PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserfilter ???



Ingo
15.08.2012, 22:45
Hallo zusammen ich bin ein Neuer und hoffe ihr könnt mir helfen?
Ich habe mal eine Frage.
Ich wohne in einer Kleinstadt in der nähe der Donau und aus diesem Grund habe ich mir gedacht es wäre ganz sinnvoll mir einen Wasserfilter zu besorgen, aber welchen?
Das Wasser muss auf jeden falle gefiltert und , oder entkeimt werden denke ich???, denn es ist bei uns sehr viel Landwirtschaft angesiedelt.
Ich habe schon mal ein wenig gegoogeld und ich denke der Katadyn ist der beste oder gibt es Alternativen? Auch Chlortabletten sind mir ins Auge gesprungen
aber muss es unbedingt Chlor sein???
Fragen über fragen danke schon mal im voraus für eure Hilfe.

melusine
15.08.2012, 23:20
Für den Fall, dass abkochen aus irgendeinem Grund gerade nicht möglich sein sollte, sind Wasserentkeimungstabletten nicht verkehrt. Chlor muss mMn nicht unbedingt sein. Damit wird ja hauptsächlich die Einwirkzeit verkürzt. Wenn man sich also abends das Trinkwasser für den nächsten Tag vorbereitet, kann man vor dem zu Bett gehen auch die chlorfreie Variante reinwerfen. Bis man morgens wieder aus den Federn steigt, haben die Tabletten allemal ihre Arbeit getan.

Als Wasserfilter für zuhause würde ich dann einen Gravitationsfilter empfehlen: Wasser in den Behälter schütten, über Nacht durchlaufen lassen, fertig. Muss man nicht kaufen; nur die Filterkerzen. Kann man sich bei Bedarf selber bauen.

lg

Waldschrat
15.08.2012, 23:44
Hallo Ingo,

wir sind ziemlich stolz auf unsere relativ neue Forumsfunktion SuFu, oben in den Reitern der Menüleiste. Zu Wasseraufbereitung gibt es hier Tonnen von Infos abzuholen.

Viele Grüsse

Matthias


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch