Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Regenjacke gesucht

  1. #17
    Kampfhamster
    Gast

    Standard

    @Yaw: gute Idee, danke

  2. #18
    Cephalotus
    Gast

    Standard

    Wie dicht soll die Jacke denn sein?

    Entweder ist sie perfekt dicht, dann wirst Du vom eigenen Schweiss nass, oder sie atmet passabel, dann geht es nach einer Weile (leicht) durch. Die dritte Variante ist noch undicht und trotzdem kaum atmungsfähig.

    Hast Du bestimmte Wünsche in Bezug auf Reißverschlüsse, Taschen, Kaputze, Rückenlänge, etc...

    Bei mir ist es so, dass die "Goretex"jacken der 200-300 Euro Klasse anfangs gut diicht sind (aber halt entgegen der Werbung kaum dampfdurchlässig sind), sich die membran aber nach 3 Jahren Dauereinsatz mit täglichem Rucksacktragen auflöst. Eine Jacke jenseits der 500 Euro zu kaufen war mir das Fehlkaufrisiko bisher nicht wert. Die müsste ja dann mindestens 5 Jahre durchhalten.

    Seit einigen Monaten habe ich eine G1000 (lite) Jacke von Fjällraeven und finde die für den normalen Schauer ganz gut. Wenn mans mit dem wachs nicht übertreibt ist sie auch recht atmungsaktiv und ich mag die Anordnung der Taschen im Brustbereich (aber nicht so ausgebeult, dass man wie ein Söldner oder Idiot aussieht), so dass man problemlos auch einen Rucksack mit Beckengurt tragen kann.

    Wirklich dicht ist sie aber nicht. Bei andauerndem starken Regen verwende ich daher einen Regenschirm zusätzlich (oder eine mal wieder neue "Goretex"jacke aus einem Sonderangebot oder ggf. einen Poncho)

    MfG

    - - - AKTUALISIERT - - -

    Zitat Zitat von Jaws Beitrag anzeigen
    Erkenntniss: Querdenken. Warum mal nicht in einen artfremden Laden eintreten und was finden was passt?
    Weil die Anforderungen möglicherweise doch nicht passen, z.B. Rucksack tragen oder auch Dampfdurchlässigkeit, Schnitt der Kapuze, etc. pp...

  3. #19
    Previval-Anfänger Avatar von Adi
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    68

    Standard

    Aufgrund einer überraschenden Schlechtwetterlage habe ich mir in Südfrankreich mal bei Decathlon eine Regenjacke besorgt. Diese war auch in der Segelabteilung zu finden, sieht jedoch absolut zivil aus und gibt es soweit ich weiß auch in xs. Der Preis lag bei 80€ und ich hatte zuvor keine Erfahrungswerte mit dem Hersteller. Aber ich wurde absolut positiv überrascht. Sowohl von der Verarbeitung, von der Atmungsaktivität sowie von der Wasserdichtigkeit habe ich da für einen sehr günstigen Preis eine Top Jacke bekommen. Ich nutze sie jetzt seit sechs Jahren in allen möglichen Situationen. Dabei wurde sie ordentlich strapaziert und hat einige Kilometer mit Rucksack hinter sich gebracht. Und ich muss sagen, dass sie immer noch 100% in Ordnung ist. Mittlerweile ist Decathlon ja auch öfter in anderen Ländern vertreten. Vielleicht lohnt sich ja mal ein Blick.

  4. #20
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich habe eine von Helikon... Super zufrieden damit, leider ist sie in Olive zur Zeit nicht zu haben... habe eine in Digimuster genommen... hab sie vorallem fürs Motorradfahren gekauft inkl. Hosen... das beste was ich bis jetzt Regentschnisch mir zugelegt habe.

    https://www.tacstore.ch/index.php?cP...a&filter_id=65

  5. #21
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    05.10.2014
    Ort
    Schweiz, Agglomeration Zürich
    Beiträge
    126

    Standard

    Ich habe diese hier: http://www.urechlyss.ch/Regenbekleid...ie-und-Ihn/280
    Günstig, robust und absolut wasserdicht. Der stabile, leicht gängige Reissverschluss lässt sich abdecken. Hals und Ärmel sind auch dicht. Und richtige Taschen hat es auch noch.

    So eine teure Goretex-Superdingsbumsjacke hatte ich auch schon mal. Wenn es geregnet hat war die auch dicht. Aber der Schweiss konnte auch nicht raus. Oder höchstens so wenig, dass ich nichts davon spürte. Nach ein paar Jahren lösten sich die Nähte auf. Fürs gleiche Geld hätte ich zehn Wikland-Regenjacken bekommen. Klar, die Superdingsbumsjacke sah edler aus, die machte was her. Rein vom Komfort sah ich keinen Unterschied zur billigen Kunststoffjacke.

  6. #22
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    suchst du noch? Habe ne neue Jacke zu verkaufen:

    3-Lagen Outdoor-Jacke (NP 579 CHF) - Schweizer Produkt

    Robuste 3-Lagen Outdoor-Jacke mit R'SONIC Technologie (keine Naht).
    Der elastische und textile Stoff macht alle Bewegung mit. Die Membran mit Wassersäule von 20.000mm schützt gegen Wind und Wetter.

    Der Wasserdampfdurchgang von 15.000g/m2/24h sorgt für ein perfektes Trageklima.

    * abnehmbaren Schneefang
    * abnehmbare im Volumen verstellbare Kapuze
    * 2 Einschubtaschen
    * 1 Brusttasche
    * Skipasstasche
    * 2 Innentaschen
    * Unterarmbelüftungen

    Modell: R1 Tech Jacket von Radys.com
    Material: R'tech 3L: 100% Polyamid mit PU Membran (20.000mm/15.000g/m2/24h)

    Farbe: Frei wählbar
    Grösse: Frei wählbar
    Geschlecht: Frei wählbar

    Männer: http://www.radys.com/cat/men-4561/jacken-4590/
    Frauen: http://www.radys.com/cat/ladies-4562/

    Zustand: Neu (kommt direkt vom Hersteller)
    Versandkosten: Keine in CH :)

    VB: 479 CHF komm dir preisslich entgegen ;)
    Geändert von ID 10082 (29.06.2016 um 21:21 Uhr)

  7. #23
    Kampfhamster
    Gast

    Standard

    @feuerland: danke fürs Angebot. Grösse S hilft mir aber nicht viel.

  8. #24
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    das ist nur ein beispiel :) du kannst dir deine grösse aussuchen :)

    - - - AKTUALISIERT - - -

    und das modell kannst du auch aussuchen :)
    Geändert von ID 10082 (03.07.2016 um 20:25 Uhr)

  9. #25
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kampfhamster Beitrag anzeigen

    Grösse: XS
    Farbe: zivil, aber gedeckt und keine Signalfarben. Kein Oliv.
    Preis: Maximum 400.- Sfr
    Du,mit dem Problem stehst nicht alleine da,mir ist auch noch keine Jacke untergekommen die alle Wünsche zugleich erfüllt.

    Am allermeisten nervt es mich was Kleidung an Geräuschemmissionen von sich geben kann,unsere neuen Arbeitsanzüge sind das beste Beispiel *grr*
    Kombi.jpg

    Für den privaten Einsatz im schlechten Wetter habe ich mir eine Armee-Jacke der Briten umgefärbt,das geht ganz gut mit Textilfarbe ! Dieses Zeug hier hält wirklich das was es verspricht,ist aber mit etwa 5 Euronen aber nicht ganz günstig.Nach dem Färben ist die Jacke jetzt wirklich tiefschwarz,sieht aus wie neu !
    Farbe.jpg
    Jacke.jpg

    Da ist alles dran,die Ärmel sind mit einem Bund gegen Wind geschützt,Reisverschluss sowie Knopfleiste zum Verschliessen,oben und unten sind Schnüre dran zum zuziehen,da kommt keine Kälte oder Wind durch.2 Innen und 6 Aussentaschen.
    Einziger Nachteil ist das die nicht wirklich regensicher ist,mehr als 2 Stunden hält die nicht durch,dazu habe ich dann eine Art "leightweight" Poncho in der Tasche...

    Sieh Dich doch mal in einem Army-Shop um,da findest Du bestimmt was passendes...Bei mir sind sogar die schicken Jacken von Wellensteyn durchgefallen,wegen der Geräusche.Die hatte ich nach nicht ganz 2 Stunden wieder in den Laden zurückgebracht.
    Ich finde diese Geräusche wenn der Ärmel beim gehen an den Seiten der Jacke scheuert bzw.sich bei jeder Bewegung noch das Innenfutter meldet fürchterlich :(

    Vorteil dieser Lösung : Es müssen keine 3-stelligen Euro oder Franken Summen bewegt werden,diese Jacken waren mir so "zugeflogen" .Selbst wenn Du kaufen musst wird es sich mit etwa 50.- ( setze Deine Währung ein) erledigt haben.

    P.S. Kleidung in " S " zu suchen nervt mich,aber XS ? Das stell ich mir sehr schwer vor..
    Geändert von AndreasH (03.07.2016 um 21:28 Uhr)

  10. #26
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    habs glatt überlesen, dass du XS suchst ... da ich selbst XXXL trage, habe ich das S glatt übersehen und XL gelesen.

    Tja, XS bei Männern ist echt selten. Das Problem kennst du ja bestimmt zur genüge :)

    Und S ist dir defintiv zu gross?

    Bei den Frauenmodellen findest du auf jedenfall XS

    Nur ist da der Schnitt etwas anderes. Aber man müsste es einfach mal probieren, oder? Schon mal in Läden solche Modelle anprobiert?

    mir wäre der schnitt jetzt persönlich egal, solange die Jacke passt :rolleys:

    http://www.radys.com/cat/ladies-4562...skipfirsthit=1

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher gesucht.
    Von C71 im Forum Werkzeug & Geräte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 16:51
  2. Regenjacke?
    Von calvin im Forum Kleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 18:38
  3. Welche Regenjacke?
    Von froschkoenig im Forum Kleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •