PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gasmaske



RussianFriend
10.09.2013, 14:25
Hey liebe Community,

ich suche eine gute Atemschutzmaske. Keine überlageren Artikel und sie sollte nich über 100 Euro kosten. Was sind eure Kaufempfehlungen? :lächeln:

Papa Bär
10.09.2013, 14:49
Unter 100,-€ für eine gute, fabrikneue?
Viel Glück...
Empfehlen kann ich diese (Klick (https://www.scout-international.de/shop/39-schutzmasken/237-dr-ger-x-plore-6300.html))

Tsrohinas
10.09.2013, 15:53
Unter 100,-€ für eine gute, fabrikneue?
Viel Glück...
Empfehlen kann ich diese (Klick (https://www.scout-international.de/shop/39-schutzmasken/237-dr-ger-x-plore-6300.html))

Dem link folgend, bin ich auch auf die Bundeswehrmaske gestossen.
Ich kann aber dort folgende Details nicht erkennen:

1. Gibt es bei dir verschiedene Maskengrößen (1,2,3)?
2. Ist der mitgelieferte Filter noch versiegelt?

Für den Preis (ungetragen, aus Depot) wäre das doch auch eine Alternative, oder?

Tsrohinas

Papa Bär
10.09.2013, 16:44
@Tsrohinas
1. ja, fast immer, aber garantieren kann ich es nicht
2. ja, definitv

Wolfshund
10.09.2013, 22:43
@RussianFriend
Schau doch mal auf Ebay, mit Geduld kannst du dort äußerst günstige Masken ersteigern.
Qualitativ hochwertig sind alle Masken von Dräger oder Auer, von DDR/UDSSR-Masken kann ich nur abraten.
Im schlimmsten Fall ersteigerst du eben wirklich nur Sammlerstücke.

lookforprepers
11.09.2013, 20:27
Bei Notvorrat24 kann man "P3 special filter reactor" für CHF52 ;" protective clothing suit from Eurolite" für CHF198. Ich denke sie gehören zu Prepper, oder wird Zivialschutz uns geben im Fall...

Leser
15.09.2013, 22:35
Bei ebay und Co gibt es oft die Auer S3 Maske gebraucht recht preiswert (um die 20 - 30 EUR), Dräger Filter ABEK2 mit MHD 2018/2019 für 5 - 10 EUR.

ich habe jetzt 5 stück für 60€ bekommen, alle neu und original verpackt

David
19.09.2013, 20:34
Bedenkt aber auch, dass es mit dem kauf alleine nicht getan ist. Nicht umsonst muss man eine Unterweisung im Umgang mit den Produkten machen, sei es bei der Bundeswehr, in der Industrie oder bei Hilfsorganisationen,... Dazu gibt es verschiedene Systeme für verschiedene Anwendungen und gegen verschiedene schädliche Einflüsse. Hier soll bestimmt ein Filter angeschraubt werden. Da muss man ganz genau wissen was und wie da was gegen was schützt, wo die grenzen sind ;-) ...und auch die Nachbehandlung (Kontaminierung?
Dekontaminierung?)
Nicht denke HA! Ich habe eine ATEMSCHUTZmaske, ich bin unverwundbar!


Service für Gäste-a2: www.team-pak.ch