PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hoboalternative-Aufheizpad



User-ID-506
17.06.2010, 17:43
Bei

www.einsatzverpflegung.de/

gibt es nicht nur Coffee to go/Fertiggerichte zum
Selbsterhitzen,sondern ihr könnt dort auch die
Aufwärmpads separat erwerben und somit auch
eure speziellen Lieblingsessen unterwegs ohne Feuer
aufwärmen(wie in den MRE`s).

Natürlich ist sowas auch Schutzraumtechnisch sehr
interessant,da heiß ohne Feuer/CO².

:winke:Stalkerunit

tommy83
17.06.2010, 17:50
Einfach nur genial... sowas muss ich auch haben *lol*

tux_on_tour
17.06.2010, 18:06
Ja ist schon lustiges Spielzeug.

Nachteil ist das es nicht wiederverwendbar ist und das man die Dinger dann mit schleppen muss.

Der Vorteil am Hobo ist ja gerade das man kein oder nur wenig Material, außer dem Hobo, mit schleppen muss um zu heizen oder kochen.

Wenn man für eine Feste zeit plant dann ist das ja eventuell Vertretbar, aber was ist mit "langen" strecken?

3 Tage mögen ja ohne weiteres drin sein aber ab wie vielen tagen lohnt das nicht mehr ?

Wenn die Dinger das Stück 100g wiegen würden dann wäre jeder Gaskocher auf Dauer leichter.

Bei 20g wäre ein Spirituskocher noch leichter.

Der einzige Vorteil der Bleibt ist das man mit ihnen Ohne direkte CO² Erzeugung und ohne Geruch kochen kann und das bei jedem Wetter ...

Bleibt der große Nachteil Entsorgung!

MfG

Sven


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch