PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gegen alkohol hilft noch mehr alkohol...?!



Dr.Snuggles
07.04.2009, 13:09
hallo,

ich bin gerade in einem bericht über folgende aussage gestolpert:


In der Klinik in Antalya hätten die Ärzte sofort begriffen, was geschehen sei: "Ich bekam einen Schlauch in die Nase, dann pumpten sie einen halben Liter Raki in mich rein", sagte Dustin K. der "Bild". Die andere Hälfte des Liters habe eine Mitschülerin bekommen. Dies helfe, weil im Körper beim Abbau von Methanol giftige Ameisensäure entstehe: Müsse der Köper dann normalen Alkohol, also Ethanol, abbauen, scheide er das giftige Methanol einfach aus, berichtete "Bild" unter Berufung auf Mediziner.

Quelle:http://www.n24.de/news/newsitem_4961442.html

gibt es hier biologen und/oder mediziner die mir diese aussage näher erläutern, bzw. bestätigen könnten... :Aua:

gruss (von einem verwirrtem
doc

Techniker
07.04.2009, 13:20
sorry erstma richtig lesen

selbstabmahn ;)

User-ID-112
07.04.2009, 13:30
@ Techniker:

es geht da nicht drum, wie Du den Kater nach einem "normalen" Rausch abmilderst ...

... sondern um die Behandlung einer Vergiftung mit Methanol (Methylalkohol), der im Vorlauf beim Destillieren enthalten ist - sprich: in Schwarzgebranntem, wenn der Schnapspanscher zu geizig oder zu unfähig war, und der in kleineren Mengen zur Erblindung und in größeren Mengen zum Tod führt


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch