Seite 221 von 322 ErsteErste ... 121171211219220221222223231271321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.521 bis 3.536 von 5146

Thema: Der große "Was habe ich Heute für meine Preparedness getan?" Thread

  1. #3521
    Survival Verstehender Avatar von mopedstruppi
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Titz 52445
    Beiträge
    491

    Standard

    Hi,
    Ich hab uns ( im Nachbarforum) zum Essen an der Lütsche angemeldet.:rolleys:

    Also Freitagabend ankommen,
    Samstag morgen-Frühdtück vorm Zelt,
    Samstag mittag- Essen bei Familie Grau ( Miese ist doch der Vorname oder)
    Samstag abend- totes Tier vom Feuer
    Sonntag morgen- Bötchen mit kaltem toten Tier

    Sonntag mittag--- 30 kg mehr auf den Hüften.
    Sch.......ön wirds
    M
    Wenn die Welt schon im Eimer ist, will ich wenigstens den Henkel halten.

  2. #3522
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    337

    Standard

    Wenn jetzt schon zählt, was man in einem Jahr vor hat....

  3. #3523
    Survival Verstehender Avatar von mopedstruppi
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Titz 52445
    Beiträge
    491

    Standard

    Hi,
    @ Hansdampf
    Ja, ......planen, ....... vorbereitet sein....... und auf Veränderungen ( flexibel) reagieren.....
    Darum geht's doch oder?

    ( ich steh nicht am 23.12. da und staune: "ach morgen is ja Weihnachten.)
    M
    Wenn die Welt schon im Eimer ist, will ich wenigstens den Henkel halten.

  4. #3524
    Survival Verstehender Avatar von Vansana
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    Vientiane/Laos
    Beiträge
    416

    Standard

    Da Mutti uns zu Weihnachten in Laos besuchen wird und 64 kg Freigepäck hat, habe ich bereits meine Wünsche bein Christkind deponiert:


    Messer- und hauptsächlich Macheten-Schärfgerät
    Mehrere Dosen Ballistol
    Leukoclip Hautklammermagazin
    2 Knipex Zangenschlüssel , der Grosse geht bis 85mm
    2x meine Lieblings kurzen Hosen
    Eine ganze Menge Rexgummies (die Tropen tuen denen gar nicht gut)

    Da ich eigentlich das ganze Jahr lang brav war und meine Mastercard auch nicht gemeckert hat, glaube ich dass mir das Christkind auch alles bringen wird.
    Het bun Dai bun!

  5. #3525
    Survival Verstehender Avatar von mopedstruppi
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Titz 52445
    Beiträge
    491

    Standard

    Hi,
    Hab heute zwei Pistolenarmbrüste bestellt.
    @Boris , danke für die "Kaufberatung".
    LG M
    Wenn die Welt schon im Eimer ist, will ich wenigstens den Henkel halten.

  6. #3526
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    853

    Standard

    Zitat Zitat von mopedstruppi Beitrag anzeigen
    ... Pistolenarmbrüste...
    Hi,
    was denn für welche?

    Gruß

  7. #3527
    aktiver Fori Avatar von Blackforest
    Registriert seit
    04.02.2014
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich habe heute ein Leatherman Multitool bekommen, Modell Signal. Ist mein erstes Multitool und ich habe es für 99 USD in den USA gekauft. Wollte es wegen der Grösse (es ist angenehm handlich), dem Hammer, der Pfeife und dem Feuerstein haben.

    Blackforest
    Man muss für Alles bezahlen. Nichts ist umsonst, ausser Gottes Gnade

  8. #3528
    Survival Verstehender Avatar von mopedstruppi
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Titz 52445
    Beiträge
    491

    Standard

    Hi
    @ Rocky
    Cobra's
    M

  9. #3529
    Survival Verstehender Avatar von Gnomkeller
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Biel/Bienne
    Beiträge
    329

    Standard

    Heute meine Notfall Tasche im Auto zu einer Notfallkiste umgepackt, ist jetzt schonn 2x passiert dass durch seitlichen Druck auf die Tasche, die Wasserflaschen in der Tasche kaputt gegangen sind.
    Eigentlich war es eine Tasche damit diese im Notfall schneller mitgenommen werden kann, aber da diese fast identisch mit 1/3 meines BOB ist gehe ich das Risiko ein.
    Mein Motto: KISS (Keep it simple and stupid)

  10. #3530
    Krisenbewältiger
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Schweiz/Deutschland
    Beiträge
    281

    Standard

    Neue Pflanzen im Wald untersucht, die in Massen vorkommen, über die ich aber immer unwissenderweise hinweggestolpert bin:
    - Grosses Spingkraut (aka Rühr-mich-nicht an)
    - Pfenningkraut (Heilkraut)
    - Wald-Ziest (Notnahrung) Wurzeln geerntet, die nach abgeschlossener Bearbeitung zur Mehlstreckung verarbeitet werden

    Kleiner Nachtrag:
    Der Waldziest schmeckt geröstet etwa wie Spargel in Steinpilzsosse. Ich hätte es aber besser doch gekocht, den das Knabbern der Wurzel nahm ziemlich viel Zeit in Anspruch. Die Nährwertdichte kam mir zudem ziemlich hoch vor. In der Literatur steht, dass die Pflanze auch gegen Krämpfe wirkt. Schaumermal ob es wirkt, wenn ich heute Abend die Tagesschau anmache.
    Geändert von Elf (11.10.2015 um 19:56 Uhr)

  11. #3531
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    26.01.2015
    Ort
    Großgemeinde Niederaula, Hessen, Germanien
    Beiträge
    1.554

    Standard

    Indisches Springkraut.

    Wenn die Samen reif sind, springen die Kapseln bei der geringsten Erschütterung auf. Die schwarzen Samen (und nur die) kannst du sammeln und verzehren. Sie schmecken nussig und enthalten jede Menge Nährstoffe und Öle. Du kannst die Samen auch anrösten, dann schmecken sie noch besser. Salate kann man damit prima aufwerten.:lächeln:

    Da diese Pflanze nicht endemisch ist und alles überwuchert, sollte sie ausgerottet werden. Auch hier bei uns am Bachlauf ist es übermäßig vertreten. Seit dem Drachentierchen weis wie legger die Samen sind, habe ich große Hoffnung das sich der Bestand über die Jahre hinweg drastisch reduzieren wird.

    Door Miesegrau

    Dem das Zeuch auch schmeckt.....
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........:rolleys:

  12. #3532
    Previval Spezialist Avatar von survival
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Im schönsten Bundesland: Bayern!
    Beiträge
    1.907

    Standard

    Im Brot sind die getrockneten Samen des Springkrautes auch lecker!

    Gesammelt habe ich sie, indem ich vorsichtig eine Tüte über die Schoten stülpte und blitzschnell zu machte...


    LG von der Survival

  13. #3533
    Survival Verstehender Avatar von Xeore
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Seeland
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo Leute

    Habe einen älteren Rechner genommen und mir wieder einmal ein Linux drauf geschmissen. Ich möchte mich über Verschlüsselung von E-Mail schlau machen. Und da drängen sich, aus meiner Sicht, Linux-Distributionen richtig auf. Weiter kann es nicht schaden, wenn man sich mit einem Open Source Betriebssystem befasst und den Horizont erweitert.

    Gruss Xeore
    Allzeit bereit

  14. #3534
    ist jemand der mitmacht Avatar von RudiRednose
    Registriert seit
    02.11.2014
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    120

    Daumen hoch Vakumieren mit neuem SmartVac: alle Verbrauchsmaterialien “verbraten“ ....

    Nach Erhalt des neuen Genius SmartVacs, heute ein wenig geübt und alle mitgelieferte Rollen + Tüten verwendet :
    habe von den Vorräten vakumiert:
    Spaghetti, braune Bohnen - von Großverpackung aus der M*tro in kleine 500 gr.-Portionen umverpackt,
    Dinkel - GroPa aus dem Raiff.-Markt, in 600 gr.-Port. umgefüllt, Hefe trocken, Schokolade für die bessere Hälfte, Espressokaffee ....

    Anbei ein Pic:

    DSC_0005.jpg
    Herzensgruß vom Renn-Tier ...... => A(r)my Go Home <=

  15. #3535
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    26.01.2015
    Ort
    Großgemeinde Niederaula, Hessen, Germanien
    Beiträge
    1.554

    Standard

    Heute habe ich mir aus meinen Vorräten ein EPA gebastelt. Film folgt.:lächeln:

    Door Miesegrau

    Lädt gerade hoch......
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........:rolleys:

  16. #3536
    Krisenbewältiger
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Schweiz/Deutschland
    Beiträge
    281

    Standard

    Vakuumieren ist eine feine Sache bei der Vorratshaltung.

    By the way: Wir sollten trotz der technischen Errungenschaften nicht vergessen, was den Briten bei der Schlacht in Kute (Ost-Irak) im 1. Weltkrieg passiert ist. Der deutsche General Goltz führte dort die osmanischen Truppen gegen die Briten an, die sich dort verschanzt hatten. Die Briten kapitulierten nach 145 Tagen (obwohl sie noch für mehr als 4 Monaten Vorräte besassen) und kassierten damit die grösste militärische Niederlage gebenüber den Türken aller Zeiten. Was war passiert? Die britischen Soldaten sind zu tausenden an Beriberi weggestorben. Beriberi ist eine Krankheit, die auf akuten Mikronährstoffmangel (z.B. Vitamine) zurückzuführen ist.
    Nur so ein Gedanke. Schaut Euch mal an, was Hochsee-Segler bei der Provivantsicherung beachten.

    Geändert von Elf (11.10.2015 um 20:15 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 17:39
  2. ZDF-Programm heute: "Billigprodukte" und "Blackout"
    Von ID 3304 im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 10:36
  3. Film : "380.000 Volt - Der große Stromausfall"
    Von Survival_Micha im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 09:47
  4. "Ich habe von der Krise schamlos profitiert" - Interview mit Max Otte in der SZ
    Von Sunnhild im Forum Nachrichten & aktuelle Medienberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 18:40

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •