Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wanzen

  1. #1
    Previval-Experte
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    627

    Standard Wanzen

    Hallo Foris,

    ich habe mit dem Thema "Ungeziefer" nichts zu schaffen. Ich habe bisher nur eine Zecke selber gehabt und nur sechs oder sieben Zecken an anderen gesehen. Und das, obwohl wir durchaus recht gefährdet leben :lächeln:

    Läuse habe ich bisher noch nie zu gesicht gekommen.

    Jetzt wurde meiner angetrauten ein Floh ins Ohr gesetzt. Der Floh der Gefahr vor Wanzen.

    Wir werden im Sommer eine Alpentour machen und dabei mehrere Hütten anfahren. Angeblich sollen dort Brigaden von Wanzen lauern und ein Seideninlett soll gegen diese helfen. Es soll aus Seide sein, damit sich die Tierchen nicht festkrallen könne (aha, kann ja sein...).

    Da stellt sich mir die Frage, ob das wirklich so ist. Und was ist mit dem Rest der Sachen im Rucksack. Packe ich die auch in Seide?
    Und kommen die Wanzen in den Schlafsack und dann nicht weiter - es sei denn, ich packe den Schlafsack in das Inlett, so daß es zum Outlett wird?

    Was meint Ihr (da wir in die Alpen fahren, stelle ich diese Frage natürlich hier im CH-Forum :rolleys:)? Ich bin fast so weit, solche Sachen zu kaufen, damit Frauchen beruhigt ist.

    Baumwollinletts haben wir im übrigen bereits, das hält den Schlafsack sauberer.
    Geändert von mueller (31.03.2016 um 18:50 Uhr)

  2. #2
    Previval-Experte
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    627
    Themenstarter

    Standard

    Ich mache mir auch eher Sorgen um die Sorgen meiner besseren Hälfte. :lächeln:

  3. #3
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Schönen Gruss an deine bessere Hälfte :

    Man muss nicht in eine Alpenhütte fahren um sich Wanzen zu holen,ein Hotel " Marke Vertreterabsteige" in einer deutschen Grosstadt reicht.War zu Hause dann ein richtiger Akt die Dinger wieder loszuwerden !

    Dasn Problem ist weder die Bettwäsche ect...Ein Wanzenbiss befördert einen auch nicht gleich ins Nirvana...Ekelfaktor *lautlach* kenne ich berufsbedingt sowieso nur aus Büchern...Verhindern kannst Du einen Wanzenbefall sowieso nicht...Selbst ein Erkennen ist schon schwer,das dauert auch bis man drauf kommt was einen denn da piesackt...

    Mein Rat :

    Macht nach Herzenslust Urlaub,lasst Euch das nicht vermiesen von ein paar Krabblern ;)
    Selbst als Mensch der an der Nordseeküste aufgewachsen ist gefallen mir die Alpen - auch in der Schweiz- sehr gut ! Einfach geniessen,nicht bange machen lassen !

    Als "Vorsichtsmassnahme" habe ich mir nach dem Wanzenbefall zu Hause ( die Viecher waren wohl so frech in meinem Gepäck mitzureisen ) eine Art Quarantaine zur Regel gemacht.

    Das Gepäck das ich durch zweifelhafte Hotel`s,norwegische Hütten,spanische Parador`s oder finnische Kota`s geschleift habe lasse ich zu Hause erstmal " aussen vor"

    Die Reisetasche wird dann d r a u s s e n im Garten ausgepackt,jedes Kleidungsstück ausgeschüttelt,die ganzen Sachen dann entweder der Waschmaschine übergeben oder in die Garage gehängt !
    Waschmaschine natürlich 90° , da ich fast ausschliesslich Baumwollsachen habe - kein Thema
    Wanzen u.ä. tot.!

    Alternativ bei 2-stellig Minus im Winter einige Tage draussen aufhängen.

    Man muss sich seinen Ordnungsdrang zur Seite legen,wer sagt denn das man unmittelbar nach der Ankunft aus dem Urlaub seine Plünnen ins Haus schleppen muss ?

  4. #4
    ksbulli
    Gast

    Standard

    Moin Mueller, moin @ll,

    mach doch aus der Not ne Tugend:

    Diese Seideninletts - ich hatte mal das Vergnügen in vergleichbarer Bettwäsche zu nächtigen - geben einfach ein sehr schönes Schlafgefühl. Das Zeug ist herrlich atmungsaktiv und macht ein fantastisches - wie soll ich sagen - "Mikroklima"... Das hat schon einen Hauch von Luxus!

    Du gewinnst entspannten Schlaf und die BEVA ist beruhigt. So wird der Urlaub in zweifacher Hinsicht entspannt ...

    Und sollte sich tatsächlich nach einer Nacht im Stroh das Gefühl der tierischen Kontamination einstellen: In Verlängerung des Tips von Andreas kann man Wäsche etc. anschließend im Plastikbeutel auch 48 h in den Tiefkühler packen. Für so eine Reise nach Sibirien sind die Viecherchen einfach nicht gebaut! Anschließend normal waschen...

    Be prepared!

    Christian,

    der auch schon mal die Kuscheltiere der Kinder nach Milbenalarm erfolgreich so dekontaminiert hat!

  5. #5
    Previval-Experte
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    627
    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von ksbulli Beitrag anzeigen
    So wird der Urlaub in zweifacher Hinsicht entspannt ...
    Entspannt, egal wie ich schlafe, wird der nicht.

    Klettersteig mit zwei Kindern, die immer höher hinaus wollen als gut für sie ist - verdammt, die kommen nach mir...

    ... darf mich also nicht beschweren.

    Ich muß mir ständig anhören: "Warst Du auch so?"

    Und, darf ich lügen?

    "Jaahaaa, ich war so." - "Hätte ich das mal früher gewußt." - "Gut, daß Du es nicht wußtest."

  6. #6
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mueller Beitrag anzeigen
    Entspannt, egal wie ich schlafe, wird der nicht.
    Du solltest dann " Urlaub nach dem Urlaub" in Betracht ziehen :

    2-3 Tage mit Rucksack und ohne Handy an einen netten Teich irgenwo in den Wald setzen,in der Firma also 2-3 Tage länger in den Kalender eintragen - und keinem erzählen

  7. #7
    Previval-Experte
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    627
    Themenstarter

    Standard

    Jetzt verrätst Du noch mein Geheimrezept.
    :lächeln:

  8. #8
    Previval-Mitstreiter
    Registriert seit
    08.06.2016
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    146

    Standard

    Hallo Leute,
    um mir nichts einzuschleppen....
    wenn ich von Außentouren komme packe ich meine Utensilien in große Müllsäcke. In die sprühe ich dann Insektenvernichter (Paral oder sowas) großzügig hinein und verschließe die Säcke. Das über Nacht stehen lassen und dann ab in die Waschmaschine.

    Gruß callado
    Geändert von callado (14.06.2016 um 13:22 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •