Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pemmikanriegel - super Energielieferant!

  1. #1
    bemac
    Gast

    Standard Pemmikanriegel - super Energielieferant!

    Bei dem miesen Wetter Heute habe ich mal wieder den Kochlöffel geschwenkt...um mir für unsere
    Bergtour am nächsten Wochenende einen leichten, aber effizienten Energieriegel zu zaubern.
    Im Netz lässt sich das Ganze auch unter Pemmikan finden...doch ich denke die guten alten
    Indianer hatten eher die Fleischvariant gewählt...das hier ist eine süsse Variante.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen googelbaren Rezepten habe ich eine nussfreie Art gewählt.
    Gerade bei langen Märschen liegt mir Nuss immer ewig lang im Magen.

    Die erste Zutat ist eine Mischung aus Pinienkernen, Kürbiskern und Sonnenblumenkernen.
    Das Ganze durch einen Küchenzerkleinerer gejagt...die einzelnen Stückchen sollten Sandkorngröße haben.




    Als Nächstes kommen Cashewkerne und Feigen. Die Feigen habe ich vor dem shreddern geviertelt...
    so packt das kleine Elektromotörle das besser!



    Ebenso bin ich mit den Datteln und den Pflaumen verfahren...auch wenn sie getrocknet waren
    haben sie doch noch genügend Restfeuchtigkeit damit sich im Zerkleinerer ein richtiger Schmotz bildet...
    wenn man mit dem Messer vorarbeitet geht es trotzdem schneller.



    Um dem Ganzen eine säuerliche Note zu verpassen kommen noch getrocknete Sauerkirschen,
    Moosbeeren, Blaubeeren und Rosinen dazu. Umso besser zerkleinert wird, umso optimaler mischt
    sich letztlich der "Teig".



    Damit der Teig schön geschmeidig wird gebe ich 50ml Sonnenblumenöl dazu. In einigen Rezepten
    habe ich schon von Butter gelesen...allerdings musste ich da schon mal im Hochgebirge bei
    einer Sommerwanderung die komplette Ladung entsorgen weil die Butter ranzig geworden war.
    Mit Sonnenblumenöl funktioniert es aber prima!

    Damit sich die Inhaltstoffe gut verbinden verwende ich Rapshonig...der ist deutlich cremiger als
    normaler Honig und vermischt sich gut mit den restlichen Inhaltsstoffen.



    Wenn Alles klein geschreddert ist vermenge ich die Zutaten in einer großen Glasschüssel, erst mit
    dem Kochlöffel, dann mit der Hand. Nach ca. 5 min walken und drücken entsteht ein fester,
    homogener Teig. Wenn er zu schmierig ist gebe ich noch Puderzucker zu...frei nach Gefühl.

    Die in anderen Rezepten vorgeschlagene Verpackungsmethode mit der Mullbinde und Bienenwachs
    ist für mich nicht optimal. Wenn es warm ist bleibt zu viel in der Mullbinde hängen...wenn es zu kalt
    ist reisst das Wachs und es ist ein Gepfrimle bis man das Zeugs ausgepackt hat. Aus diesem Grund
    verwende ich Backoblaten in Plattenform. Ich teile den Teig mit dem Messer in 4 Teile und forme
    jedes Stück zu einem länglichen Laib.



    So mache ich das mit allen Stücken...und dann wasche ich mir erstmal die Finger um die restlichen
    Arbeiten leichter zu erledigen.



    Dann lege ich eine 2te Oblate oben drauf und glätte das Ganze mit einem Nudelholz/Wellholz.
    Die Masse die es seitlich herrausdrückt schneide ich mit einem Messer ab und mache noch ein
    zusätzliches Päckchen. Darauf freut sich mein Sohnemann, als kleiner Snack.



    Anschliessend kommen die Päckchen für 1 Stunde in den Kühlschrank. Kalt, und somit etwas fester lassen




    sie sich leichter zuschneiden. Mit einem scharfen Messer trenne ich so diese 24 Energieriegel.
    In einer Tupperschüssel im Kühlschrank halten sich die Riegel bis zu 6 Wochen...älter werden
    sie bei uns auch nicht! Und hier seht ihr sie in ihrer schmucken 1-Raum-Wohnung



    Ein Riegel hat locker 240 kcal und ersetzt mir durch die hohe Sättigung eine komplette Mahlzeit!

    Bestandteilkcal/100gr.Inhalt gr.
    Inhalt kcal.
    Cashew5703001710
    Sonnenblumenkerne580
    150870
    Pinienkerne
    67450337
    Kürbiskerne570
    50285
    Sonnenblumenöl
    81950410
    Rapshonig

    306250765
    Oblaten
    35960
    215
    Feigen24780198
    Pflaumen
    26180209
    Datteln29880238
    Kirschen2653080
    Rosinen
    29880238
    Moosbeeren
    2753083Blaubeeren
    2803084Puderzucker400301205841

    Hier seht ihr nochmal die Zutaten mit Übersicht der kcal.
    Die Mengenangaben sind geschätzt. Ich mach die meist nach Gefühl...und abhängig von
    den Dingen in meinem Vorratsschrank.

    Ich habe auch schon mal nur mit Mango und Ananas gemacht, oder mit Rosinen und
    Haferflocken...aber das hier gezeigte Rezept ist mein Favorit.

    Bon Appetit!
    Geändert von Eterus (18.05.2010 um 21:52 Uhr)

  2. #2
    bemac
    Gast

    Standard

    Hier nochmal die kcal - Tabelle:

  3. #3
    Techniker
    Gast

    Frage

    bemac

    kann es sein dass du wikiautor werden willst
    Geändert von Techniker (11.05.2010 um 12:06 Uhr)

  4. #4
    Techniker
    Gast

    Blinzeln

    soo beschäftige mich mom mit deinem Text

    äähhmm was ist ein: Elektromotörle ein schwacher kleiner Elektromotor??

    hier und da werde ich mal an dem Inhalt schrauben
    dauert also ein bissel

    abwarten und Tee trinken :rolleys:

    ansonsten vorab

    vielen danl für deine arbeit
    ist nicht leicht....weiß ich aus eigener Erfahrung :lächeln:

  5. #5
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
    soo beschäftige mich mom mit deinem Text

    äähhmm was ist ein: Elektromotörle ein schwacher kleiner Elektromotor??

    :lächeln:
    Ja Ja mir Schwoba, bei uns wird alles kleine/nette liebevoll mit einem "le" bezeichnet.

    Äpfele, Kartöffele, oder aber Technikerle:rolleys:

    Du liegst also richtig:lachen:
    Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so....

  6. #6
    bemac
    Gast

    Standard

    @evradera

    Zitat Zitat von evradera Beitrag anzeigen
    Ja Ja mir Schwoba, bei uns wird alles kleine/nette liebevoll mit einem "le" bezeichnet.
    Das ist eine Sache die Schwaben und uns Badener eint...wir setzen auch gerne ein "le" dran!

    @techniker
    Ich werde mich hüten...aber wenn ich mir selbst ausführliche und nachvollziehbare Einträge wünsche...dann muss ich Sie auch liefern, oder!?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Bug-Out-Super-Vehicle...
    Von galahat im Forum Links ins WWW
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 23:13
  2. Super Quad für 2
    Von Largo im Forum Mobilität
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 00:13
  3. Super Gau im AKW
    Von derHerzog im Forum Was tun wenn...!?
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 23:10
  4. 1.000.000.000.000 € - Super-Euro-Hebel
    Von User-ID-2137 im Forum Nachrichten & aktuelle Medienberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 14:08
  5. Kraftstoff Super E10
    Von ID1685 im Forum Mobilität
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 08:54

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •