Seite 11 von 322 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 176 von 5145

Thema: Der große "Was habe ich Heute für meine Preparedness getan?" Thread

  1. #161
    Previval Spezialist Avatar von Legend
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    D - NRW
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Pass auf, dass Du Dir auf ebay keine Fälschung zulegst, die sind oft sehr schwer zu erkennen, besonders für Laien. Es gibt genug seriöse Händler, die meist sogar preiswerter sind als Angebote auf ebay. :rolleys:

  2. #162
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    117

    Standard

    Habe heute noch 2x 11 Kg Gasflaschen beschafft, somit haben wir nun 3 davon. Wir verwenden das Gas in unserem Gasofen, speziell in der Übergangszeit reichen die 4 KW gut aus, da lohnt es nicht die Ölheizung anzuwerfen. Leider verzögert sich die Anschaffung von Holzöfen noch eine Weile bei uns.

    Weiterhin habe ich beim IKEA 800 Teelichter mitgenommen, somit habe ich nun Kerzen mit einer Brenndauer von ca. 10.000h auf Lager.

  3. #163
    Survival Verstehender
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    343

    Standard

    Habe mir heute bei Conrad einen 12V Lötkolben (30W) gekauft und ihn gleich auf dem Parkplatz getestest.

    Fazit: Funktioniert gut, geringe Aufheizzeit.

  4. #164
    hansi
    Gast

    Standard

    Hab heute sehr viele Preise eingeholt für langhaltbare Konserven und Gläser,und musste feststellen das Gläser MHD 2018 haben und die Dosen 2016 haben, ist für mich eine Kauferleichterung weiß jetzt was ich noch alles haben muss,was es kostet . Heute habe ich nix gekauft,nur nach MHD´s geguckt. Ich wurde angeguckt als ob ich einer vom Gesundheitsamt bin der zur Kontrolle da war :lachen:

  5. #165
    Previval Spezialist Avatar von trainman
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Märkischer Kreis
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Zitat Zitat von Legend Beitrag anzeigen
    Pass auf, dass Du Dir auf ebay keine Fälschung zulegst, die sind oft sehr schwer zu erkennen, besonders für Laien. Es gibt genug seriöse Händler, die meist sogar preiswerter sind als Angebote auf ebay. :rolleys:

    Einen guten Überblick findest Du hier: http://www.bullion-investor.com/price
    Wenn Du dann noch einen Händler in Deiner Nähe findest, kannst Du sogar noch die Versandkosten sparen.

    Gruss trainman
    Als Noah mit dem Preppen begann, hat es nicht geregnet.

  6. #166
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    336

    Standard

    2 neue Häsinen gekauft 1x Riesenschecke und 1x Havannakaninchen






  7. #167
    Grossmeister
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    5.889

    Standard

    Hallo TacOp,

    ich glaube, ich würde Deine Viecher zum Fressen gern haben:lächeln:


    Viele Grüsse

    Matthias

    Der kürzlich ein sehr leckere mit Spinat gefüllte Kaninchenkeule verspeist hat.

    Kulinarischer Hinweis: Kaninchenfleisch wird beim Braten/Grillen schnell trocken. Daher am besten in Speckscheiben einwickeln.

  8. #168
    Survival Verstehender Avatar von olafwausr
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Querfurter Platte
    Beiträge
    457

    Standard

    Ich hab mich heute endlich mal wieder im Wald ausgetobt.
    6 Raummeter sollten es geworden sein.
    Am Montag werden sie geholt und zu Brennholz verarbeitet.

    Ergo 2017 wird es auch wieder Kuschelig bei mir.

    Meine BEVA hat sich derweil nicht nur mit Pilze suchen,
    sondern auch mit Pilze finden beschäftigt
    P1040715.jpg P1040730.jpg P1040721.jpg
    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  9. #169
    Grossmeister
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    5.889

    Standard

    Hallo Olaf,

    was mir auf dem Bildern mal spontan gefiel: Beim Arbeiten mit der Motorsäge wurde die angemessene Schutzkleidung und Ausrüstung getragen.

    Meint

    Matthias
    Geändert von Waldschrat (05.10.2013 um 16:18 Uhr)

  10. #170
    Survival Verstehender Avatar von olafwausr
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Querfurter Platte
    Beiträge
    457

    Standard

    Hallo Matthias,

    ich bin eben ein Weichei und kann Schmerzen nicht leiden^^
    Umsonst hat ja wohl auch keiner extra Schutzkleidung erfunden -

    meint Olaf
    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  11. #171
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    336

    Standard

    Hey Matthias,

    ja wir haben unsere auch zum fressen gern. Wenn denn endlich mal Nachwuchs kommt. Der erste Versuch ging schon in die Hose (Scheinträchtig).
    Ich hätte heute fast noch ein Paar Fasane erworben. Leider sind wir uns beim Preis nicht einig geworden...
    Das wäre ein Festmahl geworden. So wie früher, angerichtet auf einer Platte mit Schwanzfedern. Hmmmm... träum...

    Preppen kann echt lecker sein.


    Gruß Stephan

  12. #172
    Grossmeister
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    5.889

    Standard

    Zitat Zitat von TacOp Beitrag anzeigen

    Preppen kann echt lecker sein.


    Gruß Stephan

    Hallo Stephan,

    das predige ich doch die ganze Zeit. Überleben können viele. S&P ist Überleben mit Stil! :lächeln:

    Grinsend

    Matthias

  13. #173
    NachtWolff
    Gast

    Standard

    Habe bei Ebay Keinanzeigen zwei 20 Liter Nato Benzinkanister für insgesammt 16 Euro erworben. Die ehemalige Besitzerin sagte, dass die Kanister schon "ewig" im Keller stehen - mehr konnte Sie leider nicht dazu sagen.
    Zu meiner großen Verwunderung war der eine Kanister noch halb und der andere 4/5 voll :lachen:

    Für meine 16 Euro habe ich also neben den beiden Kanistern noch rund 25 Liter Benzin bekommen...

    Nach der Ersten Freude habe ich jetzt gelesen, dass Benzin bei langer Lagerung die Zündfähigkeit verlieren und der Kraftstoff Wasser ziehen kann, was dann dem Motor schadet.

    Ob das Ganze nun stimmt oder nicht, kann ich nicht sagen, da ich mich damit nicht auskenne.

    Kennt jemand einen einfachen Weg herauszufinden, ob ich das Benzin noch gefahrlos verwenden kann - vielleicht in einem Rasenmäher oder Kettensäge?

    Sobald die Kanister leer sind möchte ich darin Diesel lagern. Kann ich die Kanister einfach so neu betanken, obwohl noch ein paar Tropfen Benzin darin sind, oder muss ich die irgendwie "säubern"

    Gruß NachtWolff

  14. #174
    Survival Verstehender Avatar von olafwausr
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Querfurter Platte
    Beiträge
    457

    Standard

    Heute war ich wohl etwas hyperaktiv, eben hab ich noch einen Werkzeugschrank ergattert.
    Passt prima in den Keller und ist eine gute Ergänzung zur normalen Werkstatt.
    Das ganze Ding gab es in der Nachbarschaft für eine Kiste Bier.

    Da passen Notfallwerkzeuge prima rein.

    P1040743.jpg P1040742.jpg
    mit sortierten Grüße, Olaf
    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  15. #175
    Survival Verstehender
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Grenzgebiet Münsterland/Ruhrgebiet
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von NachtWolff Beitrag anzeigen
    Kennt jemand einen einfachen Weg herauszufinden, ob ich das Benzin noch gefahrlos verwenden kann - vielleicht in einem Rasenmäher oder Kettensäge?

    Sobald die Kanister leer sind möchte ich darin Diesel lagern. Kann ich die Kanister einfach so neu betanken, obwohl noch ein paar Tropfen Benzin darin sind, oder muss ich die irgendwie "säubern"

    Ich würds verdünnt verwenden, am besten in Motoren die sowieso einen größeren Tank haben, 1Liter Alt-Benzin auf 20Liter Neu-Benzin macht sicherlich nix kaputt. Hab vorgestern noch ne Proberunde mit 4Jahre altem Benzin gedreht, ging alles gut...
    Edit: Bei mir das alte Benzin sogar pur im Tank, aber bei nächster Gelegenheit wird das auch verdünnt


    Früher wurde Diesel immer durch Zugabe von Benzin winterfester gemacht, bei Commonrail- und Pumpe-Düse-Motoren können bei zuviel Benzin aber Schäden an den Pumpen entstehen. Aber auch da würde ich sagen die Mischung machts, wenn du die letzten Tropfen mit 20Liter Diesel verdünnst, würde ich da auch keine Probleme erwarten. Für ne lange Lagerung würde ich aber einmal mit Diesel durchspühlen. Also Kanister volltanken, einmal schütteln und dann in den PKW-Tank damit
    Geändert von 50svent (05.10.2013 um 19:30 Uhr) Grund: Ergänzung
    sagt der Sven

  16. #176
    Survivor
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    514

    Standard

    Zitat Zitat von NachtWolff Beitrag anzeigen
    Habe bei Ebay Keinanzeigen zwei 20 Liter Nato Benzinkanister für insgesammt 16 Euro erworben. Die ehemalige Besitzerin sagte, dass die Kanister schon "ewig" im Keller stehen - mehr konnte Sie leider nicht dazu sagen.

    [...]

    Sobald die Kanister leer sind möchte ich darin Diesel lagern. Kann ich die Kanister einfach so neu betanken, obwohl noch ein paar Tropfen Benzin darin sind, oder muss ich die irgendwie "säubern"
    Ich hatte den umgekehrten Weg. Habe bei ebay-kleinanzeigen für schmales Geld einen 9L-Reservekanister ergattert, der aufgrund seiner runden Bauform genau in die Felge meines Reserverades passt. Nettes Sache das: ist aus Metall, gast nicht aus, frisst keinen Platz und bietet mit 9L fast das doppelte eines normalen 5L-Kunststoff Kanisters.
    Der Vorbesitzer hat das Ding jahrelang mit Diesel benutzt, beim Kauf waren noch geschätzt 100ml drin. Ich habe diesen Rest mit Petroleum verdünnt in unseren Feuerhand Laternen verbrannt. Den Kanister habe ich mit ca. 4-5L Benzin gefüllt und bin damit zwei Wochen im Auto im Kofferraum herumgegurkt - u.a. um zu sehen (zu riechen) ob er dicht ist und auch um durch das ständige hin-und-her Schwappen alle möglichen Dieselreste zu lösen. Nach zwei Wochen habe ich diese 4-5L in den fast vollen Tank meines 1.8 TSI gekippt und ohne jegliche Probleme verfahren. Das Einfüllen in den PKW-Tank habe ich durch einen Metalltrichter mit biegsamer Tülle und Sieb gemacht, um etwaige Ablagerungen aus dem Kanister nicht später im Spritfilter wieder zu finden.
    Danach habe ich den Kanister regulär befüllt und in der Ersatzrad-Felge versenkt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 17:39
  2. ZDF-Programm heute: "Billigprodukte" und "Blackout"
    Von ID 3304 im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 10:36
  3. Film : "380.000 Volt - Der große Stromausfall"
    Von Survival_Micha im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 09:47
  4. "Ich habe von der Krise schamlos profitiert" - Interview mit Max Otte in der SZ
    Von Sunnhild im Forum Nachrichten & aktuelle Medienberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 18:40

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •