Seite 271 von 322 ErsteErste ... 171221261269270271272273281321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.321 bis 4.336 von 5146

Thema: Der große "Was habe ich Heute für meine Preparedness getan?" Thread

  1. #4321
    Moderator Avatar von Wasser
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Im schönen Sauerland (in NRW)
    Beiträge
    570

    Standard

    Hallo zusammen,

    mein "geheimes" Hauptprojekt verschlingt Geld und Zeit, aber das ein oder andere kleine läuft parallel:

    Hab gestern mal wieder im Keler zwei Lampen (mit Leuchtstoffröhren durch neue einfache Lampem mit LED Technik) ersetzt und gleich einen "Notschalter" eingebaut, mit dem ich das Licht auch dann noch ein und ausschalten kann, auch wenn die spezielle Haussteuerung nicht mehr laufen sollte.
    So ist das Haus wieder ein Stück Generator- und Geldbeutelschonender" geworden.

    Das "schlechte" Wetter habe ich sonst noch genutzt, um die Fahrräder (auf WUnsch meiner BEVA) spontan wieder ordentlich mit Luft zu versorgen, neu auf die Körpergrößen abzustimmen und die Bremsen zu kontrollieren / einzustellen und mich dabei wieder über die Vorratshaltung (in diesem Fall von Fahrradventilen) gefreut. Es freut mich immer wieder, spontan irgend etwas in Angriff zu nehmen, ohne vorher das Material planen zu müssen...

    Gruß Wasser
    Nein, ich gehe nicht immer den Weg des geringsten Widerstandes - ganz im Gegenteil!

  2. #4322
    Survival Verstehender Avatar von Xeore
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Seeland
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo

    So ich habe gearbeitet. Nebst einem kleinen Garten http://www.survivalforum.ch/forum/sh...l=1#post273950 haben wir unsere Vorräte sortiert, erweitert und ergänzt.

    Nebst Lebensmittel haben wir auch Hygieneprodukte, Holz und Gas zum Heizen und Kochen und Wasser eingelagert. Und bevor die Frage kommt, ja, wir haben auch Schnaps-, Wein- und Biervorräte angelegt. Kam auf meine Initiative zustande. Da ich keine Menüpläne erstellt habe muss ich schätzen. Lebensmittel und Hygieneprodukte sollten für einen Monat ausreichen. Schnaps, Wein und Bier für ein halbes Jahr. Als nächstes sind Schuhe dran. Wir möchten gerne je zwei bis drei paar gute Schuhe einmotten. Werde mich da einmal schlau machen, wie das am Besten geht.

    Gruss Xeore
    Geändert von Xeore (17.05.2016 um 14:45 Uhr)
    Allzeit bereit

  3. #4323
    Survivor Avatar von witchcraft
    Registriert seit
    04.12.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von Xeore Beitrag anzeigen
    Hallo

    So ich habe gearbeitet. Nebst einem kleinen Garten http://www.survivalforum.ch/forum/sh...l=1#post273950 haben wir unsere Vorräte sortiert, erweitert und ergänzt.

    Nebst Lebensmittel haben wir auch Hygieneprodukte, Holz und Gas zum Heizen und Kochen und Wasser eingelagert. Und bevor die Frage kommt, ja, wir haben auch Schnaps-, Wein- und Biervorräte angelegt. Kam auf meine Initiative zustande. Da ich keine Menüpläne erstellt habe muss ich schätzen. Lebensmittel und Hygieneprodukte sollten für einen Monat ausreichen. Schnaps, Wein und Bier für ein halbes Jahr. Als nächstes sind Schuhe dran. Wir möchten gerne je zwei bis drei paar gute Schuhe einmotten. Werde mich da einmal schlau machen, wie das am Besten geht.

    Gruss Xeore
    Also waschen und essen nur für einen Monat....aber Alkohol reicht für sechs Monate...lacht...dann bin ich immer noch hungrig und schmutzig, aber es stört mich nicht mehr...ist das die Taktik dahinter ?

  4. #4324
    Survival Verstehender Avatar von Xeore
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Seeland
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo withcraft

    So ungefähr. Wie die alten Seefahrer, die Crew mit 3 Liter Ruhm pro Tag gefügig machen.

    Nein, wir werden die Vorräte kontinuierlich erweitern und ergänzen. Es geht einmal darum Erfahrungen zu sammeln, was wie haltbar ist und uns auch nach langer Zeit schmeckt. Weiter eignen wir uns zur Zeit die Fähigkeiten an, erlegtes Wild lange haltbar zu machen und Früchte und Gemüse zu konservieren. Da ich etwas von Pilzen, Waldpflanzen, der Jagd und der Fischerei verstehe, würden wir natürlich unsere Vorräte mit frischen Zutaten anreichern. Die Menge Alkohol kam durch die jährlichen Einkäufe bei unserem Winzer zustande.

    Gruss Xeore
    Allzeit bereit

  5. #4325
    Forum Neuling
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    hab heut drei 200 Liter Fässer besorgt, und die Dachrinnen zur Regenwassernutzung vorbereitet.

    Gruss Sacul

  6. #4326
    ist jemand der mitmacht
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    111

    Standard

    heute haben meine DO's Gesellschaft bekommen: die Kastenform von Petromax
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #4327
    Survival Verstehender Avatar von mopedstruppi
    Registriert seit
    24.01.2015
    Ort
    Titz 52445
    Beiträge
    491

    Standard

    Hi
    Also wir sind im Urlaub.
    Und zwar an unserem "SO".
    Das ist 'nen kleines Häuschen, auf dem Lande, in einem ( recht ruhigen) Land.
    Wir haben begonnen es wohnlich und mit Vorräten auszustatten.
    Einen (10L-) Eimer Reis,
    2 Eimer Nudeln
    1 Eimer Salz
    1 Eimer Zucker
    1 Eimer Kaffeebohnen
    1 Eimer Tee
    Und zwei Eimer voll Weingummis
    14 Dosenbrot
    Gewürze
    Und Zipps für ein halbes Jahr.
    Mehr konnten wir diesmal nicht mitnehmen da wir auch noch Möbel und Kleidung ( welche hier bleibt) transportiert haben.
    Es ist ein Anfang.

    LG M
    Wenn die Welt schon im Eimer ist, will ich wenigstens den Henkel halten.

  8. #4328
    Survivor
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    835

    Standard

    Neue Kochstelle ausprobiert. OK, es war nicht heute, sondern am Wochenende, aber das zählt, denke ich. Herd nach Fund aus Pompeji, 1. Jhdt AD, wiegt 25kg, unkaputtbar. Bei Windstärke 7 in Böen noch keine Probleme, verarbeitet Holz und Kohle, Platz für zwei Töpfe (klein oder groß) plus Grillrost oder Pfanne oder großen Topf.

    Auf historischen Festen nie wieder was anderes. Das Ding rockt. Wir haben ohne Probleme für 8 Leute damit gekocht und da ist noch Luft nach oben. Der Lehmherd daneben ist die alte Lösung, da ging immer nur ein Topf / Rost auf einmal. Zu wenig.

    20160514_175533.jpg20160514_180049.jpg20160515_140912.jpg20160516_084152.jpg

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

    Abgesehen davon kam heute die Taschenlampenhalterung von The Hamster bei mir an - vielen Dank dafür!
    Geändert von StefanS (18.05.2016 um 20:58 Uhr)
    si vis pacem, para bellum.

  9. #4329
    ist jemand der mitmacht
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    168

    Standard

    Hi Stefan,

    da trieft aber grade 'n bisschen gelber Neid aus mir...

    sieht echt hervorragend aus, Deine Kochstelle!

    Lieben Gruss von Itchy

  10. #4330
    Survivor
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    Nideggen
    Beiträge
    835

    Standard

    Itchy, Neid ist nicht nötig, das Ding kann man tatsächlich kaufen - allerdings mussten wir die Reduzierringe und den Boden selbst reinbasteln, da der Herd unten offen geliefert wird (zum Einsatz über offenem Feuer). Wir wollen aber kein Bodenfeuer machen, ist auf den meisten Veranstaltungen nicht erlaubt.
    si vis pacem, para bellum.

  11. #4331
    ist jemand der mitmacht Avatar von Anomen
    Registriert seit
    01.04.2014
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    169

    Standard

    Hab heute wiedermal 2x20l Benzin in Kanister gefüllt, resp. rotiert. Fühl mich immer etwas komisch an der Tankstelle wenn ich Auto und 2x20l Kanister auffülle...

  12. #4332
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    853

    Standard

    Zitat Zitat von StefanS Beitrag anzeigen
    ...das Ding kann man tatsächlich kaufen...
    z.B.: http://www.kayserstuhl.de/lagerkueche.htm

  13. #4333
    Krisenbewältiger
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Schweiz/Deutschland
    Beiträge
    281

    Standard

    Buchtipp heute erhalten, den ich hier weitergeben möchte: http://www.amazon.de/Island-Lost-Shi...=sr_1_3&sr=8-3

    Es geht um Führungsqualitäten in der Krise und wie man eine Gruppe am Laufen hält

  14. #4334
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    26.01.2015
    Ort
    Großgemeinde Niederaula, Hessen, Germanien
    Beiträge
    1.554

    Standard

    Das Training wieder ernsthaft aufgenommen. Die ersten 5 Kilometer sind für mich die Hölle, besonders nach der Arbeit. Danach schalte ich einfach ab und die Beine strampeln wie von alleine weiter. So sind schlußendlich fast 20 Kilometer zusammen gekommen, doppelt so viel wie ich eigentlich wollte. Ich lasse mir doch nicht von meinem schrottigen Kadaver vorschreiben wann Schluß ist.

    Nun sitze ich mit einem Köstritzer Schwarzbier im Garten und bin ein wenig stolz auf mich.

    Door Miesegrau

    Liebt sein Sportgerät....
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........:rolleys:

  15. #4335
    Moderator Avatar von HenryWinter
    Registriert seit
    22.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    397

    Standard

    Kam heute Abend nach Hause und habe mich aufs Brotbacken gefreut... hat der Dreckssauerteig seit gestern Schimmel angesetzt. Lektion gelernt: So einfach isses nicht, muss steriler arbeiten. Wobei das bei Stromausfall nicht ganz so einfach werden wird, aber egal, noch geht's und ich bin da hartnäckig. Neuer Versuch mit Steingutschüssel statt Plastik, mit kochendem Wasser gespült und danach 30 Minuten bei 250 Grad in den Backofen. Dito den Holzlöffel abgekocht bevor ich den neuen Starter angerührt habe. Mal schauen, wo ich Montagabend stehe
    Haben ist besser als brauchen.

  16. #4336
    Previval Spezialist Avatar von survival
    Registriert seit
    15.11.2012
    Ort
    Im schönsten Bundesland: Bayern!
    Beiträge
    1.907

    Standard


    Rocky!!!

    Du bist ja so gemein!!!!!

    Ich wollte eigentlich dieses Jahr noch in Urlaub fahren....

    Sind da herrliche und nützliche und stromlos gute Sachen bei - oh je!!!


    Geldbeutelzuhaltende Grüße von Survival
    ~ Nunquam Non Paratus ~

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 17:39
  2. ZDF-Programm heute: "Billigprodukte" und "Blackout"
    Von ID 3304 im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 10:36
  3. Film : "380.000 Volt - Der große Stromausfall"
    Von Survival_Micha im Forum Filme, Serien & TV-Beiträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 09:47
  4. "Ich habe von der Krise schamlos profitiert" - Interview mit Max Otte in der SZ
    Von Sunnhild im Forum Nachrichten & aktuelle Medienberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 18:40

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •