PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Propolis als Heilmittel



User-ID-2137
20.10.2011, 17:51
Hallo Zusammen !

Ich habe im Internet das Naturmittel Propolis entdeckt.
Ein Produkt aus dem Wabenbau der Bienen.
Meine Frau hat öfters einen starken Lippenherpes, der mit Propolis bei seiner Entstehung schnell abheilt.
Dies ist bisher mit keinem Mittel der Chemie gelungen.

Außerdem entzünden sich bei Ihr immer sofort kleine verletzungen wie Schnitte und Stiche.
Mit dem Propolis als Salbe angewendet entzünden sich die kleinen Hautverletzungen nicht mehr.

Also meiner Meinung nach etwas gutes, natürliches und heilendes aus der Natur.
Wirkt Antibiotisch und hat wohl noch 1000 andere Anwendungsmittel.

( Ich verdiene nix daran, ist also keine Werbung !)

Gruß : eric

Frei's Petrollampen
20.10.2011, 18:38
Hallo Eric

Propolis hat mit dem Wabenbau an sich nichts zu tun. Die Bienen überziehen die Beute mit Propolis und stopfen damit Ritzen zu.
Die Barriere gegen Krankheitskeime schlechthin.
Es kann schon mal sein, dass ein Fremdkörper damit einbalsamiert wird. Es sind schon einbalsamierte Mäuse gefunden worden die in einen Bienenstock eingedrungen sind.
Um Krankheiten zu vermeiden werden solche Fremdkörper einfach "verpackt"

Es hat auf jeden Fall antibiotische Wirkung.

Hier hatten wir das Thema schon mal angeschnitten: Natürliches Antibiotikum

(http://www.survivalforum.ch/forum/showthread.php/1186-natürliches-Antibiotikum?highlight=propolis)Bei Leuten die noch nie Propolis angewendet habn ist ein Test zu empfehlen. Denn Propolis kann sehr starke allergische Hautreaktionen auslösen.

Der Test ist relativ einfach, man streicht sich die Zubereitung der Wahl einige Male in die Ellenbogen-Beuge.

Wenn nichts passiert ist gut ........., ansonsten SOFORT abbrechen.

Die Apitherapie hat noch einiges mehr auf Lager

Viele Grüsse, Ernst

Memento Mori
20.10.2011, 20:00
Propolis, Bienenwachs und Honig wirken allesamt antibiotisch!

Um Prpoplis zu gewinnen wird meistens eine Plastikplatte mit kleinen Oeffnungen in den Bienenbau gesteckt. Die Bienen erkennen es als Feind und stopfen die Loecher mit Propolis zu.
Dann nimmt der Imker das Teil wieder heraus und klopft das Propolis ab.

Frei's Petrollampen
20.10.2011, 21:20
Propolis, Bienenwachs und Honig wirken allesamt antibiotisch!

Um Prpoplis zu gewinnen wird meistens eine Plastikplatte mit kleinen Oeffnungen in den Bienenbau gesteckt. Die Bienen erkennen es als Feind und stopfen die Loecher mit Propolis zu.
Dann nimmt der Imker das Teil wieder heraus und klopft das Propolis ab.

Hallo Momento

Deine Umschreibung ist ein wenig dürftig und so nicht ganz richtig.

Das Gitter wird AUF das Bienenvolk bzw. auf die Wabenrahmen gelegt.

Und nicht weiter abgedeckt ......., logisch gegen die Witterung schon.

Das Bienenvolk macht jetzt einfach das was es muss ........, IHRE Wohnung abdichten wie ich oben schon beschrieben habe.

Dadurch fallen grössere Mengen an Propolis an.

Und einfach abgeklopft kann es auch nicht werden ......., es muss voher in den Kühler bei -20° dann geht es gut vom Gitter ab.

Viele Grüsse, Ernst


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch