PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Sam Splint



PeppiCorps
01.05.2009, 02:49
Moin Moin ^^

In diesem Thrade will ich euch den Sam Splint prinzip vorstellen (Giebt verschiedene Marken so weit ich weis).
Das erste mal hab ich in der Armee gesehen und ich war begeistert von der einfachheit und der kompaktheit.
Der Samsplint ist ein elastisches Band aus Schaumstoff mit einem Metaldrahtkern, im nichtgeknickten Zustand ist es realtiev verformbar und kann zusammengerollt werden, ist also Platzsparend. Sobald der Samsplint Geknickt wird oder Gebeugt wird, wird er steif und kan ideal zur Immobiliesirung von Körperteilen benutzt werden (Fixirung von Knochenbrüchen). Also kann ichs bei jedem Wanderweekend oder jeder Survival Situation entfehlen, sie sind leicht, handlich, und relatev günstig.

Links:

Infoseite mit Youtube video: http://www.notfallschiene.de/

PDF mit verwendungsbeispielen: http://www.samariter-sgfl.ch/1.vba/10.for/SAM_Splint_SGFL.pdf

Seite mit den Modelen und Preisen (weis nicht ob der shop seriös ist): http://www.helpi.com/PersRettung/SamSplint.htm

Ich hoffe ich konnte helfen ^^
Cya

Wiper
01.05.2009, 23:01
Sehr interresante Sache! Scheint ja wirklich universal einzusetzten zu sein, eine schnelle Alternative zu einem Gipsverband.
Gibt es hier jemand der vieleicht im Roten Kreuz aktiv ist ? Benutzt ihr so was?

PeppiCorps
05.05.2009, 04:01
Mh Wiper einen Gipsverband sprich eine Schienung ersetzt es nicht (auch wens rein Theoretisch klappen würde).^^ Es ist einfach eine schnelle, leichte und kompakte
Alternative für den Transport bis zum Arzt und erspart einen haufen Schmerzen durch unabsichtliche Bewegung des verletzen Körperteiles.

Was aber auch noch ein wichtiger Faktor bei Knochenbrüchen ist, ist der teilweise ernorme Blutverlust. Es ist von Mensch zu Mensch verschieden wie vill Blut er verlieren kann, bis er in einen hypovolämischen Schock (Volumenmangelschock) erleidet (Soweit ich mich erinnere sind es um die 1 - 2 Liter Blut im normalfall).
Es giebt viele Knochenbrüche die eine Masieve Blutung nach sich Ziehen.

Wer mehr Infos will kann sich gerne Melden ^^

Cya

Dr.Snuggles
09.05.2009, 21:01
hallo,

also ich bin auch an dem Sam Splint ausgebildet und besitze auch so ein ding. es ist echt top!! naja ob es auch als "dauerhafte" loesung (als gips ersatz) funktioniert... haette ich wahrscheinlich mit JA beantwortet.

das problem ist wohl weniger die ruhigstellung sondern eher ein eventuelles (feldmaessiges) richten des bruchs!

und nicht vergessen, den Sam Splint immer schoen an der gesunden extrimitaet anpassen!! :rolleys:

gruss
doc

PeppiCorps
05.06.2009, 05:24
Mh ja man soll den Bruch doch strecken ? (Haben mir die trötis im miliär so beigebracht)
Zur dauerhaufen Inmobilisierung der Extremität würd es funktionieren ohne Frage ^^

Dr.Snuggles
05.06.2009, 09:37
hallo peppicorps,

ja, das richten eines bruches machst du technisch durch strecken - das ist absolut korrekt!

aber bei einem gebrochenem oberarmknochen bspw. hätte ich viel zu viel angst eine aterie abzuklemmen oder zu beschädigen (mal abgesehen von den nerven bahnen)... dir dürfte wahrscheinlich ein röntgengerät zur endkontrolle fehlen...

oder versuche mal eine gebrochene elle zu strecken, wenn die speiche noch intakt ist... das möchte ich nicht bei bewusstsein erleben... :weinen:

gruss
doc

PeppiCorps
05.06.2009, 18:58
Mhhh da gebe ich dir recht Doc, mhh zur Betäubung... Man siet das sie in den Filmen immer den Patienten Alkohol geben wird zum *lindern* der Schmerzen wen kene Medikamente vorhanden sind, also bei mir ist es so das ich dann schmerzen viel direkter Wahrnehme wen ich getrunken habe wie ist es bei euch ?

Dr.Snuggles
05.06.2009, 21:09
hallo,

alkohol, da muss ich passen. ich vertrage eh nichs und habe auch noch nie über meinen wohlfühlpegel heraus getrunken! mein "problem", bevor ich richtig besoffen bin wird mir so schlecht sein, das ich mich übergeben würde!

sorry, aber da kann ich nicht weiterhelfen. ich glaube bei mir wäre es sinnvoller zu warten, bis ich eingeschlafen bin und dann ruckzuck handangelgt :lachen:

gruss
doc

MAIS1
22.06.2009, 21:10
Nabend,

SamSplints hab ich schon des öfteren im Rettungsdienst benutzt. Allerdings nur zur Ruhigstellung und auch nur im Bereich Unterarm, Handgelenk oder Finger seltener beim Sprunggelenk. Bei Allem was unter Zug gerichtet wird, sollte man tunlichst was anderes als SamSplints nutzen, da die sich unter der Belastung verformen und der schön unter Zug gerichtete Bruch sich wieder verschieben kann (Schon erlebt als der Patient meinte mit dem Stöpsel der Luftkammerschiene spielen zu müssen und sich so seinen Unterarm wieder ein wenig malträtierte).

moosbüffel
19.07.2009, 17:08
Hallo,

ich hab die Anwendung des Sam Splintes dieses Wochenende erleben können.
Daraufhin brauch ich natürlich auch solche Teile. Hab ich das überlesen, aber woher bekomme ich die Teile für meinen Erste-Hilfe-Koffer möglichst einfach und was kosten die?

Groß Moosbüffel

PeppiCorps
19.07.2009, 18:54
Moin Moosbüffel ^^

Ja die dinger sind noch Praktisch wo haste es den erlebt (hoffentlich nicht an dir)?
Es giebt diverse Internetshops die die Samsplints vertreiben aber entfehlungen kann ich dir keine geben

Deutschland: http://www.medprodukt-online.de/epages/15335056.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15335056/Products/318090&gclid=CJOu_IKd4psCFYMw3godeWB-_g

Östereich: http://shop.rescue3team.at/de/Rettungstechnik/Universalschienen/SAM-Splint

Aber über die Qualität der shops kann ich nicht berichten. Ich *Organisier* mir wälche nächster Jahr in der Army ^^

Cya


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch