PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EDC Multifunktions Schlüsselanhänger auf Kickstarter



hydrodon
24.01.2015, 05:50
Ich hoffe das ist hier in der Kategorie richtig aufgehoben.
Momentan gibt es auf Kickstarter ein ziemlich cooles Projekt für einen EDC Multifunktions Schlüsselanhänger.
Ich habe persönlich nichts damit zu tun, habe es allerdings selber auch unterstützt.
Dachte das ist vielleicht für den ein oder anderen hier interessant:
https://www.kickstarter.com/projects/tactical/wtf-20-keystik-the-keychain-simplified

Wolverine
24.01.2015, 11:40
Der Link funktioniert bei mir nicht...

Inwiefern hast du das Projekt unterstützt?


Gruss Wolverine

hydrodon
24.01.2015, 11:54
Funktioniert in allen Browsern bei mir der Link.
Hier sonst nochmal als nicht link:
kickstarter.com/projects/tactical/wtf-20-keystik-the-keychain-simplified
Einfach in die adresszeile kopieren.
Unterstützt in dem Sinne, das bei Kickstarter ja Personen ihre Projekte vorstellen und man kann ihnen dann bei der Finanzierung des Projekts helfen. Dafür kriegt man bei den verschiedenen Projekten dann "Belohnungen" wenn die Finanzierung zustande kommt. Man kauft die Sachen nicht direkt sondern bekommt sie dann halt erst wenn das Projekt umgesetzt ist.
Und manche Projektgründer scheitern auch einfach und man kriegt gar nichts.
Der Projektgründer hat in diesem Fall hier aber schon mehrere erfolgreiche Kickstarter projekte durchgeführt.

Thanatos
24.01.2015, 11:59
Entschuldige bitte, mein Englisch ist scheinbar doch nicht so gut wie ich immer dachte. Was tut es? Was kann es?

hydrodon
24.01.2015, 12:16
Kein Problem. Entschuldigung das ich ein englischen Link gepostet hab, hab da nicht so drüber nachgedacht.
Das ist ein Schlüsselanhänger mit schraubschlüsselfunktion in den folgenden Größen:
Imperial:1/4" (bit driver), 5/16", 3/8", 7/16", 1/2"

Metric: 6mm, 8mm, 10mm, 11mm, 13mm
Hat ein Schlitz- und ein Kreuz-schraubendreher.
1cm und 1/8 zoll Markierungen zum messen.
Hat zusätzlich auch noch eine 1/4 zoll Bitaufnahme. Nimmt man ein paar Bits dazu mit kann man halt alle möglichen Sachen auf und zu schrauben.

Und kann verwendet werden für Sachen wie:
Als glas bruch werkzeug, um Kartons oder Boxen zu öffnen, Schraubendrehen, Schraubenschlüssel, Hebeleisen, Lineal, Verteidigungswaffe, Flaschenöffner, um Nägel aus Wänden zu ziehen und so weiter.

Ein Leatherman kann das zwar auch alles und hat sogar noch eine Klinge, wiegt aber nicht 8g und passt an den Schlüsselbund.

TheHamster
24.01.2015, 13:06
Naja also mein Leatherman Squirt PS hat ne Schere, ne Klinge, ne Zange und div. anderes. Wiegt auch nicht so viel und hängt scho lange an meinem Schlüsselbund...

Anti
02.02.2015, 15:00
Sieht ja interessant aus, auch wenn ich keinen Bedarf für so viele Schraubenzieher habe.

Ich möchte aber noch kurz das nigelnagelneue Leatherman Tread hier in die Runde werfen, solltet ihr euch mit diesem Projekt nicht zu 100% anfreunden können.
Das kann das gleiche und noch ein bisschen mehr, einfach am Handgelenk:
http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php/33461-Armband-bzw-Armbanduhr-Multitool?p=208541#post208541

Wie ihr in dem Thread seht, bin ich auch vom Tread nicht überzeugt, aber das sollt ihr ja selber entscheiden ;)


Gruess Anti,
der auch ein Fan vom Leatherman Squirt PS ist.

Corvinjus
02.02.2015, 15:19
Sorry, OT aber muss sein


Ich frage mich wie man das Ding Squirt nennen konnte, unter dem Begriff fällt mir nur das (http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation) hier ein
:unschuldig:

Anti
02.02.2015, 15:42
Hi Corvinjus

Naja, manchmal müsste man gewisse "Namensausdenker" echt feuern bevor ein Produkt benannt wird...
Genau aus diesem Grund rede ich auch lieber von meinem "Leatherman", als von meinem "Squirt" ;-)

Corvinjus
02.02.2015, 15:43
Vielleicht hats da ja noch ein verstecktes Tool dran um, ...
Ach lassen wir das ;)

bruja
04.02.2015, 16:07
Mal weg vom Off-Topic und hin zur Diskussion.
Ich find das Projekt an sich interessant, allerdings gibts in der Richtung schon das ein oder andere und auch dieses Konzept überzeugt mich nicht völlig. Einzig das Material finde ich spannend, damit müsste auch der Nutzwert als Miniaturbrecheisen trotz der starken Materialaussparung in der Mitte noch realistisch sein.

Nichtsdestotrotz: 30$ ist mir für ein Stück ausgefrästes Metall einfach zu happig.
Aus Spaß: Gib mal "EDC Multi Tool" oder vergleichbares bei weltweiter Suche in der Bucht ein. Gibt massig von dem Zeug unter 5€, und letztendlich kann mensch bei einem Stück ausgefrästem Stahl nicht so viel verkehrt machen (vom Stahl selber mal abgesehen)...


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch