Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 126

Thema: Petromax im Haus nutzen

  1. #17
    User-ID-506
    Gast

    Reden

    Der mit dem Perolensis war gut.
    Da bin Ich Gottseidank immun-schlimm genug das Ich Taschenlampen-Krank bin.
    Benzinfan bin Ich sowieso nicht,auch wenn irgendwo ein alter 2-Flamm Coleman
    rumgammelt.

    Aber als Heizöl-Backup sammel Ich solche Dinge wenn sie denn günstig sind gern.
    Da ist die Petromax leider noch nicht zugehörig.Hätte mal eine gebrauchte Militärkiste mit
    x Stück Inhalt billig bekommen können,aber da wäre denn auch Bastelei angesagt gewesen
    (zb verbrannte Gläser)Mal sehen wo mir eine komplette-Frisch poliert für 20€ über die füße rennt.


    LG-Stalkerunit

  2. #18
    Previval-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    331
    Themenstarter

    Standard

    Respekt, da hat mein Thread ja ein ganz schönes Maß an Eigendynamik entwickelt.
    Ich hätte nicht gedacht, dass eine Petromax so sehr polarisieren kann. Aber eines ist klar, dass sie süchtig macht gilt als bewiesen. Immer wenn ich sie näher betrachte muss ich sie einfach kurz anwerfen und testen, ob sie noch funktioniert.
    Natürlich ist sie nicht als Patentlösung für die Dauerbeleuchtung von Wohnräumen zu betrachten, aber wie gesagt, man bekommt auf einfache Weise sehr viel Licht.
    Die Geräuschentwicklung empfinde ich jetzt nicht wirklich als sonderlich störend, sondern nehm ich einfach hin. Klarer Vorteil für mich ist, wie schon vorhin angesprochen, die Brennstoffflexibilität und dass man durch den Austausch einiger Ersatzteile die Lampe schnell wieder flott bekommt.
    Um den Schwenker zum eigentlichen Thema zurück zu machen danke ich schonmal für den Link zu den CO-Warnern.

    Kleiner Nachtrag zum Schluss: Die Petromax ist nachwievor im Gebrauch der Bundeswehr und nicht bereits seit den 60ern außer Betrieb. Auch die Glühstrümpfe strahlen mittlerweile nicht mehr.

  3. #19
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Zitat Zitat von Tracer Beitrag anzeigen
    ... Aber eines ist klar, dass sie süchtig macht gilt als bewiesen. Immer wenn ich sie näher betrachte muss ich sie einfach kurz anwerfen und testen, ob sie noch funktioniert.
    .....
    Kann ich nur zustimmen und meine nächsten 2 Stück (250er) sind schon in Bestellung bei Frei's Petrollampen. :rolleys:

  4. #20
    User-ID-168
    Gast

    Standard

    Nun bin ich ja auch stolzer Besitzer eine Petromax bin...
    Und schon wieder dieser Ernst :lachen::lachen:, wenn ich sie mit Benzin betreiben will...brauche ich da nur!? neue Dichtungen oder muß sie umgebaut werden ?

    LG

    S.

  5. #21
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Hättest Du sie von Anfang an bei Ernst gekauft hättest Du für nen tollen/fairen Preis "All inclusive" bekommen. :rolleys:

    Aber jedem dass seine. :lächeln:

    Geändert von Eterus (07.02.2011 um 22:10 Uhr)

  6. #22
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Hallo spookyst

    Ja das Leben ist "ernst" genug um immer wieder eine Überraschung bereit zu halten.

    Der Umbau ......, entweder selber machen mit einem Dichtsatz aus Viton. Oder vorbei kommen und den Satz einbauen zu lassen.

    Dann verleuchtet sie fast alles was brennt .........., ähh leuchtet.

    Ensprechende Demos kann ich liefern .....

    Viele Grüsse, Ernst
    Usque ad finem!

  7. #23
    User-ID-168
    Gast

    Standard

    bei den Versandkosten Ch-> D
    Ernst war ja so lieb und wollte kein "Unkostenbeitrag" von mir für das Porto, ist aber Zeit das ihr (CH ) in die "wunderbare" EU kommt -> damit das Porto billiger wird.
    Für den Rest den "Ihr" dann auch machen müßt in der EU ....bin ich nicht zuständig

    Cheffe Ernst ist doch gar nicht so weit weg von Dir (oder) wenn ich zu Besuch komme können wir doch mal hin ... brauche noch 2 250ér :rolleys:

    LG

    S.

  8. #24
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Zitat Zitat von Frei's Petrollampen Beitrag anzeigen
    ....

    Ensprechende Demos kann ich liefern .....

    Viele Grüsse, Ernst


    Kann ich 100% erfolgreich bestätigen.
    Geändert von Eterus (07.02.2011 um 22:18 Uhr)

  9. #25
    Ghost Account (Nicht mehr aktiver Account)
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.372

    Standard

    Zitat Zitat von spookyst Beitrag anzeigen
    ....

    Cheffe Ernst ist doch gar nicht so weit weg von Dir (oder) wenn ich zu Besuch komme können wir doch mal hin ... brauche noch 2 250ér :rolleys:

    LG

    S.
    Ja, können wir machen.

    Aber ich warne Dich...........
    Wenn Du bei Ernst zuhause warst hast Du plötzlich ganz andere Wünsche als nur 2x 250er !!! :rolleys:


    @ Ernst

    Unser Petromax essen...... freue mich sehr darauf. :lächeln:

  10. #26
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Hallo Bastian

    Die Northstar ........, sicher für Bezin geeignet. ABER pass auf, dass die Kunstoffteile kein Benzin abkriegen. Ansonsten zerfällt Dir sicher mal das Zündelement

    Diese Lampe steht auch noch auf meinem Einkaufszettel aber NICHT als Notfalllampe.

    Für den Notfall ist die PX mit der überschaubaren Technik besser geeignet.

    Die PX ist wie ein altes Auto welches keine Elektronik hat ....., man kann sehr viel selber machen.

    Viele Grüsse, Ernst
    Usque ad finem!

  11. #27
    In Memoriam Avatar von Keusen
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    47906 Kempen
    Beiträge
    841

    Standard

    Wer von diesen ERNSThaften Dichtungen welche braucht
    und das Porto aus der Ch scheut, ich hab auch noch einige
    Sätze davon auf Lager

    Grüße

    Eugen j.keusen

  12. #28
    nophy
    Gast

    Standard

    Man kann ja die Petromax auch auf Spiritusbetrieb umrüsten. Das macht aus meiner Sicht mehr Sinn, wenn die Verwendung primär in Innenräumen erfolgen soll.
    Den Bausatz dazu gibt es bei Pelam.
    Ich habe es mit meinem HK500 Bundeswehrmodell getan und schon stinkt sie nicht mehr so nach Petroleum. Die Lichtleistung ist etwas geringer und auch die Brenndauer. Wer wieder volles Licht wie bei Petroleumbetrieb haben will, kann eine andere Düse in den Vergaser schrauben.
    Ich finde die etwas geringere Lichtleistung sogar besser, die Lampe blendet nicht so stark.

    Gruß

    nophy
    Geändert von nophy (10.02.2011 um 22:52 Uhr)

  13. #29
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Zitat Zitat von nophy Beitrag anzeigen
    Man kann ja die Petromax auch auf Spiritusbetrieb umrüsten. Das macht aus meiner Sicht mehr Sinn, wenn die Verwendung primär in Innenräumen erfolgen soll.
    Den Bausatz dazu gibt es bei Pelam.
    Ich habe es mit meinem HK500 Bundeswehrmodell getan und schon stinkt sie nicht mehr so nach Petroleum. Die Lichtleistung ist etwas geringer und auch die Brenndauer. Wer wieder volles Licht wie bei Petroleumbetrieb haben will, kann eine andere Düse in den Vergaser schrauben.
    Ich finde die etwas geringere Lichtleistung sogar besser, die Lampe blendet nicht so stark.

    Gruß

    nophy
    Hallo Nophy

    Das mit Spiritus ist sicher eine Alternative ........, eine von vielen.

    Wenn es gar nichts mehr gibt kann man als findiger Bastler und Früchten sicher was für die Lampe "destillieren"

    Aber länger als Spiritus bzw. Alkohol sind andere Brennstoffe verfügbar ........, denke ICH auf jeden Fall.

    Und wenn Deine PX mit Petrol stinkt ......, stimmt was nicht.

    Viele Grüsse, Ernst (die Oberleuchte :rolleys:)
    Usque ad finem!

  14. #30
    In Memoriam Avatar von Keusen
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    47906 Kempen
    Beiträge
    841

    Standard

    Alles eine Einstellungssache

    Sowohl der Geruch von Petroleumlampen
    der bei richtiger Einstellung und gutem Petroleum
    wirklich nur noch ganz gering bis nicht vorhanden ist
    als auch die Einstellung zum richtigen Sprit für die Lampen

    Ich hab auch mit vielem experimentiert und bin mittlerweile
    wieder der Meinung, dass die Lampen am besten das bekommen
    wofür sie einmal konstruiert wurden, also Petroleum bzw. Benzin.

    Wobei das damalige Petroleum für die Lampen etwas günstigere
    Eigenschaften hatte als das heutzutage erhältliche, deshalb schadet
    manchmal ein Schuss Benzin im Petroleum gar nicht , aber dann ist es
    ganz wichtig auf Benzinfeste Dichtungen zu achten

    Grüße

    Eugen j.keusen

  15. #31
    nophy
    Gast

    Standard

    Und wenn Deine PX mit Petrol stinkt ......, stimmt was nicht.
    Hallo Ernst,

    der Geruch ist je meistens nur beim Anzünden und wieder ausmachen direkt zu spüren oder wenn ich den Rapid-Vorwärmer nutze.
    Bei einer "Innenlampe" möchte ich aber nicht jedes mal beim Betriebsartenwechsel vor die Türe rennen...

    Seit ich die Aladdin habe, steht die PX sowieso nur rum. Vielleicht baue ich die wieder auf Petroleum zurück.

    Viele Grüße

    nophy
    Geändert von nophy (11.02.2011 um 15:34 Uhr)

  16. #32
    gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Hinterthurgau
    Beiträge
    5.311

    Standard

    Zitat Zitat von nophy Beitrag anzeigen
    Hallo Ernst,

    der Geruch ist je meistens nur beim Anzünden und wieder ausmachen direkt zu spüren oder wenn ich den Rapid-Vorwärmer nutze.
    Bei einer "Innenlampe" möchte ich aber nicht jedes mal beim Betriebsartenwechsel vor die Türe rennen...

    Seit ich die Aladdin habe, steht die PX sowieso nur rum. Vielleicht baue ich die wieder auf Petroleum zurück.

    Viele Grüße

    nophy
    Hallo Nophy

    Klar eine Aladdin ist für den Berieb im Haus eh immer besser. Eine PX im Hause ist aber wenn nötig kein Problem.

    Wenn ich eine PX im Haus betreiben müsste ........., sicher keine 500er sondern eher eine 250er mit Reinigungsbenzin.

    Das hat keine Benzole und ist um einiges leiser ........:rolleys:

    Viele Grüsse, Ernst
    Usque ad finem!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschine aus Pkw nutzen
    Von Nikwalla im Forum Selbsttest & Erfahrungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 08:40
  2. Verschwendung von zukünftigem Nutzen
    Von k.sigi im Forum Licht & Wärme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 21:10
  3. Küchenhexe im Garten nutzen?
    Von Itchy im Forum Haus Tutorials/Tipps & Tricks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 14:09
  4. Gläser nutzen zur Lagerung von
    Von Nikwalla im Forum Vorräte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 19:45
  5. Kleinkläranlage für Regenwasser nutzen
    Von JBDenimco im Forum Technik & Handwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 15:07

Stichwörter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •