PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knoblauch: Heilwirkung geklärt



User-ID-1130
17.10.2011, 16:30
Hallo zusammen!


Auf http://www.n-tv.de/wissen/Heilwirkung-geklaert-article237345.html steht seit kurzem zu lesen, dass die Heilwirkung von Knoblauch von US Wissenschaftlern nun bestätigt wurde.




Demnach werden die chemischen Substanzen des Zwiebelgewächses von den roten Blutzellen des Menschen zum Botenstoff Schwefelwasserstoff H2S verwandelt. Schwefelwasserstoff entspannt die Blutgefäße und verbessert dadurch die Blutzirkulation im Körper,...

Nun ist es amtlich, "gewußt" haben wie das vermutlich schon lange :rolleys:


LG, handyman

Memento Mori
17.10.2011, 17:14
yepp, siehe PDF das ich dir geschickt habe :grosses Lachen:

ID 1769
17.10.2011, 17:32
Wie schön, dass ich Knoblauch mag :lachen:

karpatenwolfes
02.02.2012, 19:22
Und die Vampirabwehr nicht zu vergessen. Außer in Süßes kommt der Knoffel, seit ich denken kann, so ziehmlich überall mit rein.
Hier in Rumänien ein typisches Vesper im Winter, momentan biß -25 C, auf 500m ü n N: Schwarzbrot, Speck, 2-viele Knoblauchzehen und ne Zwiebel. Da gibts Platz in der Disco.........

ID 2621
03.02.2012, 10:20
Zum glück bin ich ein richtiger Knoblauchfanatiker :lachen:

McKraken
06.02.2012, 18:11
Nur mal so zum darüber Nachdenken...zumindest Doktor Beck ist kein irgendjemand...

http://www.youtube.com/watch?v=14aZbjs0mIY

http://www.youtube.com/watch?v=PGMbAQNXlCY&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=Wd-4p0zVRqg&feature=related

Waldschrat
06.02.2012, 23:12
Hallo zusammen!


Auf http://www.n-tv.de/wissen/Heilwirkung-geklaert-article237345.html steht seit kurzem zu lesen, dass die Heilwirkung von Knoblauch von US Wissenschaftlern nun bestätigt wurde.




Nun ist es amtlich, "gewußt" haben wie das vermutlich schon lange :rolleys:


LG, handyman


Hallo handyman,

meinst Du diesen Originalbeitrag? http://www.pnas.org/content/104/46/17977.full.pdf+html (rechts auf "Full Text" klicken)

Soweit ich das sehe, werden hier in vitro Experimente an Blutzellen im Respirometer beschrieben, die eine kardiovaskuläre Wirkung von Knoblauch zeigen, genauer, von Schwefelwasserstoff, der durch die Metabolisierung von organischen Polysulfiden im Knoblauch entsteht.
Für mich bleibt da die spannende Frage offen: Welche therapeutisch wirksame Dosis braucht man in vivo? :grosses Lachen: Es wurde zwar angegeben, dass eine Blutkonzentration entsprechend den Inhaltsstoffen von zwei Knoblauchzehen auf die durchschnittlich 5l Blut eines Erwachsenen erreicht werden muss, da wir uns den Knobi aber nicht i.V. spritzen und die Resorption in Magen und Darm < 100% ist, wie viel braucht es oral? :unschuldig:

Knoblauchige Grüsse

Matthias - der einem guten Knobi nicht abgeneigt ist.

Fischer
07.02.2012, 14:41
Endlich ist die Heilwirkung von Knoblauch auch bestättigt worden, hat auch lange gedauert. Ein Meilenstein für alle Knoblauchfans.

Was wäre ein Schweinsbratl ohne Knoblauch? .

Mösi
11.02.2012, 21:19
Wunderbar


Ich liebe Knoblauch.
Meine Frau aber weniger wegen meinen Darmgasen.

Kann Mann ja jetzt entschuldigen mit der Gesundheit.

:yahoo:


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch