PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tofuherstellung aus selbst hergestellter Sojamilch



Taipane
25.03.2013, 10:48
Ok der vollständigkeithalber setze ich schnell noch das Rezept zum Herstellen von Tofu rein.

Der heißen Sojamilch die wir vorhin produziert hatten wird 2-3 Esslöffel Apfelessig oder Zitronensäure zugesetzt.

Ich nehem Zitronensäure mit Essig bin ich nicht klar gekommen.

Sie Säure allerdings vorher mit 2 Tassen Wasser verdünnen und erst dann in die Milch geben.

Gut verrühren.

Nach 10-15 min sollte die Milch geronnen sein.

Sobald sich eine hellgelbe Flüssigkeit (die Molke ) abgesetzt hat ,ist der Tofu fertig geronnen.

Wieder wird ein Sieb mit einem Tuch benötigt.

Ihr gebt die Masse mit einer Schöpfkelle ins Sieb.

Dann packt ihr das Tuch mit der Masse in eine kleine Tupperdose in der ihr unten viele Öffnungen rein gemacht habt.( Stricknadel mit Kerze erhitzen und von INNEN( ist wichtig) nach außen durchstechen.

Das Tuch über der Masse zusammenschlagen ein kleines Holzbrettchen drauf legen.
Und mit einem Stein beschweren.

Der Druck entscheidet über die Festigkeit des Tofu.

Die Molke läuft unten aus den Löchern ab.

Nach 2-4 Stunden ist die Molke völlig abgetropft.

Jetzt das feste Stück Tofu nehmen unter fließendem Wasser abspülen und in eine Glasschale oder ähnliches legen und mit Wasser bedecken und ab in den Kühlschrank.

Das Wasser alle 2 Tage wechseln.

Dann hält der Tofu 1 Woche bis 2 Wochen.

lg


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch