Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 33 bis 38 von 38

Thema: Getränkepulver

  1. #33
    Hjördis
    Gast

    Standard

    Nimm auf jeden Fall weniger, als angegeben. Das Zeug ist echt süß ;D
    Empfehlen kann ich dir auch noch Pfirsisch und Apfel. Das sind die drei Sorten, die wir immer hier haben. Da kann man übrigens auch ein Heißgetränk draus zubereiten, schmeckt bei der Apfelsorte sehr lecker.

  2. #34
    urbanrolli
    Gast

    Standard

    nun, ich hatte ne freundin, deren tochter als kleinkind nur zahnstummeln im mund hatte, und bei den zweiten zähnen auch....

    soviel zu zuckerhaltigen getränken..... schätze , die hat mit 20 nen gebiss....bei kugelschreiberminen dicken stummeln..
    dazu kamen noch chicken klebepakete von mc kotz...... möchtig nicht wissen was das mädel noch alles auszubaden hat.

    also ich persönlich finde stevia nicht schlecht....früher gabs das noch als grünes pulver. na das hatte echt nen starken eigengeschmack..
    aber heutzutage find ich geht es.....

    das schlimme am zucker ist es ist ein süchtig machendes zeugs, was immer nach mehr verlangt.
    ebenso wie die geschmacksverstärker.......

    ansonsten schätze ich einen anderen geschmack auch ganz gut zur stimmungsaufhellung.
    einen leckeren tee, oder kaffee mit cardamon...lecker.....
    als notfallgepäck hab ich eher kaffee, tee und brühwürfel einstecken.

    wenn jemand diesen tread verfolgt und ein kaffeepulver kennt welches mit laktosefreier milch bereitet wird, wäre ich sehr dankbar.

    jeder jeck ist anders.....jeder für sich hat seine vorlieben und seine abneigungen....in diesem fall zum thema getränkepulver


    lg urban-rolli.

  3. #35
    Previval-Interessierter Avatar von sokaris
    Registriert seit
    23.02.2016
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich hatte mir das große Bolero Probierpaket im vorigen Jahr auch im Hinblick auf Testung für den Vorrat bestellt um auch etwas Abwechslung in den Getränkealltag zu bekommen. Die Begeisterung hielt sich bei vielen Sorten auch bei uns sehr in Grenzen und die 1,5L Empfehlung ist wohl für Menschen ohne Geschmacksnerven gedacht - Selbst auf 2L ist es mir noch zu süß.
    Ich hab aber auch ein paar Sorten gefunden, die es bei mir ebenfalls in den Vorrat schaffen werden, weil sie gut schmecken und gut zum Mitnehmen sind.

    Sonst hatte ich meistens Isostar in kleinere Behältnisse abgefüllt - hier natürlich auch im Hinblick auf den Elektrolythaushalt.

  4. #36
    Wolfshund
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nudnik Beitrag anzeigen
    Ich seh das für die SHTF Bevorratung eigentlich als Vorteil. Sind ein paar extra Kalorien. Ich lager auch kein Low Carb oder Veganer Essen ein. Irgendwie fände ich das kontraproduktiv.
    Kurzes OT:
    Veganes Essen hat doch nicht weniger Kalorien!


    Ansonsten kann ich dir zu allen Beiträgen 100% zustimmen.

  5. #37
    DerGerald
    Gast

    Standard

    Wie wäre es mit Zitronensäure und Xylitol/ Zucker/Stevia/was auch immer?

    Sollte jeder selbst abbacken können wie es ihm schmeckt.

  6. #38
    Previval-Interessierter Avatar von Ödländer
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Nudnik Beitrag anzeigen
    Was mir allerdings sofort sauer aufgestoßen ist, da war er schon wieder, der unangenehmen Süßstoffnebengeschmack den ich so absolut nicht leiden kann.
    Ich bin da echt empfindlich.Ich gehöre offenbar zu den 3% Menschen, die auf bestimmte künstliche Geschmacksstoffe sehr empfindlich reagieren.
    Zu den 3% Prozent gehöre ich ebenfalls. Ich habe schon einige getestet und viele hatten diesen "wunderbaren" Abgang.Meine Frau meint immer ich spinne

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •