Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Meine "Luxus" Monatskiste

  1. #17
    Adriano
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von drudenfuss Beitrag anzeigen
    Wer hat denn Eiweißpulver in seiner normalen Ernährung? Allein schon der Gedanke daran lässt mich gruseln.
    Ich. Trainiere aber auch 3-5x die Woche. Ich habe mir auch schon überlegt grössere Mengen einzulagern. Finde ich als Eiweisslieferant und zur Abwechslung gar nicht so verkehrt.

  2. #18
    Isuzufan
    Gast

    Standard

    Ich glaube 50% auf D muss man schon kalkulieren. Wenn man Qualität will:
    Hühnerkeulen (Freiland) 18€ das kg, Hühnerfilet 36€!
    Weizen 1,55€
    etc.

    LG Wolfgang

  3. #19
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    34
    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von drudenfuss Beitrag anzeigen
    Wer hat denn Eiweißpulver in seiner normalen Ernährung? Allein schon der Gedanke daran lässt mich gruseln.
    Naja, alle die gerne Eis essen oder gerne einen Milchshake drinken, sollten mal einen Eiweißshake als Alternative probieren. Von der Zusammensetzung ist dieser jedenfalls besser und geschmacklich kommt mein aktuelles Präparat an den Milchshake von McDoof heran.

    @jonn68

    Geürze hätte ich auch gerne mehr, doch die Kiste ist komplett voll.

  4. #20
    Isuzufan
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von preppinoob Beitrag anzeigen
    Naja, alle die gerne Eis essen oder gerne einen Milchshake drinken, sollten mal einen Eiweißshake als Alternative probieren. Von der Zusammensetzung ist dieser jedenfalls besser und geschmacklich kommt mein aktuelles Präparat an den Milchshake von McDoof heran.
    Da würde mich die Marke interessieren! Und ob Du sie mit Wasser, Milch oder Schlagobers (Sahne) anmachst.
    Meine (schon viele Sorten probiert) schmecken mit Wasser grauslich mit Milch etwas besser und mit Sahne und viel Traubenzucker ganz passabel aber niemals so wie eine Erdbeerkaltschale von meinem Lieblings-drive-in oder gar Eis vom Tichy.

    LG Wolfgang

  5. #21
    Timmy
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von jonn68 Beitrag anzeigen
    Sind die Lebensmittel in Österreich so teuer, daß man für jeden Tag 20€ pro Person benötigt? wenn ich da als 4 köpfige Familie überlege, was ich da in einem Monat nur für Lebensmittel benötigen würden... In der Schweiz aber sehr gut nachvollziehbar
    Kurz OT, habe einige Jahre in DE gelebt und was ich ständig hören musste, bei euch ist ja der Bezin sooo billig, aber keiner hat mal in einen Supermarkt geschaut, oder die Miete, Strom, Wasser bezahlt. Das Leben allgemein ist bei uns teuerer als in DE und zumindest der Durchschnittshackler verdient nicht mehr sondern eher weniger.
    Zumindest war das vor 6 Jahren noch so, jetzt habe ich keinen direkten Vergleich mehr, also nicht böse gemeint :lächeln:


    Back to topic:
    Meine Luxus Kiste würde auch etwas anders aussehen, aber anscheinend geht es dir vor allem um den Platz den sie einnimmt. Dafür find ich das gepackte schon in Ordnung.
    Da kann ich mich etwas mehr austoben, für 3 bis 4 Moate Schlemmersachen gelagert, danach muss gefriergetrocknete Nahrung herhalten.

  6. #22
    drudenfuss
    Gast

    Standard

    • Für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen sollte gesorgt sein. Aus diesem Grund wurde ein vergleichsweise teures Multivitaminpräparat gekauft.
    Da hättest du auch den Billigkram kaufen können, das ist alles gleich wirkungslos.
    Wenn ich von deinem Kisteninhalt also diese Erzeugnisse von BASF &Co. und das gruselige Eiweißpulver abziehe bleiben ungefähr 80€ an Kosten über. Das gebe ich locker pro Woche für Lebensmittel aus und das ohne zu irgendwelchen Luxuswaren zu greifen. Dafür ist das dann wirklich Vollwertkost.
    Ohne gehässig klingen zu wollen würde mich doch mal interessieren nach welcher Zeit des Verzehrs dieser Zusammenstellung die ersten Mangelerscheinungen auftreten.

  7. #23
    Previval-Interessierter
    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    30

    Standard

    Die Zusammenstellung der Kiste empfinde ich zwar auch nicht als Luxus aber gut durchdacht. Vor allem aus Sportlersicht.
    Irgendwie fehlen mir da aber die Milchprodukte. Bin in letzter Zeit auf den Geschmack von ungesüßter Mandelmilch gekommen. Die hält sich auch eine ganze Weile. Vielleicht ist das ja was für dich.

  8. #24
    Previval-Spezialist Avatar von Daniel
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    439

    Standard

    Meine Frau wirft hier grade in den Raum, dass die Aufteilung :
    20% Fett 40% Kohlenhydrate 40% Eiweiß
    wesentlich produktiver wären ?!?!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der große "Was habe ich Heute für meine Preparedness getan?" Thread
    Von ID 3635 im Forum Ausrüstung & Material
    Antworten: 4627
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 12:45
  2. Meine "Monatskiste"
    Von ID 6436 im Forum Vorräte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 15:01
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 13:27
  4. "Luxus-Prepper-Equipment" im Fahrzeug
    Von Bärti im Forum Mobilität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 22:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •