PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bahco Lapplander Klappsäge



Ruebe
04.09.2012, 21:41
Moin zusammen,

ich hab mir nun nach recht gemischten Erfahrungen mit der bekannten Fiskars-Säge nun eine Bahco-Lapplander gegönnt.
Die Säge incl. beiliegendem Mora-Messer habe ich im Versandhandel incl. Versand für ca. 32,- Eumels gekauft, gibt´s ohne Messer auch für 25,-

Sie ist mMn erheblich besser (mechanisch, als auch vom Schnitt) als die Fiskars.
Sägt wie Otterfuß das Teil.
Nicht mal 200g wiegt die Säge.
Durch einen "Druckknopf" läßt sie sich sicher in eingeklapptem und ausgeklapptem Zustand verriegeln.

Es gibt da einiges in Youtube drüber, z. B. HIER (http://www.youtube.com/watch?v=JKsplMnAHkk).

Das Messer ist sauscharf, relativ schnitthaltig und mit dem bekannten Mora-Griffmaterial auch von der Haptik OK.
Allerdings ist die Verarbeitung des Messers unter aller Sau.
Der Messerrücken ist ausgestanzt und nicht geschliffen :staun:
Sowas hab ich noch nie gesehen...muß ich mal am Bandschleifer abziehen.

Das Messer kann ich gut im Garten benutzen, für 7,- Eumels trotzdem ´n Schnäppchen.

Gruß

Rübe

Frei's Petrollampen
04.09.2012, 21:57
Hallo Ruebe

Aber irgendwie tun sich mir Fragen auf die kann ich nicht in Worte fassen.

Das YouToub Video ........, Sorry der Herr sollte sich nicht im Wald aufhalten. DAS kann nicht gut gehen. :staun:

Das Messer für die 7 Euros ......, man bezahlt für das was man bekommt.

Und für 7 Euronen ist das halt der Stand der Technik ....., einfach; ODER?

Ernst

Ruebe
04.09.2012, 22:05
Hallo Ernst,

ja klar, ich hab nur schnell ´n Video verlinkt, ohne auf Arbeitsschutzmaßnahmen zu schauen :grosses Lachen:
Hier geht´s auch eigentlich um die Säge...........

Das Messer ist sicherlich nix dolles und soll auch keine Konkurrenz zu meinem Benchmade Rant DPT sein, schneidet aber gut und ist für den Garten allemal OK.
Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, daß das so sein soll, ich vermute das Messer ist versehendlich ungeschliffen in den VK gegangen.
Egal...für 7,- Eumels bekommt man solch ein Messer -geschliffen oder nicht- nicht zu kaufen und Messer kann man nicht genug haben.

Gruß

Rübe

theBrain
04.09.2012, 22:17
Der Messerrücken passt schon so. Die Schneidfase ist scharf, der Klingenspiegel blank, damit sind die wesentlichen Bereiche gut aufgestellt, der Messerrücken hat beim Schneiden keinen Einfluss, also kann man sich da die Arbeit sparen, das senkt die Fertigungskosten. Und Moras wollen nicht schön sein, sondern funktionieren. Und das tun sie verdammt gut.


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch