Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welche (Winter-) Handschuhe empfehlenswert?

  1. #1
    Smileyneu
    Gast

    Standard Welche (Winter-) Handschuhe empfehlenswert?

    Hallo,

    bei den Temperaturen frag ich mich, welche Handschuhe für den Winter empfehlenswert wären?
    "Fingerhandschuhe" für Temperaturen um den Gefrierpunkt und Fäustlinge für Minustemperaturen?

    Welche Handschuhe für den Winter würdet Ihr empfehlen?

    Viele Grüße
    Jürgen

  2. #2
    Fairlane
    Gast

    Standard

    Meine Empfehlung sind diese hier von Ziener.
    Sie sind sehr gut gefüttert und isolieren gut; das Leder ist für harte Arbeiten meiner Meinung nach nicht geeignet.

    Fäustlinge mögen bei strengen Minustemperaturen wärmer sein, allerdings will ich mit meinen Händen auch vernünftig greifen können - von daher bleibe ich bei Fingerhandschuhen, bevor ich Fäustlinge ausziehen muss, weil sie mich einschränken.

    Gruss, Fairlane

  3. #3
    Previval-Experte
    Registriert seit
    03.07.2014
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    901

    Standard

    Haha diese Ziener habe ich als Snowboardhandschuhe
    Mit denen frierst du auch bei -15 Grad und tobendem Wind in den Bergen nicht, obwohl man ständig in den Schnee fasst. Sind halt einfach klobig --> typische Skihandschuhe eben.
    Bestell beruhigt die Ziener, Mongohandschuhe (Fäustlinge) musst du dir nicht antun.

    Gruess, Anti

  4. #4
    Hafiss
    Gast

    Standard

    Ich würde für Temperaturen um den Gefrierpunkt Fingerhandschuhe nehmen, die mindestens winddicht sind. Wenn es dann kälter wird würde ich Fäustlinge drüberziehen die eine Membran besitzen und die man an den Armen festmachen kann, damit man sie schnell mal ausziehen kann um Arbeiten mit den Fingerhandschuhen zu erledigen.

  5. #5
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    39

  6. #6
    Previval-Interessierter Avatar von Andrax
    Registriert seit
    16.11.2016
    Ort
    Bubikon (nähe Rapperswil)
    Beiträge
    13

    Standard

    Hi Jürgen,


    ich würde dir auch die Heat 3 Smart empfehlen oder die „Extreme Cold Weather Gloves“ von
    Sealskinz, dazu noch ein paar dünne Lederhandschuhe für Outdoorarbeiten, denn was nützen die besten Handschuhe wenn diese dabei kaputt gehen.

  7. #7
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    11.10.2016
    Ort
    Freiamt
    Beiträge
    146

    Standard

    Hallo Jürgen

    Es kommt natürlich darauf an, was Du mit den Handschuhen anstellen willst. Für Arbeiten um 0°C verwende ich meist normale Arbeitshandschuhe. So lange ich die Hände bewege, bleiben sie auch warm und ich benötige nicht so dicke Dinger. Wenn ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre, verwende ich die Snowlife Super GTX. Im Moment bei ca. - 2 bis -4°C am Morgen sind sie immer noch eher zu warm. Obwohl die Handschuhe relativ dick sind, sind sie erstaunlich flexibel. Allerdings sind sie nicht wirklich zum Arbeiten geeignet. Die Handflächen sind zwar mit einem etwas dickeren Material beschichtet, trotzdem denke ich, würde es nicht allzulange halten. Für den sportlichen Einsatz aber die besten Handschuhe, die ich bisher hatte.

    Beste Grüsse,
    Isk.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fahrradlampe mit USB-Anschluss - empfehlenswert?
    Von Waldler im Forum Elektronik & IT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 15:40
  2. Winter welche Vorbereitungen sind sinvoll
    Von nashua im Forum Entwicklungen, Erwartungen und Szenarien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 20:55
  3. Outdoor-Handschuhe
    Von epwin im Forum Ausrüstung & Material
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 10:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 17:50
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •