine gute Übung in Alltagssurvival ...

Abraten würde ich vor käuflichen Produkten aus Kunststofffasern, die sind nicht atmungsaktiv und bei warmem Wetter unangenehm zu tragen.

Viele Grüsse

Matthias

Maggi56
20.04.2012, 22:17
Moin im Thema,
ich danke euch für alle bisherigen Hinweise und Links. Das Angebot ist ja sehr vielfältig, und mittlerweile sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Auch diese "Schulterhalfterbeutel/taschen", die man an der Seite des Oberkörpers trägt, ebenfalls nicht schlecht, und sicher bequemer zu tragen, wie ein reiner Brustbeutel.

Ich werde mir alle Links morgen mal in Ruhe ansehen, und dann vielleicht eine Entscheidung treffen, ich tendiere in Richtung Echtleder, mal sehen...

Schönen Dank bisher! :gratuliere:

Gruss Michel

Vengard
20.04.2012, 22:43
Hallo Michel,

erstmal, ich selbst mag KEINE Brustbeutel. Das Trageprinzip gefällt mir NICHT.

Eine Alternative wäre aber bspw. das Geld, bzw. die Geldscheine, kleines Taschenmesser, etc. im (!) Socken zu verstecken, oder im Schuh unter einer Einlegesohle.
Eine andere Möglichkeit wäre ein Geldgürtel (mir fällt die genaue Bezeichung grad nicht ein), bei dem Geld, Papiere, Schlüssel, etc. hinter (!) dem Gürtel versteckt werden.

Grüsse Vengard

Ghost Dog
30.08.2012, 10:15
Hallo Michel,

also ich würde da eher zu einer guten Gürteltasche (die man am Gürtel trägt, nicht diese Hipbags) raten. Wahrscheinlich am besten für Deinen Zweck geeignet wäre wohl eine aus weichem, nicht gehärtetem Leder. Die kann man dann auch vorn am Gürtel tragen, ohne sich dat Dingen bei jedem Schritt in den Oberschenkel zu rammen.
Und ich denke auch das Matthias recht hat - wenn Du versuchst, die Tasche selbst herzustellen, dann kannst Du sie pefekt an Deine Bedürfnisse anpassen. Nach meiner bescheidenen Erfahrung sind die zu erwerbenen entweder zu groß, zu klein, zu lang, zu kurz oder was auch immer ...

Gruß, Stefan


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch