Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Bedingt amphibische Ausrüstung im Winter

  1. #17
    KUPFERSALZ
    Gast

    Standard

    Meine letzten Gewässerüberquerungen sahen so aus

    Umgestürtzte Bäume haben wir natürlich gerne genutzt um trockenen Fußes über den Fluss zu kommen. Extrem wichtig dabei Wanderstöcke um die Balance zu halten. Ein 25 kg Rucksack verzeiht einem kein Fehltritt er drückt einen gnadenlos runter.


    Zitat Zitat von DocAlmi Beitrag anzeigen
    Hi.
    Wasserfester Packsack ( Die Rolldinger ) mit Gurten zum schützen der Ausrüstung/Rucksack.
    Hatten wir auch dabei zum Glück kam er nicht zum Einsatz da wir nichts durchschwimmen mussten.

    Ortlieb Packsack Liner PS10 lang 75l das ist der größte Liner den ich gefunden habe ansonsten gibt es nur noch größere Säcke in der schwereren Ausführung. Den Ortlieb Packsack Liner PS10/PS33, oliv-schwarz in 120l gibt es leider nicht mehr zu kaufen auch wenn er noch gelegentlich gelistet ist...

    Signalschwarz
    Ich liebe RAL 9004!

    Geändert von KUPFERSALZ (06.02.2017 um 10:45 Uhr)

  2. #18
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Das mit der "verzugslosen" Wasserüberquerung ist eine richtig gute Denkrichtung,besonders der Überraschungseffekt ( "Mist,wo steckt der Kerl denn jetzt wieder " )
    Wenn etwaige Verfolger dann demotiviert einen mentales "Scheiss drauf" draus machen hat man sein Ziel erreicht !

    Zu dem teuren Life-Suit :

    Es ist in Norwegen üblich das bei einem Wechsel des Arbeitsplatzes die persönliche Schutzausrüstung dem Arbeitnehmer bleibt...
    Die ( Offshore tätigen ) Firmen geben alleine schon wegen dem Logo auf dem Rücken lieber eigene Kleidung neu aus.

    Da existiert ein Gebrauchtmarkt,man bekommt gute Anzüge von Viking ect. über Kleinanzeigenbörsen schon ab etwa 150,00 Euro. Teilweise OVP und unbenutzt.

    Sicher einen Blick wert :

    https://m.finn.no/bap/forsale/search...=Redningsdrakt

    Hier zum selber gucken einige Suchworte, für die "nicht Norweger"

    Immersion Suit,Redningsdrakt,Overlevelsesdrakt,Tørrdrakt

  3. #19
    Previval-Experte Avatar von T I D
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    924
    Themenstarter

    Standard

    Einen Viking bekomme ich die nächsten Tage zum Testen....


    Gruß

    TID

  4. #20
    DocAlmi
    Gast

    Standard

    @Andreas

    Danke für den Tipp! Kommen immer feine Sachen von Dir.
    Bloss mit dem Signalschwarz darf man es dabei nicht ganz so genau nehmen
    Liebe Grüße in den Norden !

    Doc

  5. #21
    KUPFERSALZ
    Gast

    Standard

    Ich gebe mal eine Fragestellung vor, wie würdet ihr die Elbe überqueren wenn man Hamburg umgehen möchte und der Fährbetrieb z.B. in Glückstadt eingestellt ist. Entweder man ist nur mit dem Fahrrad unterwegs oder mit dem Auto das man dann zwangsläufig zurücklassen muss. Würdet ihr es im Trocki probieren oder nur im Boot? Selbst mit einem Packraft würde ich es unter nicht optimalen Bedingungen und tagsüber als sehr riskannt erachten. Die Elbe ist an der Stelle ca. 3 km breit aber es gibt eine Flußinsel.

    Irgendwann werde ich mir noch mal einen Scooter besorgen aber wie so oft die guten Teile gibt es nicht umsonst. So ein BONEX aquaProp wär was feines.
    Geändert von KUPFERSALZ (06.02.2017 um 15:24 Uhr)

  6. #22
    AndreasH
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DocAlmi Beitrag anzeigen
    Bloss mit dem Signalschwarz darf man es dabei nicht ganz so genau nehmen
    Na,da gibts doch was von Fa. Heitmann,das Zeug nehme ich immer um meine Flecktarn-Armeehosen auf ein ziviles Schwarz umzufärben,funktioniert 100%ig gut !

    Und sowieso,was TID anbelangt,der Mann weiss doch mit Farben aller Art umzugehen,sicher gibts auch für die Viking und Co eine Möglichkeit ;)

    Mal sehen,wenn ich wieder in Norwegen bin werde ich mir so einen Anzug besorgen,Signalfarbe oder nicht - falls ich die "Snekke" kurz vor dem Absaufen mitten auf dem Fjord verlassen muss...kann so was bestimmt nicht schaden...
    DSC02626.jpg

  7. #23
    Previval-Experte Avatar von T I D
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    924
    Themenstarter

    Standard

    @Kupfersalz:

    Es ist, so denke ich, egal mit welchem Mittel eine mehr als lebensgefährliche Geschichte. Die Elbe ist ziemlich schnell, es gilt die Tide zu berücksichtigen etc... man hat kein Backup...

    ... auch mit einem Scooter glaube ich kaum, das das schaffbar wäre. Kannst Du die Dinger nicht irgendwo leihen? Du Kommst zu mir, wir nehmen die Trockis und spielen das bei uns am Mühlenweiher durch?


    @AndreasH:
    Das Umfärben von benannten Ü-Anzügen bzw. anderen Goretexklamottern funktioniert mit dem Heitmannzeug nicht wirklich. DAs Hauptproblem ist auch die Anwendung in der Maschine, bzw. im Kübel, wird dabei doch auch zwangsläufig die Membran mit eingefärbt.
    Ich bestell mal nen Satz gebrauchten BW-Nässeschutz und färbe den mal auf "Herbst, dunkel"-Flecktarn um. Habe da ein anderes extrem wirkungsvolles Verfahren dazu.

    Gruß

    TID
    Geändert von T I D (06.02.2017 um 16:38 Uhr)

  8. #24
    KUPFERSALZ
    Gast

    Standard

    Klar bei dir in der Nähe gibt's jemanden der einen hat auch zum verleihen.

    Kann es sein das deine PN Funktion abgestellt ist ich kann dir keine schreiben bzw. Habe erst gar keine Möglichkeit die Option auszuwählen da das Icon gar nicht da ist.

    Gruß Kupfersalz

  9. #25
    Previval-Experte Avatar von T I D
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    924
    Themenstarter

    Standard

    Du musst schauen, ob das alles im Profil aktiviert ist.

    Ich fahre da heute abend mal vorbei und frage, besonders auch, ob der Flossen hat, die man auch mit Stiefeln tragen kann....

    Gruß

    TID

  10. #26
    KUPFERSALZ
    Gast

    Standard

    Pass auf das du nicht in Ohnmacht fällst wenn du den Preis für Force Fins erfährst aber das ist das einzig wahre für diesen Zweck.
    Lasse dir mal von M. die Bonex-Scooter zeigen geile Teile.

  11. #27
    Previval-Experte Avatar von T I D
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    924
    Themenstarter

    Standard

    Ich war gerade da, aber er hatte keine Zeit. Habe vereinbart dass ich mit den Stiefeln bei ihm vorbeikomme zwecks der flossen und wir das mit den Scooterm dann besprechen.

    Gruß

    Tid

  12. #28
    Sam Hawkins
    Gast

    Standard

    @ TID: Doofe Frage am Rande -> Sofern ich dich richtig verstanden habe, hast du ja auch Familie. Hälst du für die alle daselbe Material vor oder schlägst dich ohne deine Leute durch den Busch? Dein Setup das du hier und in anderen Threads gezeigt hast, ist ja ziemlich auf Radau aus.

  13. #29
    Previval-Experte Avatar von T I D
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    924
    Themenstarter

    Standard

    Hallo Sam,
    eigentlich ist meine Ausrüstung genau dafür vorgesehen möglichst keinen Radau zu haben .
    Um aber auf Deine eigentliche Frage zurück zu kommen. Ja, jeder in unserer Familie hat so einen Überlebensanzug. Dies ist aber der Tatsacje geschuldet, das wir in direkt hochwassergefährdetem Gebiet wohnen. Das sind dann die Ursuit RDS. (Ein stets bereites Dingi mit Aussenborder steht zusätzlich in der Scheune.)

    Dieses ganze Szenario hier im Thread ist aber meine ureigene Sache, mit Familie kaum zu bewerkstelligen. Dennoch spiele ich das für mich konsequent durch um eben Erfahrungen damit zu haben. Ohne probieren lern ich nicht so viel. . Jetzt gerade baue ich an einem geeigneten Klettetgurt rum. (Eigenbau aus Schrott)

    Grüße


    TID
    Geändert von T I D (06.02.2017 um 20:12 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stau im Winter
    Von roteto im Forum Mobilität
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 18:14
  2. Harter Winter?
    Von qittatun im Forum Garten Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 10:51
  3. Wasserfilter im Winter
    Von hamster im Forum Werkzeug & Geräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 10:45
  4. Survival für den Winter
    Von Samsi im Forum Literaturhinweise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 21:58
  5. Autosurvival im Winter
    Von Buddelbär im Forum Mobilität
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •