Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: 10 Dinge Alone Challenge 2016 April bis Dezember

  1. #17
    Semper Fi
    Gast

    Standard

    Hoi,

    ich habe bei weitem noch nicht alle Ausrüstungsgegenstände, aber so würde und wird es bei mir aussehen:

    1. Leathermen Wave
    2. Tiefe Gußpfanne
    3. 300m 2mm Dyneema Schnur
    4. Exped Arc Tarp
    5. Micropur Forte
    6. Kaffee
    7. Klean Canteen 1900ml wide
    8. NRG5
    9. Glenfarclas 105

    Mehr braucht es nicht, Nahrung finde ich zur Zeit in Form von Pflanzen überall, ginge die Challenge länger als nur 2 Tage, sähe die Zusammenstellung anders aus.

    Mit der zwar ziemlich schweren Gußpfanne kann ich eine Menge Arbeiten verrichten, außer zu kochen. Selbst graben geht damit hervorragend, Pfosten fürs Tarp einschlagen, etc.

    Das gute alte Wave ist quasi der Werkzeugkoffer im Miniformat.

    Das Exped Arc Tarp gefiel mir ganz gut, aber im Zweifelsfall tut es jede dichte Baumarktplane, die dann 300€ weniger kostet.

    300m 2mm Dyneema Schnur wiegen sehr wenig, aber ich kann sie für fast alles einsetzen: Hängematte bauen, Tarp abspannen, Fallen stellen, Flaschenzug konstruieren, etc.

    Wenn ich alleine draußen bin, ist es für mich eine feste Regel, niemals ohne Kaffee und guten Whisky unterwegs zu sein. Kaffee erklärt sich selbst und Whisky ist multifunktional: Trinken, Trinken, Trinken, Feuer machen, desinfizieren, würzen, etc.

    Handy ist für mich mehr Luxus, als der Whisky, ich brauche für zwei Tage einfach keines.

    Sobald ich alles zusammen habe, starte ich die Challenge in meiner Wahlheimat und mache ein paar Bilder.

    Liebe Grüße

    Semper Fi

  2. #18
    Sam Hawkins
    Gast

    Standard

    Du hast deine Kippen vergessen....

  3. #19
    Semper Fi
    Gast

    Standard

    Stimmt, aber hab ja noch eine Sache übrig

  4. #20
    Sam Hawkins
    Gast

    Standard

    Aber kein Feuer, ausser du schlägst mit der Pfanne Feuer....

  5. #21
    beprudent
    Gast

    Standard

    1.Zelt
    2.Isomatte
    3.Handy (GPS + GLONASS+Radio)
    4.Schweizer Taschenmesser
    5-6.Wasser (2x1,5 Liter)
    7.Brot (500 oder 1000g in Scheiben)
    8.Salami oder Wurst (locker bis 1000g am Stück, vom Discounter)
    9.Feuerzeug
    10. ...tja... ich schlage die 7-Dinge-Alone-Chalenge vor... für EINE WOCHE ! ...upps, den Aldi-Rucksack vergessen.
    Geändert von beprudent (01.05.2016 um 22:03 Uhr)

  6. #22
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo zusammen

    Ich habe mich vor einigen Tagen auch entschiden, es zu versuchen.

    Ich werde die zwei Nächte stationär ausharren und meine teoretischen Käntnisse in die Pragsis umsetzen.

    Gegenstände:

    1. Schlafsack CH
    2. + Schlafsackhülle CH
    3. Grosserteil der Gamelle CH = kochen
    4. Swiss Tool = Alzweck
    5. Handy ( Fotos, Lesen, Notfal......)
    6. Feuerstal = Kochen (zeuseln
    7. Stirnlampe
    8. Builon ca. 100g = zum würzen von Eintöpfen

    9. Und 10. Lasse ich noch offen

    Start ist Sonntag Nachmitag.
    Geändert von Ueli (06.05.2016 um 21:32 Uhr)

  7. #23
    KUPFERSALZ
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ueli Beitrag anzeigen
    9. Und 10. Lasse ich noch offen
    Wie wäre es mit ein paar kcal und einem Rucksack oder einer Tasche?

    Ist in der Schweizer Gamelle eine Flasche enthalten?
    Geändert von KUPFERSALZ (06.05.2016 um 21:59 Uhr)

  8. #24
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Rucksack und Tasche fallen weg da ich nur stationär am gleichen Ort bin und dieser Ort ist nich gerade extrem weit entfernt von der Ziwilsation.
    Die kcal reserve sitzt bei mir an der Hüfte und dem Bauch.

    Die Schweizer Gamelle (Neu) Bestet aus 3 Teilen wie die genau heissen weis ich nicht.
    Ich nehme nur den grossen Teil mit der man zum kochen Aufhängen kann.

    Gegenstand:

    9. Schnur zum Binden

  9. #25
    mirfälltnixein
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ueli Beitrag anzeigen
    Die kcal reserve sitzt bei mir an der Hüfte und dem Bauch.
    Wenn man wenig isst, baut der Körper Fett ab.

    Wenn man gar nicht isst, baut der Körper Muskelmasse und Hirnmasse ab! Das macht er, um "Verbraucher" zu reduzieren.

    -->> Ca. 500 kcal. pro Tag sind Pflicht.

  10. #26
    Miesegrau
    Gast

    Standard

    Da hab ich echt keine keine Probleme mit, Hirnmasse ist nur rudimentär vorhanden. Sonst würde man so etwas doch nicht freiwillich durchziehen.

  11. #27
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Keine sorge ich lase meinen Körper nicht auf Sparflamme laufen und die Buillon hat 15 kcal pro 250 ml und zudem werde ich zu 60% frische Forelle und noch andere sachen da finden / fangen.

    Sorgt euch nicht ich mache sowas nicht zum erste mal, aber Danke.

  12. #28
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    So ich bin wider Zuhause und kann sagen den erhofften Fisch habe ich nicht gefangen :Zunge raus: somit haben die 40% obsiegt.

    Hier ist nochmals meine Liste der 10 Dinge:

    1. Schlafsack CH
    2. + Schlafsackhülle CH
    3. Grosserteil der Gamelle CH = kochen
    4. Swiss Tool = Alzweck
    5. Handy ( Fotos, Lesen, Notfal......)
    6. Feuerstal = Kochen (zeuseln
    7. Stirnlampe
    8. Bouillon
    9. 15 m Seil 5 mm
    10. Steinschleuder von Marksman

    (4,4kg)

    Ich weis selbst das die Erfolgsquote einer Steinschleuder ziemlich gering ist, vor-allem wen man sie erst seit 10 Tagen hat
    und trotzdem war es ein gutes Training und ein Zeitvertreib.

    Ich habe so weit wies geht gut geschlafen trotz der etwas unterschätzten Kälte. In der zweiten Nacht gab es noch etwas Regen aber kaum der Rede wert.
    (der Boden wurde nicht mal richtig nass)

    Mein Lager war sehr Dürftig aufgebaut mit einer Feuerstelle die schon zuvor da war und der Unterschlupf war ein Schrägdach ohne extra Schlafstätte.

    Zu essen gab es verschiedenen Sprösslinge von Bäumen, Insekten und die Bouillon als Abrundung.

    Fazit:

    Zum kochen und essen ist es Vorteilhaft 2 Behälter mit zu nehmen.
    Die Schnur war auch nicht Notwendig da ich Baumrinde zum festbinden und befestigen benutzen.

    Beim Nächsten mal nehme ich bestimmt einen Servela mit als 9.-10.!! :rolleys:

  13. #29
    Cephalotus
    Gast

    Standard

    Wie hast Du Dein Zeug transportiert?
    Wie hast Du Trinkwasser gewonnen, aufbereitet, aufbewahrt und transportiert?
    Welchen Nutzen hatte des Multitool?
    Wo sind die Fotos

  14. #30
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    Der Transport war sehr einfach alles in die Gamelle rein und umgeschnallt den Schlafsack mit dem Seil Aufgeschnallt :lächeln:

    Das mit dem Wasser :rolleys: ich habe den Ort den ich ausgewählt habe natürlich vorhin gekannt.
    Es war direkt an einem Wildwasserbach (Gletscherwasser) somit relativ Bedenken los, trotzdem habe ich das Wasser immer in der Gamelle abgekocht.
    IMG_20160508_200323.jpg

    IMG_20160508_195919.jpg
    Hier noch meine Ausrüstung

    IMG_20160508_144728.jpg

    Was das SwissTool betrift war der Gedanke eine Säge und ein Messer zu haben.
    War aber meine Meinung nach nicht so schlau.
    Es wäre besser gewesen ein richtiges Messer und eine Kappsäge mit zu nehmen.
    Geändert von Ueli (11.05.2016 um 07:25 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 14. CB Funkstaffel in DE 09- 10 April 2016
    Von GrimmWolf im Forum Funk & Kommunikation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 11:51
  2. 10 Dinge Quest / Challenge
    Von GrimmWolf im Forum Bushcraft & Wildnistechniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 13:19
  3. Outdoor-Shop versendet weltweit kostenlos bis zum 6. Dezember
    Von luisa im Forum Hinweise auf aktuelle Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •