Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Vorratslager als Mieter anlegen - Standort und Größe?

  1. #17
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    NRW, Ruhrgebiet <3
    Beiträge
    37
    Themenstarter

    Standard

    Fest steht, dass innerhalb bereits vorhandener Möbel kein Platz für Vorrat ist. Wir haben sehr wenige Möbel und die sind tatsächlich rein funktional und auch voll. Da muss also auf dem Schrank, unterm Bett, hinter den Schränken herhalten. Sollte gehen ist aber natürlich mit mehr Aufwand und auch Kosten verbunden weil ja erstmal gebastelt werden muss. Ich hoffe ich finde da eine günstige Möglichkeit. Hab unter anderem Paletten wie auch Restpostenholz vom Baumark im Auge.

  2. #18
    Hafiss
    Gast

    Standard

    Das Schlafzimmer ist immer ein guter Ort um Vorräte zu lagern, da sieht es niemand, wenn mal jemand zu Besuch kommt. Ich habe auch nur ein kleines Schlafzimmer, es passten aber noch drei Aktenschränke rein (sind halt kleine Schränke mit vielen Regalböden), die mit extra Verstärkungen versehen wurden, damit sie unter dem Gewicht der Vorräte nicht zusammenbrechen.
    Die drei Schränke nehmen eine Stellfläche von etwa 0,56 Quadratmeter ein (40x45cm/pro Schrank). Oben auf die Schränke passen noch Boxen mit Hygiene Sachen und anderem drauf.
    Wenn ich die Schränke bis zum letzten voll mache, dann passen da locker Lebensmittel für eine Person für 300 Tage rein, auch mit Kaffee, Süßigkeiten und Obstkonserven.
    Man hat auch alle Lebensmittel schön übersichtlich an einem Ort.

  3. #19
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    16.02.2015
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    101

    Standard

    Hi Anonymus,
    ein kleiner Tipp, falls du ein Tieferes Regal bauen willst kann ich dir Schaltafeln als Zwischenböden empfehlen, sind relativ günstig und richtig Stabil. Wenn du sie kürzen musst und somit die Metallkante absägst, sollten sie aber über die ganz breite aufliegen.

    Gruß
    Carlos

  4. #20
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Man sollte auch die Küche nicht vergessen,da gibt es auch noch Platz...
    Wenn man die untere Abdeckleiste ( ist nur eingeclippt ) abzieht ist da noch Platz für ca. 100 Konservendosen ( bezogen auf meine 3m Küchenzeile )
    DSC05206.jpg

  5. #21
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    15.11.2015
    Ort
    NRW, Ruhrgebiet <3
    Beiträge
    37
    Themenstarter

    Standard

    Update: In normalen Möbelstücken ist mehr Platz, als man erstmal denkt! Unser erster Einkauf ist erledigt und alles ist in unseren Schlafzimmermöbeln verstaut. Und da ist noch reichlich Platz! Bin ganz froh, dass ich erstmal keine Regale bauen muss, dafür ist eigentlich weder Zeit noch Kraft noch Geld da und somit erstmal eine gute Lösung für den Start. Als nächstes werden Rollkisten gekauft die unter unser Bett passen denn da ist so jede Menge völlig ungenutzter Platz und das geht ja mal gar nicht!

  6. #22
    Jaws
    Gast

    Standard

    Vorratshaltung in einer Mietwohnung ist eben System Eichhörnchen....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bure: Standort für franz. Atom-Müll-Endlager festgelegt
    Von tomduly im Forum Entwicklungen, Erwartungen und Szenarien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 17:47
  2. Professionelles EH Set Maximalversorgung vs. Größe/Gewicht
    Von Frequenzkatastrophe im Forum Gesundheit, Medizin & Chemie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •