PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rocket Stove selber bauen - Weekend-Projekt



epwin
20.08.2011, 11:05
Hallo,

ich habe mal wieder was gebastelt.


Die Bauanleitung muss in mehreren Teilen geladen werden.


Die "Gebrauchsanleitung" folgt später.:lächeln:

Frei's Petrollampen
20.08.2011, 15:17
Hallo Epwin

Super gemacht und Danke fürs Einstellen.

Entweder habe ich es überlesen ..........., was nimmst Du alls Dämmung?

Viele Grüsse, Ernst

theBrain
20.08.2011, 15:38
Das hast du definitiv überlesen: Asche

epwin
20.08.2011, 21:09
Hallo Epwin

Super gemacht und Danke fürs Einstellen.

Entweder habe ich es überlesen ..........., was nimmst Du alls Dämmung?

Viele Grüsse, Ernst

Siehe
Teil 1 - Seite 2 - Die wichtigsten Teile eines Rocket Stove - ........ Als Isolierung zwischen dem Verbrennungsraum und der Herdaussenwand dient Holzasche. Holzasche ist ein schlechter Wärmeleiter.
oder

Teil 3 - Seite 2 - Herdisolierung - Merkmale für das Isoliermaterial -> Holzasche
und Ergänzung zu

Teil 2 - Seite 3 - Isolierung des Rocket-Stove -> Holzasche

Weitere Fragen? :lächeln:

Anmerkung:
Ich koche seit ca. einer Woche abends (auf einem überdachten Balkon - Tür zur Küche) darauf - Teil meines Praxis-Tests - "Blackout".
Meiner Meinung nach leichter Holzfeuergeruch in der Küche - kann mich auch täuschen - 2. Nase fehlt mir gerade. Tür zur Wohnung ist geschlossen.
Der Holzfeuergeruch fällt nicht (besonders) auf. Essensgerüche werden eher überdeckt - Grillsaison ist je sowieso. :lächeln:
Die Asche wird mit den "Fäkalien" vermischt - sinkt (glaube ich) dann nicht so. :peinlich:


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch