PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Waschbarer Atemschutz



Harmlos
12.02.2011, 10:54
Hallo zusammen,

Ich hoffe ich poste hier nichts doppeltes. Ich habe vorher gesucht...:staunen:

:eulich lag bei uns auf der Arbeit ein Katlalog rum und da habe ich folgendes gefunden:

http://www.berufsbekleidung-fricke.de/atemschutz-von-a-z/feinstaubmasken/mehrwegmasken-waschbar/waschbarer-atemschutz-gegen-viren-und-sporen.html

Das ding ist zwar nich FFP3 oder so, aber wenn in Krisenzeiten langsam die Mundschutze ausgehen kann das eine echte Alternative sein.

Der Preis treibt einen auch nicht ins Grab und so werde ich dieses Stück, welches es auch in Kindergrößen gibt auf meine Einkaufsliste setzen. Es ei denn, einer von euch hat negative Erfahrungen gemacht.

Beste Grüße

Harmlos

Nikwalla
12.02.2011, 22:13
Hallo Harmlos,
mir gäbe zu Denken, dass der aus reinem Silberfaden hergestellte Mundschutz nur 2%Silber enthält.
Auch konnte ich nicht feststellen, dass wir oder andere die auf Lager genommen haben. Wenn die Dinger so wirksam wären hätte jeder Chirurg diesen vor der Nase, mal so als Gedankenanstoß, meine private Meinung.

Wenn es um Schutz geht, prüfe ich diesen, bevor ich mich mit einer Staubmaske bei den Russen zum Atommüll (Tschernobyl) schaufeln melde, wenn ich die Möglichkeit habe...

Mit freundlichen Grüßen
Nikwalla

User-ID-506
13.02.2011, 10:47
@Nikwalla

Der 2%Anteil ist der übliche Silberanteil bei solchen Sachen wie Silvertex-Textilien(von denen hab Ich auch,aber Socken und Unterhosen).Aber da haben wir es schon "TEXTILIEN".
Ich denke der Durchlass ist hier viel zu Groß.

Neueste Studien nach der letzten Schweinegrippewelle die verglichen haben zwischen Infektionsrate der Krankenschwestern mit und ohne Maske zeigten>kein Unterschied!!!
Grund:Die Maske hilft zwar prizipiell,aber in kontaminierter Luft müsste sie zb alle 15Min. gewechselt werden,weil sie durch den Atem feucht wird und dann die Viren bald durchschlagen.

Ansatzpunkt wäre aber hier jetzt das benutzen einer FFP 3,mit dem überziehen einer Silvertex um auf der FFP eine
virenfeindliche Oberfläche entstehen zu lassen?

LG-Stalkerunit

fiesie
13.02.2011, 11:24
Da kannste dir genausogut ein Halstuch um den Mund wickeln.
Die Silbergeschichte macht da Sinn, wo sich Bakterien vermehren (durch Schweiss zB an den Achseln und Füßen),
weil das das Wachstum der Viecher hemmt. Bei Viren funktioniert das vom Prinzip her schon mal gar nicht....

Harmlos
13.02.2011, 13:00
Danke für die Antworten

Ich dachte, dass jeder Mundschutz irgendwann nass wird und dass die meisten Erreger in Tröpfenform daher kommen. Außerdem wirkt Silber zelltötend (auch für Viren?)Wenn sich also ein tröfchen inkl, Erreger außen auf einen Mundschutz legt und lagnsam durch das nasse Gewebe wandert würde das Silber helfen und das Risiko verringern.

Denn auf der anderen Seite sehe ich das Problem, dass ich im Falle einer Pandemie eine große Menge an FFP3/2 Masken vorhalten muss, welche aber auch nicht ewig halten und die OP Masken kommenja wohl nur knapp vor dem Küchenhandtuch hinsichtlich der Wirksamkeit. Daher ist die Idee, eines auswaschbarem Mundschutz aus Vorsorgesicht durchaus charmant. Aber natürlich steht die Wirksamkeit an erster Stelle.

Vielleicht weiß hier jamand ja noch eine Alternative, eines widerverwendbarem Mundschutzes, welcher zuverlässigen Schutz vor Ansteckung und gleichzeitig widerverwendbar ist.


Besten Dank

fiesie
13.02.2011, 16:15
Zuverlässigen Schutz vor Viren hast du nur, wenn der Filter Maske keine Viren durchlässt, also im Nanometer-Bereich....

Lowfyr
07.03.2011, 23:14
So eine Maske schützt durchaus vor Tröpfcheninfektion ... aber nicht dich sondern denjenigen der dir gegenübersteht. Darum tragen Chirurgen auch solche Teile, und das die aus Papier sind ist großteils einfach eine Kostenfrage. Gegen luftübertragene Viren hilft eigentlich nur ein P3 Partikelfilter mit Vollmaske, da die Viren durch den Tränenkanal im Auge auch die Nase erreichen. Mal abgesehen davon das das Teil unterhalb der Augen eh nebenluft ziehen dürfte wie Pest und damit die Hauptfunktion wohl sein dürfte das der Verkäufer umsatz macht.


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch