Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 272

Thema: Das Gartenjahr 2015

  1. #1
    DerGerald
    Gast

    Standard Das Gartenjahr 2015

    Hallo,
    bei wem hat es schon angefangen?

    Bei mir ist gerade die Planung im Gange.
    Was will ich pflanzen und wann?

    Was habe ich heuer vor?
    Tja, heuer kommen die Tomaten in ein Tomatenhaus. Letztes Jahr war es so feucht, die Früchte sind mir am Stamm gefault.
    Die Samen will ich diese oder nächste Woche pflanzen und am Fensterbrett ziehen. Welche Sorten? Ev. Ochsenherzen und kleine Kirschtomaten.
    Auch Paprika sollen es heuer wieder werden, mal schauen welche Sorten.

    Dann will ich heuer mal einen Kartoffelturm machen, und zwar so einen bei dem ich immer wieder Erde nachfülle. Mal schauen wie das funktioniert.

    Welches Gemüse soll noch ins Beet?
    Erbsen.
    Popcornmais (Versuch)
    Petersilie (weniger als letztes Jahr :))
    Zucchini (nur 1 Pflanze)
    Zupfsalat
    Radieschen
    Karotten

    Ich glaube das war es dann, viel mehr hat auf meinen 4m² nicht platz.


    Wie sehen eure Pläne aus?

    Gruß
    Gerald

  2. #2
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo Gerald

    Ambitiöses Programm für 4m2! ))

    Ich beginne auch schon bald mit dem Anziehen von Auberginen, Peperoni und etwas später dann Tomaten und Kürbisgewächse.
    Mir gelingen die Tomaten besser wenn ich nicht zu früh damit anfange. Ende März/Anfang April reicht mir da ich sie ins Freiland setze und dies nicht vor den Eisheiligen Mitte Mai.

    Noch stehen Restposten Rosenkohl aus dem Gartenjahr 14 zum Verzehr bereit...
    Ist der Schnee dann mal weg kommen Erbsen ins Beet.

    Somit hat das Gartenjahr 15 erst im Kopf begonnen, aber ich freue mich auch schon auf den Frühling!

    LG Thurgovia

  3. #3
    Previval-Experte
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    822

    Standard

    Ja, das Jahr hat schon im Dezember angefangen, habe ja hin und wieder dazu geschrieben.

    Da es das erste Jahr mit Garten ist werden wir wohl dieses Jahr ein bisschen experimentieren.
    Der Boden ist auf den ersten 20cm ganz ok, darunter wird es etwas lehmig und dann kommt irgendwann Fels. Mal schauen was da geht.
    Werde heute noch ein 2. Beet anlegen und umgraben, dann wirds nicht so eng.

    Geplant sind:
    Tomaten, überdacht
    Karotten
    Buschbohnen
    Feldsalat
    Markerbsen
    Zucchini
    Schnittlauch, Petersilie (kraus und glatt), Dill
    vlt spontan noch weiteres.

    Zudem noch Sträucher wie Himbeeren, weitere Johannis- und Stachelbeeren.

    Auch haben wir noch viele Kürbiskerne die vom Suppe-Zubereiten im Herbst noch über sind, davon werde ich wohl auch welche versuchen.

    Gruß Avec (der noch immer auf seinen grünen Daumen hofft)

  4. #4
    dor642
    Gast

    Standard

    ihr seit ja schon fleißig :)

    Ich wollte dieses Jahr mal mit einem Hochbeet experimentieren.

    Gruß Marcus

  5. #5
    Previval-Experte
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    822

    Standard

    Hochbeete sind für nächstes Jahr geplant, wenn sich dieses Jahr heraus stellt das das der Boden nicht viel hergibt.

    mindestens eines möchte ich dann aber auf jeden Fall haben

  6. #6
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Reken
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo
    Bei uns sind
    Radieschen
    Tomaten
    Paar Salate
    Paprika
    Schnittlauch und Petersilie geplant

  7. #7
    Corvinjus
    Gast

    Standard

    Ich will dieses Jahr mich auch mal versuchen im Garten. Leider ist unser Platz etwas begrenzt (großteils steingarten), weswegen ich auch ein paar Pflanzkübel probieren will. Ich wollte aber erstmal nur pflanzen, was ich auch einkkochen kann. Also wohl verschiedene Tomaten, Paprika und zucchini. Das sollte meinen wenig grünen Daumen erstmal ausreichend strapazieren.
    Angesetzt habe ich schon Riesenbambus und ein paar Blumen (als gelernter Inneneinrichter hab ich's eher mit Deko...) Wenn nichts wächst außer der Kresse meiner Kinder ruf ich um Hilfe

  8. #8
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo zusammen
    Nachdem ich letztes Jahr JEDEN verfügbaren Topf mit Tomaten (Strauch-, Heidelbeer-, Indigo-, Regenbogen-, Ochsenherz-) gesetzt habe, wirds dies Jahr wohl nur Datteltomaten und gelbe Birntomaten geben. Der Grund dafür war der Aufwand und der geringe Ertrag. Kalebassen von letzten Jahr werden erneut ausgepflanzt. Zudem habe ich letztes Wochenende Himbeere- und Heidelbeersträucher gesetzt, war ja frostfrei.
    Der letztes Jahr gepflanzte Hopfen wird hoffentlich gut spriessen und mir ein paar Sprossen als falsche Spargeln geben.
    Wahrscheinlich gibts Süsspaprika. Grundsätzlich werde ich dieses Jahr weniger mähen und mehr Beikraut in der Wiese stehen lassen. Hoffentlich setzt sich Spitzwegerich durch. Klingt komisch, aber ich pflanze wahrscheinlich Brennnessel in der Ecke an.
    So, jetzt juckts mich im grünen Daumen.
    Gruss
    Pilzler71

  9. #9
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    162

    Standard

    @ Brennessel
    Die kommen mir nicht in den Garten
    WEnn ich welche brauche hole ich sie im Wald da hat es genug! Und der Wald ist nahe!

    @ Avec
    Hochbeete sind nicht nur wegen der Erde zu empfehlen, auch die ganze Arbeit ist bequemer :lachen:

    @ Survival
    Schlupfwespen sind geignet gegen die Lauchmotte.

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Hallo zusammen

    Tja Garten ......, der liegt im Moment unter 40cm Schnee! :rolleys:

    Da ist nichts zu machen.

    Aber Vorbereitungen zu einem weiteren Quadratbeet sind in Arbeit.

    Die Chilis sind in am Keimen, die ersten Keimlinge sind schon unter Kunstlicht.

    Viele Grüsse, Ernst
    Usque ad finem!

  11. #11
    Previval-Experte
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    822

    Standard

    Zitat Zitat von Thurgovia Beitrag anzeigen
    @ Brennessel
    Die kommen mir nicht in den Garten
    WEnn ich welche brauche hole ich sie im Wald da hat es genug! Und der Wald ist nahe!
    So handhabe ich das derzeit ach. Allerdings wäre eine Brennesselecke im Garten auch was feines. Aber die Wuchern halt...

  12. #12
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Seelze
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe mein Garten noch nicht fertig. Der befindet sich noch im Umbau. Aber wenn alles fertig ist werden erstaml diverse Kräuter und Gemüsearten angepflanzt.

  13. #13
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo zusammen,
    mein Garten versteckt sich zur Zeit auch noch unter ein paar Zentimetern Schnee, aber hier drinnen hat mein Gartenjahr schon begonnen!
    Ich habe bereits Ende Jänner meine verschiedenen Paprikas ausgesät, einige sind mittlerweile auch schon gekeimt.

    In den nächsten Tagen sind dann die Tomaten dran,
    und früher Kohlrabi,
    und erster Schnittsalat,
    und früher Karfiol,
    und früher Brokkoli,
    Porree und nicht zu vergessen,
    verschiedene Sommerblumen, ...

    Ich hab wohl wieder viel zu viele Samenpäckchen besorgt

    LG
    doris

  14. #14
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    162

    Standard

    @ Avec
    Warum soll ich mir Arbeit mit etwas machen das so wunderbar in rauher Menge in nächster Nähe wächst?
    Da brauche ich den Platz lieber für etwas anderes

  15. #15
    Previval-Experte
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    822

    Standard

    Weils am Platz zumindest bei uns nicht mangelt...1400m²...da ist auch Platz für 1m² Brennesseln und ich bräuchte sie
    nicht hier im Wald holen wo täglich unmengen an Hunden und evtl. andere Tiere dran p****n und entlang streifen.
    Im Garten gäbe es weder Wild noch Hunde. Höchstens Eichhörnchen :lächeln:

  16. #16
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo, bei uns sind:
    Radieschen, Tomaten, Pflücksalat und verscheidene Kräuter geplant.
    Ab nächstes Jahr soll es dann ein Hochbeet geben :)
    Geändert von Casi (07.02.2015 um 23:15 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Gartenjahr 2014
    Von Fischer im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 08:05
  2. Das Gartenjahr 2013
    Von Fischer im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 21:44
  3. Das Gartenjahr 2012 am Start
    Von AZI im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 00:42
  4. Welche Erfahrungen werdet ihr für 2012 aus eurem Gartenjahr mitnehmen?
    Von User-ID-1130 im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 13:41
  5. Resümee Gartenjahr 2009
    Von User-ID-77 im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 17:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •