Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Die Auto-Survivaldecke

  1. #1
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    75

    Standard Die Auto-Survivaldecke

    Ich möchte hier ein Produkt vorstellen, was ich gern als Alibiprodukt bezeichnen würde. Alibiprodukte sind auf der einen Seite unauffällig und der Kauf ist vor dem Partner leicht zu rechtfertigen, haben auf der anderen Seite jedoch echte Survivalqualitäten.

    Es handelt sich dabei um die "Amazonas Molly" eine praktische Picknick/Notfalldecke fürs Auto. Auf der Oberseite besteht sie aus weichem Baumwollflanell, die Wasserdichte Unterseite ist mit Polyester beschichtet und hat eine Wassersäule von 3000mm. Der Einsatz auf feuchtem Untergrund ist damit kein Problem.

    Die Decke hat eine Thermofüllung aus Kunsthohlfaser 200g/m2 das ist zwar nicht viel und auf hartem Untergrund auch nicht besonders weich, aber besser als jeder Teppich. Ausserdem passt alles gut in die Waschmaschine und danach kann man sie auch in den Trockner stecken.

    Man tranzportiert die Decke zusammengerollt in einer Verpackung aus dem gleichen Material, allerdings etwas dicker gefüllt und hat auf der Unterseite Trageriemen. Diese Verpackung kann man dann als Kissen verwenden und das ist wirklich sehr angenehm.

    An den Seiten hat die Decke Metallösen mit denen man sie leicht als Notunterstand / Minitarp nutzen könnte. Was genau der offizielle Nutzen dieser Ösen ist, konnte ich bisher nicht feststellen. Man rollt sie mit dem zusätzlichen Kissen zusammen und durch die Klickverschlüsse ist gleich alles gut verpackt.

    Die hier gezeigte Farbe ist "Cacao", es gibt wohl noch andere. Sie liegt preislich bei Amazon derzeit bei 39.- Euro, was für eine Decke nicht besonders günstig ist, aber ich finde sie ist jeden Euro wert. Bei mir ist sie immer in meinem Auto.

    Grösse: 128 x 168 cm + Zusatzkissen 32 x 58 cm (gemessen)
    Der Hersteller gibt die allerdings mit 135x175cm an, woran das liegt und ob sie mir vielleicht schon eingegangen ist kann ich nicht sagen.

    Gewicht: 1,3kg (Herstellerangabe, nicht nachgewogen)

    Packmass: 35 x 20 cm (gemessen)

    Waschbar bis 40 Grad, Trockner Stufe 1
    Geändert von ID 532 (17.03.2010 um 15:49 Uhr) Grund: Doofer Schreibfehler!
    Alle wollen in den Himmel, aber sterben will niemand.

  2. #2
    moosbüffel
    Gast

    Standard

    Hallo,

    genau so stellen wir uns vor, wie man Ausrüstungsgegenstände vorstellt.
    Vorbildlich. Das gibt einen Extra-Punkt.

    Gruß Moosbüffel

  3. #3
    Dr.Snuggles
    Gast

    Standard

    Hallo,

    schließe mich meinem Vorredner an!! Gut gemacht...

    Danke
    Doc

  4. #4
    Techniker
    Gast

    Reden

    und ihr könnt euch denken was daraus wird

  5. #5
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Hallo Tommy

    ..........., die Dinger sind genial!

    Habe schon seit Jahrzehnte so was im Auto ........., früher haben wir uns am feuchten Wiesenbord drauf gelegt

    Und heute legen wir sie auf die Parkbank wegen dem Reuma!!

    Nein gaaanz so schlimm ist es auch wieder nicht (mit dem Reuma)

    Viele Grüsse, Ernst
    Usque ad finem!

  6. #6
    Techniker
    Gast

    Blinzeln natürlich ein

    http://survival-mediawiki.de/dewiki/...-Survivaldecke

    wikiartikel

    @Frei's Petrollampen

    nee nee (Kopfschüttel)

  7. #7
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    75
    Themenstarter

    Standard

    Sollte sich jemand diese Decke in Zukunft zulegen würden mich mal die Originalmaße interessieren. Entweder schwindelt der Hersteller da oder vielleicht war mein Trockner doch zu heiß eingestellt ;-/
    Alle wollen in den Himmel, aber sterben will niemand.

  8. #8
    Techniker
    Gast

    Reden

    ich denke die haben geschwindelt

    oder das gute Stück kommt aus China wo noch mit dem Ellenmaß gemessen wird

  9. #9
    Rugo
    Gast

    Standard

    Hallo allerseits,
    solche oder ähnliche Decken gabs mal bei Aldi oder Lidl für ca.10€ ! , habe 2 gekauft.
    Eine im Womo und die andere hat Sohnemann für den Baggersee zu schätzen gelernt.

  10. #10
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    75
    Themenstarter

    Standard

    10 Euro ist schon ein Kampfpreis.
    Alle wollen in den Himmel, aber sterben will niemand.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krisenfestes Auto
    Von AZI im Forum Mobilität
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 10:32
  2. Was gehört ins Auto?
    Von unimog im Forum Mobilität
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 15:05
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 14:04
  4. Auto-Batterien
    Von epwin im Forum Elektronik & IT
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 21:11
  5. Notrucksack im Auto
    Von Wiper im Forum Mobilität
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 14:34

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •