Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hindernis mit Seil und Grapnel von einer Seite aus überwinden (Fluss, Tal)

  1. #1
    eraperp
    Gast

    Standard Hindernis mit Seil und Grapnel von einer Seite aus überwinden (Fluss, Tal)

    Ich möchte euch heute mal eine Technik vorstellen, mit der man von einer Seite aus ein Hindernis überwinden kann oder Material auf die andere Seite bringt.
    Das Hindernis kann ein Fluss oder eine kleine Schlucht sein aber auch zwei Gebäude, aus denen man unten nicht mehr heraus kommt.
    Einzige Voraussetzung ist eine Konstruktion auf der anderen Seite, wo man ein Seil drüber werfen kann. Begrenzt wird das außerdem durch die Wurfweite des Seils.

    Voraussetzungen Material:


    • Seil, welches tragfähig genug ist
    • Hilfsseil, da reicht eine dünne Reepschnur, Paracord oder selbst Bindfaden
    • Grapnel - muss man sich selbst bauen


    Hab das Ganze mal in Bildern für auch aufgemalt, weil man das sonst schwer beschreiben kann.
    Den Selbstbau des Grapnels findet ihr im Netz unter "Grapnel bauen" :rolleys:


    Das Grapnel habe ich einfach geschweißt, andere Bauarten sind auch möglich (löten, kleben).

    seilklettern_grapnel_01.jpg


    Hier die Vorgehensweise. Ich hoffe, man kann alles lesen auf den Bildern:

    Grapnel1.jpg

    Grapnel2.jpg

    Grapnel3.jpg

    Grapnel4.jpg


    Hier ein Bild vom Bau des Grapnels:

    seilklettern_grapnel_05.jpg


    Ich benutze das z.B. um von einer Baumkrone zur anderen zu kommen. Da muss man nicht wieder herunter. Würde auch gehen, wenn die Bäume am Flussufer stehen.


    cu Tom

  2. #2
    eraperp
    Gast

    Standard

    Ich werde euch mal noch eine einfachere Variante zeigen:


    Als erstes wird die Wurfschnur und der Wurfsack (ca. 200-300 Gramm) über das gegenüberliegende Stück geworfen. In die Schnur wird das Grapnel fest eingebunden, so dass es auf die gegenüberliegende Seite kommt, bevor der Wurfsack den Untergrund berührt (kann man abschätzen):

    grapnel_a_01.jpg


    Dann schwenkt man das Grapnel, indem man die Schnur einfach vor und zurück zieht. Es soll die Schnur zu fassen bekommen:

    grapnel_a_02.jpg

    Dann zieht man einfach das Grapnel zurück:

    grapnel_a_03.jpg


    Und bindet ein Seil an und zieht es um den Gegenstand zu sich zurück:

    grapnel_a_04.jpg


    Das Ganze funktioniert nur, wenn das teil, wo man das Seil rüber wirft relativ hoch ist. Am besten so etwas vorher mal ausprobieren.

    cu Tom

  3. #3
    nashua
    Gast

    Standard

    Kann man das tragfähige Seil dann nur einmal benutzen?

  4. #4
    eraperp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von nashua Beitrag anzeigen
    Kann man das tragfähige Seil dann nur einmal benutzen?
    Wie M schon sagte. Je nachdem, wie du das befestigst, kannst du das Seil dann wieder mitnehmen (Ring binden).

    Zitat Zitat von mopedstruppi Beitrag anzeigen
    Was im Betrag oben NICHT ganz beschrieben wurde ist, daß man am Ausgangspunkt auch ein " Geländer/Ast" haben sollte.
    Genau. Wenn man nur auf einer Seite bleibt, weil man Material absetzen will, denn ist es egal. Material absetzen geht über einen Schäkel aus dem Segelsport, welcher durch ein Hilfsseil geöffnet werden kann oder über einen Knoten, welcher per Reepschnur ebenfalls geöffnet werden kann.

    cu Tom

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fluchtmöglichkeit auf dem Fluss?
    Von ID 5359 im Forum Mobilität
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 15:14
  2. Ich Biete: Kevlar-Seil
    Von Papa Bär im Forum Suche & Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 12:03
  3. KFZ - Werkzeuge um Sperren, Schranken usw. zu überwinden
    Von mattsilb im Forum Werkzeug & Geräte
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 20:37
  4. Camp am Fluss
    Von Gresli im Forum Bushcraft & Wildnistechniken
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 09:09
  5. Seil aus Plastiktüten
    Von RaresiaN im Forum Technik & Handwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •