Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Literaturempfehlung zur Gartennutzung

  1. #17
    Previval-Interessierter Avatar von Wolfwoman
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Zürcher Oberland
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von yggdrasil Beitrag anzeigen

    Ich suche Literatur die sich explizit auf den möglichst ergiebigen Anbau auf kleiner Fläche bezieht.

    Über weitere Buchempfehlungen dazu würde ich mich freuen.
    Hallo Yggdrasil

    Ich bin ja noch ganz neu hier - hoffe aber das Dir der Buchtipp weiter hilft.

    Ich persönlich habe einen gute Eindruck von dem Buch von Marion & Michael Grandt, es heisst "Das Handbuch der Selbstversorgung"
    ISBN 978-3-942016-52-0 im Kopp Verlag. Im Buch wird unter anderem die Bewirtschaftung eines Kleinsthofs beschrieben und mit viele verschiedene Themen aufgewartet.

    LG Wolfwoman
    Geändert von Wolfwoman (22.07.2016 um 16:14 Uhr)

  2. #18
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo

    Mein Favorit ist das Buch ich habe eine Ausgabe von !1989! die ich immer noch gerne durchblättere.

    Ich würde sagen: praktisch, schnörkellos, umsetzbare Ratschläge, realitätsnah und wertvoll!

    Die aktuelle Ausgabe wird wohl auch nicht schlechter sein.

    Maren Bustorf-Hirsch
    Selbstversorgung aus dem eigenen Anbau

    Reichen Erntesegen verwerten und haltbar machen

  3. #19
    witchcraft
    Gast

    Standard

    Unter dem link findest du Ggf. auch Anregungen

    http://off-grid.info/blog/urban-agro...th-of-an-acre/

  4. #20
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    23.08.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich bin neu dazu gekommen. Habe gerade deinen Beitrag gelesen. Ich kann dir Das Buch von Wolf Dieter Storl " Der Selbstversorger nur wärmstens empfehlen.

  5. #21
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo,

    ist zwar keine Buchempfehlung, aber suche mal im Netz nach Passive Solar Greenhouse -> Gewächshäuser bauen, um die Erntezeit zu verlängern, oder sogar ganzjährige Ernte -> mit relativ wenig Aufwand die Sonne evektiv nutzen

  6. #22
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Kam mir aber igendie komisch vor. Kennt das jemand?
    Ich habs gelesen: Ist eine Beispiel wie man das machen kann und als Ergänzung interessant.
    Ich denke auch das es für Dich "dass Buch" nicht gibt.
    Das Problem mit dem wieviel von Was... hab ich mit einer großen Exeltabelle versucht, in den Griff zu bekommen.
    Die Tabelle enthält eine Spalten mit, der Gemüseart, die Anzahl der Pflanzen, den Zeitpunkt der Anzucht, die Aussaatzeitpunkte im Freiland, den Erntetermin und den Ertrag.
    Bei der Spalte mit dem Ertrag bin ich dann schon zu schlampig um alles einzutragen.
    Mit dieser Tabelle kannst Du nach dem ersten Jahr schon feststellen welchen Mengen zu wenig oder zu viel sind.

    Beim Getreide: halte dich an die Praxis des Brotbackens. Nimm ein Rezept und rechne die benötigte Menge an Weizen und Roggen für ein Jahr hoch.
    Ertrag bei Getreide im Bioanbau 3.5 to /ha. oder 350g/m2 bis 60to/ha oder 600g/m² Roggen ist etwas niedriger und Gerste gleich wie Weizen.
    Den Anbau des Getreides kann man

  7. #23
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Sigriswil
    Beiträge
    5

    Standard

    Monty Waldin- Biodynamisch Gärtnern, Sepp Holzer - Permakultur, Wolf-Dieter Storl- Der Kosmos im Garten, Anne Lorch- EM Eine Chance für unsere Erde.

  8. #24
    Previval-Neuling
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich würde auch mit John Seymour versuchen, er hat gute Bücher bezüglich der Selbstversorgung geschrieben. Ich finde diese Bücher von ihm geben eine gute Grundlage.
    Ich habe alle seine Bücher bei eBay für gutes Geld ersteigert, neu sind die schon nicht gerade günstig, aber trotzdem das Geld wert muss ich sagen. Heute hätte ich sie auch neu gekauft, weil die so toll sind.

    Viel Spaß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •